Thomas Anz Marcel Reich-Ranicki

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Marcel Reich-Ranicki“ von Thomas Anz

Marcel Reich-Ranicki, geboren 1920 in Włocławek an der Weichsel, lebte ab 1929 in Berlin und wurde 1933 von den Nazis nach Warschau deportiert. Zusammen mit seiner Frau Teofila gelang es ihm 1943, aus dem Ghetto zu fliehen und unterzutauchen. Nach Kriegsende war er für den polnischen Geheimdienst und das polnische Konsulat in London tätig. 1950 wurde Reich-Ranicki entlassen und aus der Partei ausgeschlossen und arbeitete danach als Lektor, freier Schriftsteller und Literaturkritiker. 1958 siedelt er mit seiner Familie nach Westdeutschland über, wo er zu einer Institution im literarischen Leben wurde und mit seiner Autobiografie ›Mein Leben‹ auch zum Bestsellerautor.

Stöbern in Biografie

Nachtlichter

Berührende, autobiografische Beichte vom Gleiten IN die Alkoholsucht und AUS der Sucht dank der Kraft der Naturgewalten der Orkney Inseln!

Angie*

Die amerikanische Prinzessin

Wow, was für ein Leben!

Tine13

Im Himmel wurde ich heil

ein sehr berührendes Nahtod Erlebnis welches göttliche Wunder als Folge hat

Happines

Ein deutsches Mädchen

Kindheit im braunen Sumpf----eigentlich unvorstellbar - aber leider wahr.

makama

Zum Aufgeben ist es zu spät!

tolle Biografie

VoiPerkele

Wir sagen uns Dunkles

Ganz nett

StMoonlight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks