Thomas Ays

 4.4 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Pink Christmas, Romeo und Julian und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Thomas Ays

Thomas AysPink Christmas
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pink Christmas
Pink Christmas
 (4)
Erschienen am 20.10.2011
Thomas AysRomeo und Julian
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Romeo und Julian
Romeo und Julian
 (4)
Erschienen am 25.02.2010
Thomas AysDer innere Schrei
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der innere Schrei
Der innere Schrei
 (1)
Erschienen am 14.09.2011
Thomas AysRomeo und Julian (Junge Liebe )
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Romeo und Julian (Junge Liebe )
Romeo und Julian (Junge Liebe )
 (1)
Erschienen am 05.05.2010
Thomas AysIhr Versuch zu leben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ihr Versuch zu leben
Ihr Versuch zu leben
 (0)
Erschienen am 03.03.2017

Interview mit Thomas Ays

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Ich arbeite seit mehr als zehn Jahren (film-)journalistisch, es war aber nie mein Ziel, ein Buch zu schreiben, weil ich mir das im Grunde auch immer unmöglich schien. Dann war dann doch irgendwann die Idee zu „Romeo & Julian“ da und ich habe ich mich doch dazu entschlossen, es zu versuchen. Ich habe es, als es fertig war, beim Himmelstürmer Verlag eingereicht und es wurde auch prompt genommen, was mich sehr gefreut hat. Der Rest ist Geschichte...

Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Mich haben in den letzten Jahren Jugendbuch-Autoren, wie Jonathan Stroud oder Michael Scott beeindruckt, die, wie ich finde, großartige Bücher geschrieben haben. Im Fantasybereich finde ich Kelley Armstrong sehr, sehr witzig.

Woher bekommst Du die Ideen für Deine Bücher?

Schwierige Frage. Meine Ideen sind plötzlich da... sie poppen in meinen Kopf und dann entscheide ich, ob ich sie toll finde und mehr darüber nachdenke oder ob ich sie verwerfe und/oder auf später verschiebe.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Meist durch Lesungen oder Emails. Ich freue mich immer total über Feedback, ganz gleich, ob gute oder schlechte Kritik ;)

Wann und was liest Du selbst?

Da ich auch Bücher rezensiere, lese ich ständig, meist Jugendfantasy oder reine Fantasybücher. Manchmal ist auch ein Thriller dabei, doch meistens bleibe ich bei meiner Richtung.

Neue Rezensionen zu Thomas Ays

Neu
Tanja_Berns avatar

Rezension zu "Der innere Schrei" von Thomas Ays

Nahegehend
Tanja_Bernvor 5 Jahren

Ich habe mir das Buch nach "Romeo und Julian" bestellt, weil mir der Schreibstil von Thomas Ays wirklich sehr zusagt. Er schreibt realistisch und berührend. Die Personen sind so authentisch, dass man glaubt, sie zu kennen. Die Geschichte war sehr gut aufgebaut. Zwischendurch waren dunkle Gedanken einer Figur eingeflochten, wo bis zum Schluss offen blieb, wer so empfindet. Das gab der eigentlich flockigen Geschichte die nötige Portion Dramatik. Das Thema wurde behutsam und verständnisvoll behandelt. Mir hat es sehr gut gefallen! Das Ende ist zwar offen, aber dies störte mich ausnahmsweise nicht, denn Thomas Ays hat die Richtung vorgegeben und es bereitet einem keine Schwierigkeiten "weiterzuspinnen".

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Thomas Ays?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks