Thomas Ammann , Stefan Aust Digitale Diktatur - Totalüberwachung Datenmissbrauch Cyberkrieg

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Digitale Diktatur - Totalüberwachung Datenmissbrauch Cyberkrieg“ von Thomas Ammann

Ein militärisch-industrieller Komplex aus
Geheimdiensten und Internetunternehmen
hat die Kontrolle über unsere privatesten
Daten übernommen. Die NSA agiert zunehmend nach eigenen Gesetzen wie eine Welt-
Überwachungsbehörde, die sich ungerührt
über die Interessen von Staaten und Bürgern
hinwegsetzt — unterstützt von Google und
anderen IT-Giganten. Stefan Aust und Thomas Ammann skizzieren die Gefahren der
digitalen Diktatur, die bis in die Gefühls-
und Gedankenwelt jedes Einzelnen vordringt.
Sie werfen einen umfassenden und
beängstigenden Blick auf die Praxis und die
Folgen einer völlig außer Kontrolle geratenen globalen Totalüberwachung, die Orwells
»Big Brother« ziemlich klein wirken lässt.

Stöbern in Sachbuch

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alltäglicher Albtraum

    Digitale Diktatur - Totalüberwachung Datenmissbrauch Cyberkrieg

    litera

    31. July 2016 um 14:23

    Wer noch glaubt, selbst darüber zu bestimmen, welche Daten er preisgibt, sollte schnellstens dieses Buch lesen. Brillant recherchiert, stellt es dar, was jetzt schon alles mit unseren Daten geschieht, ohne dass es die meisten von uns bemerken. Schnell wird klar, dass die Zukunft nicht mehr beherrschbar ist, wenn nicht sofort Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks