Thomas A. Barron Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit

(103)

Lovelybooks Bewertung

  • 115 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(38)
(42)
(19)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit“ von Thomas A. Barron

Auf Fincayra, der fantastischen Insel irgendwo zwischen den Welten, fühlt Merlin seine magischen Kräfte wachsen. Das macht ihn stolz, aber auch hochmütig - und einsam. Schließlich wagt er den Zauber, seine Mutter zu sich auf die Insel zu holen. Doch kaum angekommen, wird sie von Merlins ärgstem Feind vergiftet. Retten kann sie jetzt nur noch Dagdas lebensspendendes Elexier. Merlin weiß, dass er Dagdas Heimat nur betreten darf, wenn er zuvor die sieben Schritte zur Weisheit ergründet hat. Vor ihm liegt eine weite und gefährliche Reise durch das ganze Land - und die Zeit drängt. Dennoch will er wagen, was einst seinem Großvater, Fincayras größtem Weisen, das Leben gekostet hatte. Das 2. Buch der Merlin-Saga von T.A. Barron Deutsche Erstausgabe Die Merlin-Welt des Autors T. A. Barron könnt ihr übrigens auch auf dessen homepage www.tabarron.com kennen lernen.

Eine wunderbare, harmonische Fortsetzung!

— Stephanie_Toelle
Stephanie_Toelle

Merlin wird arrogant, macht Fehler, will sie ausbügeln und wird am Ende auch noch belohnt. - Fantasy eben!

— TanteGhost
TanteGhost

Lesenswertes Buch über den Aufstieg des Jungzauberers Merlin!

— Sardonyx
Sardonyx

Stöbern in Fantasy

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Ein wirklich tolles Buch. Annie J. Dean kann Gefühle wundervoll in Worte zu fassen. Ich freue mich auf Band 2

Sandra251

Irrlichtfeuer

Ich durfte diese sympathische junge Autorin auf dem Bloggertreffen des Verlages 2016 kennen lernen und freue mich schon auf neues von ihr

Kerstin_Lohde

Nachtmahr - Das Vermächtnis der Königin

Gute Dinge brauchen ihre Zeit.

nickypaula

Ein Käfig aus Rache und Blut

Wahnsinn! Absolut großartiger und mehr als empfehlenswerter Auftakt!

Schnapsprinzessin

FederLeicht - Wie Nebel im Wind

So schön und die perfekte Fortsetzung! Ich will endlich wissen wie es weitergeht... bis Dezember scheint mir wie eine Ewigkeit!

Schnapsprinzessin

Grünes Gold

Die Söldner des Klingenrausches erledigen ihren dritten und letzten Kontrakt, nichts für schwache Nerven.

Shellan16

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Merlin ist am Ende auch nur ein Mensch, mit typischen Wesenszügen

    Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit
    TanteGhost

    TanteGhost

    22. June 2017 um 08:13

    Merlin wird arrogant, macht Fehler, will sie ausbügeln und wird am Ende auch noch belohnt. - Fantasy eben!Inhalt:Merlin hat die Harfe bekommen und soll das Land wieder zum Leben erwecken. Die Bäume und Pflanzen sollen wieder grünen und blühen. Doch er ist eben doch noch zu sehr Kind, als dass er dieser Aufgabe ohne Probleme gewachsen wäre. Er will Leuten helfen, die das in der Form gar nicht wollen und sucht nach Anerkennung. Als das nicht funktioniert, rennt er weg. Allein auf seiner Reise erinnert er sich seiner Mutter, die er auch wieder so gern Fincayra hätte. Also wendet er sich an die weise Musche und holt seine Mutter auf die Insel, wo ihr gleich ein Unglück passiert. Sie riecht an einer Blume, die sie vergiftet. Nun hat die Frau noch genau eine Mondphase Zeit, in der sie qualvoll dem Tod immer näher rückt.Merlin macht sich auf die Suche nach den Seelen der Strophen des Liedes. Er muss die sieben Siegel der Weisheit, also die sieben Seelen, finden. Erst dann kann er Dagda gegenüber treten. Erst dann überlebt er diese Begegnung und erst dann kann er das Elixier bekommen, was seiner Mutter das Leben rettet.Merlin lernt eine Menge, er arbeitet unter großem Zeitdruck, er lernt was Freundschaft wirklich bedeutet und dass seine Familie größer ist, als bisher angenommen.Der erste Satz:„Wie schnell die Jahrhunderte verflogen sind . . . Bei weitem schneller als der tapfere Falke, der mich einst auf dem Rücken trug“Der letzte Satz:„»Ich muss jemanden führen. Ich habe einen Bruder, weißt du, der sich leicht verirrt.«“Fazit:Auch hier wieder eine irgendwie flache Handlung. Man liest es weg, wird geistig dabei aber nicht so sehr gefordert. Im Prinzip die ideale Lektüre für den Feierabend, wenn man abgespannt und müde ist. - Allerdings hatte ich in dem Fall das Problem, dass ich dann nie lang am Ball bleiben konnte. Ich bin quasi eingeschlafen, über der Lektüre. - Nicht wirklich normal für mich.Die komplette Handlung ist aus der Sich von Merlin in der Ich-Perspektive geschrieben. Somit wird einem alles vorgekaut. Von seinen Gedanken und Gefühlen, seinen Erlebnissen und dem was er wie sieht. So ist nicht viel Platz für eigene Fantasy. Der Film im Kopfkino ist dem entsprechend leider farblos und öde.Das Buch ist auf jeden Fall lesenswert. Schon aus dem Grund, dass man endlich mal erfährt, wie Merlin, die große Figur aus vielen Stories, mal angefangen hat. Da hat der Autor einen wirklich genialen Schachzug gelandet, das einfach mal nieder zu schreiben. - Aber leider finde ich den Stil jetzt nicht so wirklich gelungen. Aus den oben genannten Gründen. Aus dem Grund ziehe ich in der Bewertung auch einen Stern ab. Was ich noch als kleinen Nachteil empfinde, ist die Tatsache, dass man die Bücher der chronologischen Reihenfolge nach lesen sollte. Man versteht am Ende nur die Hälfte, verliert den Spaß am Lesen und klatscht es vielleicht noch in die Ecke. Und das hat das Werk dann auch nicht verdient.Ansonsten bleibt mir zu zu sagen, dass man die Serie ruhig mal gelesen haben sollte. Es wird auch viel Bezug zu bereits länger bestehenden Klassikern genommen. Und das macht die Sache recht spannend.

    Mehr
  • Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    ACHTUNG! DIES IST EINE CHALLENGE UND KEINE VERLOSUNG ODER LESERUNDE! 
 ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017 Ein neues Jahr bricht an und wir wollen es bunt und farbenfroh machen. Wie auch in den letzten Jahren, wird jeder Monat einer anderen Farbe gewidmet. Auch die Zusatzaufgaben kommen wieder zum Einsatz, jedoch in etwas anderer Form als bisher.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere  Farbe im Vordergrund. 
Lest dazu ein Buch, dessen Cover vorrangig in der vorgegebenen Farbe gehalten ist. Dabei gilt als Richtwert etwa 2/3 des Covers sollen in dieser Farbe sein. Die Farbbücher müssen im Monat der entsprechenden Farbe gelesen werden, sonst zählen sie nicht.    Es gibt noch  Zusatzaufgaben, die ihr in Kombination mit dem „Farbbuch“ lösen könnt. Diese Aufgaben sind (im Gegensatz zum Vorjahr) von Anfang bekannt und können beliebig mit den Farben kombiniert werden. Jede Zusatzaufgabe darf nur einmal gelöst werden!  Es gibt 13 Zusatzaufgaben, von denen ihr (logischerweise) nur maximal 12 lösen könnt (jeden Monat ein Buch). Warum ich 13 Aufgaben stelle? Weil ihr so etwas mehr Entscheidungsfreiraum habt.  Die Zusatzaufgaben MÜSSEN in Kombination mit einem Farbbuch gelesen werden - Lest ihr ein Buch, das nur die Zusatzaufgabe erfüllt, zählt dies leider nicht.  Zusatzaufgaben dürfen nachträglich nicht getauscht werden! Einmal gelöst, ist die Aufgabe aus dem Spiel.  Es gelten für diese Challenge alle Bücher, die mehr als 100 Seiten haben (es gilt immer die von euch gelesene Ausgabe).  Punkte  Für jedes  Farbbuch, das im richtigen Monat gelesen wurde gibt es  1 Punkt.  Für jede  Zusatzaufgabe, die in Kombination mit einem Farbbuch gelesen wurde gibt es noch  +1 Punkt.  Somit kann man im Monat maximal 2 Punkte bekommen.  BEISPIEL April: Grün  Ich lese „Zeitenzauber - Die goldene Brücke“ von Eva Völler.  Damit bekomme ich 1 Punkt für die Farbe.  Zusätzlich erfüllt es das Kriterium „Von einer Frau geschrieben“. Dafür erhalte ich ebenfalls 1 Punkt.  Damit habe ich im April insgesamt 2 Punkte gesammelt.  FARBEN Januar : Bunt Februar : Weiß März :  Gelb April : Grün Mai: Metallic / Glitzer Juni : Blau Juli : Lila / Violett August : Rosa / Pink September : Rot Oktober : Orange November : Braun Dezember : Schwarz ZUSATZAUFGABEN 1 ) Ein Buch, das verfilmt wurde. 2) Ein Buch, das mehr als 550g wiegt. 3) Ein Buch mit einem Tier oder einer Pflanze auf dem Cover. 4) Ein Buch, das in Afrika, Asien oder Südamerika spielt. 5) Ein Buch mit Feuer oder Wasser auf dem Cover oder im Titel.  6) Ein Buch, dessen Autor mindestens 3 weitere Bücher veröffentlicht hat.  7) Ein Buch mit einer Zahl im Titel. 8) Ein Buch eines Autors, von dem du noch nichts gelesen hast. 9) Ein Buch, das vor 1950 erstmalig erschienen ist. 10) Ein Buch, das einen Preis gewonnen hat (nennt den Preis). 11) Ein Buch, das von einer Frau geschrieben wurde. 12) Ein Klassiker  13) Ein Buch, das der zweite Teil einer Reihe ist WIE MACHE ICH MIT?  Erstellt einen Sammelbeitrag im Unterforum „Sammelbeitrag“ (BITTE NICHT UNTER „Bewerbung“!)  Schickt mir den Link zum Sammelbeitrag bitte in einer Nachricht!  Lest fleißig eure Bücher und sammelt Punkte! Tragt diese anschließend in euren Sammelbeitrag ein. Ihr könnt jederzeit in diese Challenge einsteigen, könnt aber nur ab dem aktuellen Monat mitmachen.  Noch Fragen?  Dann stellt diese gerne bei „Fragen & Antworten“. Antworten zu bereits gestellten Fragen werde ich dort im ersten Beitrag sammeln.  Seid ihr euch unsicher, ob euer Buch die Farbvorgabe erfüllt? Dann schaut im entsprechenden Thema nach. Dort tummeln sich viele liebe, hilfsbereite Menschen, die euch gerne weiterhelfen.  In den Monatsthemen könnt ihr euch zudem auch gerne über die Zusatzaufgaben, etc. austauschen.  Alles klar?  Dann freue ich mich, dass ihr dabei seid und wünsche euch ein farbenfrohes Jahr 2017!  Teilnehmerliste:  Aramara ban-aislingeach BeEe26 BlueSunset  booksvillavintage _Buchliebhaberin_ Car_Pe ClaraOswald Code-between-lines EnysBooks Gutti93 janaka  Johanna_Jay  Joo117 josie28 JulesWhetherther Kady katha_strophe kleinechaotin Kodabaer Kuhni77 LadySamira091062 lesebiene27 LostHope2000 louella2209 LubaBo mareike91  Mirijane MissSnorkfraeulein Mrs_Nanny_Ogg Nelebooks  papaverorosso PMelittaM Ponybuchfee QueenSize  sansol ScheckTina SomeBody StefanieFreigericht stebec sursulapitschi Talathiel Vucha zhera

    Mehr
    • 853
  • Rezension zu "Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit" von Thomas A. Barron

    Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit
    Dubhe

    Dubhe

    28. August 2011 um 14:14

    Noch immer hat sich meine Meinung zu der Reihe geändert.
    Langweilig und unnötig.
    Ich habe dieses Buch nur gelesen, da ich schon Band 1 bis 3 zu Hause hatte.
    Reinste Folter, langweilige Bücher!

  • Bin auf der Suche nach einem umfangreichen Kinder- und Jugendbuch ...

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Bin auf der Suche nach einem umfangreichen Kinder- und Jugendbuch (ab 12). Sollte ein richtig dicker, unterhaltsamer Schmöker sein, ein Geheimtipp, Genre ist egal. Tintenherz-Reihe, Biss-Reihe und was sonst die Bestsellerliste beherrscht, wurde schon gelesen. Freue mich auf Tipps! Danke im voraus.

    • 19
  • Rezension zu "Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit" von Thomas A. Barron

    Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit
    ~Loreley~

    ~Loreley~

    11. February 2009 um 15:47

    die 5 Bücher sind einfach alles super gut^^

  • Rezension zu "Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit" von Thomas A. Barron

    Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit
    JuliaO

    JuliaO

    13. January 2009 um 21:37

    Teil 2
    Mindestens so gut wie der erste!

    1:Wie alles begann
    2:und die sieben Schritte zur Weisheit
    3:und die Feuerproben
    4:und der Zauberspiegel
    5:und die Flügel der Freiheit