Kleine Geschichte der Stadt Bruchsal

von Thomas Adam 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Kleine Geschichte der Stadt Bruchsal
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kleine Geschichte der Stadt Bruchsal"

Rechtzeitig zum Jubiläumsjahr gibt es wieder eine Stadtgeschichte von Bruchsal. Thomas Adam, Museumsleiter in Bruchsal, gibt einen knappen und durchaus unterhaltsamen Überblick über die wechselvolle Geschichte des ehemaligen Bischofssitzes. 750 Jahre lang unterstand die Stadt der Herrschaft der Bischöfe von Speyer und war auch immer wieder Schauplatz heftiger kriegerischer Auseinandersetzungen. Das Erbe der Speyerer Bischöfe ist noch heute überall in der Stadt präsent und ihr Barockschloss dominiert nach wie vor das Stadtbild. Der handliche Band ist mit zeitgenössischen Gemälden, Zeichnungen und Stadtansichten liebevoll illustriert. Aus dem Inhalt: Geltung und Selbstverständnis einer Stadt; Bevor es Bruchsal gab; Königshof; Bischofsstadt; Im Zeitalter der Glaubensspaltung; Ein Jahrhundert Krieg; Hauptstadt für achtzig Jahre; Das Hochstift im Herbst; Die Säkularisation und ihre Folgen; Revolution und Einzelhaft; Eine katholische Großstadt?; Vom Kaiserreich nach Weimar; Diktatur; Neubeginn; Suche nach modernem Selbstverständnis

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783765083396
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:G. Braun Buchverlag
Erscheinungsdatum:01.01.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    kunstfaehlers avatar
    kunstfaehlervor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks