Thomas A. Harris Ich bin o.k. Du bist o.k.. Einmal o.k., immer o.k.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich bin o.k. Du bist o.k.. Einmal o.k., immer o.k.“ von Thomas A. Harris

Dieses Buch des Autorenehepaars Harris knüpft dort an, wo ihr erstes gemeinsames Buch - 'Ich bin o.k., Du bist o.k.' - aufgehört hatte. Jetzt untersuchen sie die Frage: Was ist es eigentlich, das uns doch immer wieder das Gefühl gibt: 'Mit mir ist nichts los, ich schaff's nicht, und darum bin ich so geschafft'. Gegen diese depressive Selbstzerfleischung können wir aber etwas tun, es gibt bewährte Mittel dagegen. Und davon handelt dieses Buch.§ Wer sich einmal o.k. fühlt, kann lernen, sich immer o.k. zu fühlen. Dazu verhilft ihm der in diesem Buch gesammelte therapeutische Erfahrungsschatz der Autoren. Was sie zu bieten haben, wird anschaulich erzählt in lebensnahen Beispielen. Sie machen praktische Vorschläge, wie man Konflikte besser löst, wie man sinnvoll mit dem kostbarsten Gut umgeht - mit Zeit -, wie man sich Klarheit verschafft darüber, was man sich eigentlich wünscht, wie man mit anderen Menschen verbunden bleibt und sie nicht verliert, wie man seine Elternrolle erfolgreich wahrnimmt.§

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen