Thomas Baumann Meine Anekdoten zur Rhetorik des Lebens

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Anekdoten zur Rhetorik des Lebens“ von Thomas Baumann

Jeder kennt diese Tage: Das Leben umschmeichelt einen mit all seinen Grausamkeiten, und abends geht man ins Bett und tankt Mut für einen neuen Sonnenaufgang. Was aber wäre, wenn es einmal gar nicht dazu kommen würde, wenn man plötzlich in etwas reingerissen wird, ohne Vorwarnung und rettenden Beistand? In unserer Welt, in der von jetzt auf gleich eine Notrufnummer zum Symbol des Schreckens für eine ganze Nation werden kann, schleicht Thomas’ Leben gemächlich dahin und ändert sich auf einen Schlag, als er einen alten Bekannten wiedertrifft …

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die unter die Haut geht

lillylena

Der große Wahn

Ein großes Wirrwarr an verschiedenen Themen, die einzeln betrachtet sehr gut, aber in der Gesamtheit eher mäßig sind.

herrzett

Heimkehren

Eine imposante Familiengeschichte, die aufzeigt, wie wichtig die Beschäftigung mit Sklaverei & Kolonialismus auch heute noch ist!

veri_belleslettres

Wo noch Licht brennt

Mir hat leider der Schreibstil überhaupt nicht gefallen, aber ich vergebe trotzdem 3 Sterne weil man viel von Güls Gedanken mitbekommt.

AmyJBrown

Sieben Nächte

Die schöne Sprache kann den enttäuschenden Inhalt leider nicht retten! (**)

Insider2199

Gott, hilf dem Kind

Anders als ich es erwartet habe, dennoch nicht schlecht. Für meinen Geschmack leider viel zu kurz für all die wichtigen Themen im Buch...

LiveReadLove

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen