Thomas Beckstedt

(48)

Lovelybooks Bewertung

  • 81 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 40 Rezensionen
(26)
(16)
(2)
(3)
(1)
Thomas Beckstedt

Lebenslauf von Thomas Beckstedt

Thomas Beckstedt lebt als freier Schriftsteller in der Nähe von Wien. Der promovierte Philosoph und diplomierte Datentechniker arbeitete 20 Jahre in der IT-Branche. Nachdem seine Leidenschaft schon immer der Literatur galt, widmet er sich nun ausschließlich dem Schreiben.

Bekannteste Bücher

Triptychon

Bei diesen Partnern bestellen:

1888

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Thomas Beckstedt
  • Das wsr nicht meins

    Triptychon
    brauneye29

    brauneye29

    11. March 2017 um 11:33 Rezension zu "Triptychon" von Thomas Beckstedt

    Zum Inhalt:In einem multinationalen Konzern wird ein unschuldiger Mann zur Schachfigur in einem mörderischen Spiel um Macht, Geld und Kontrolle. Er erlebt die Hölle auf Erden. John Gallagher, Informatiker aus London, steht massiv unter Druck. Meine Meinung:Ich habe das Buch nicht zu Ende lesen können, da ich mit dem Schreibstil überhaupt nicht klar kam. Allein schon dieser dauernde Sichtwechsel hat mich kirre gemacht. In die Story hab ich nicht rein gefunden. Und dies Buch ist für mich ein klassischer Fall von, wie ...

    Mehr
  • Erstklassig - Thriller des Jahres!!!!

    Triptychon
    faltblume

    faltblume

    03. November 2016 um 15:06 Rezension zu "Triptychon" von Thomas Beckstedt

    Rasant, Genial, Brutal - ein echter Lesegenuss von der ersten bis zur letzten Seite! Von mir gibt es da 100 Punkte!

  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
    kubine

    kubine

    01. November 2016 um 02:53
  • Bisher mein Thrillerhighlight in 2016!!!

    Triptychon
    Zwillingsmama2015

    Zwillingsmama2015

    31. October 2016 um 13:22 Rezension zu "Triptychon" von Thomas Beckstedt

    In Thomas Beckstedts Thriller "Triptychon" geht es um einen internationalen Pharmakonzern, der seine Mitarbeiter und Menschen im allgemeinen wie Marionetten benutzt. Das muss auch eine der Hauptfiguren, John Gallagher, am eigenen Leib erfahren. Er steht permanent unter Druck bei seiner Arbeit an einem neuen Rechenzentrum in Kapstadt. Körperlich und seelisch am Ende lässt er sich auf einen One NIght Stand mit Eve ein...und schon bald beginnt das Grauen, und das nicht nur für ihn.Nach "1888" ist "Triptychon" Beckstedts zweiter ...

    Mehr
  • Spannend, mitreißend, unheimlich komplex

    Triptychon
    Huschdegutzel

    Huschdegutzel

    18. October 2016 um 17:43 Rezension zu "Triptychon" von Thomas Beckstedt

    In einem multinationalen Konzern wird ein unschuldiger Mann zur Schachfigur in einem mörderischen Spiel um Macht, Geld und Kontrolle. Er erlebt die Hölle auf Erden. John Gallagher, Informatiker aus London, steht massiv unter Druck. Er arbeitet für einen mächtigen Konzern, der in Südafrika ein neues Rechenzentrum eröffnen will. Aber John ahnt nicht, dass er in Wahrheit einem verbrecherischen Plan dient. Sein Alltag wird zum Albtraum, er kann kaum noch schlafen, der berufliche Stress erdrückt ihn. Wieder und wieder stößt er an ...

    Mehr
  • Mitreißend, brutal, schonungslos, genial!

    Triptychon
    Janosch79

    Janosch79

    12. October 2016 um 18:38 Rezension zu "Triptychon" von Thomas Beckstedt

    Einen mehr als genialen Thriller hat Thomas Beckstedt mit "Triptychon" verfasst. Ein echter Lese-Genuss!Inhalt: In einem multinationalen Konzern wird ein unschuldiger Mann zur Schachfigur in einem mörderischen Spiel um Macht, Geld und Kontrolle. Er erlebt die Hölle auf Erden.Der Thriller entwickelt von der ersten Seite an ein rasantes Tempo, das nur an einigen Stellen mal gedrosselt wird. Im Mittelpunkt steht John Gallagher, der als Informatiker, in einen Teufelskreis gerät, dem er nicht entkommen konnte. Das Buch ist auf seine ...

    Mehr
    • 2
  • Triptychon

    Triptychon
    Nelebooks

    Nelebooks

    11. October 2016 um 22:15 Rezension zu "Triptychon" von Thomas Beckstedt

    Allgemein: Das Cover finde ich gelungen- es passt gut zum Genre, die Schriftart gefällt mir sehr und auch der Farbverlauf ist schön. Der Schreibstil ist gut zu lesen.Meinung: Ich bin relativ gut in das Buch hinein gekommen, habe jedoch etwas gebraucht, um komplett in der Geschichte an zu kommen. Generell ist es kein Buch für nebenbei oder zwischendurch, sondern man sollte sich darauf ganz konzentrieren. Es ist fast von Anfang an spannend und reißt den Leser mit. Die Charaktere sind interessant und gut ausgearbeitet. Die ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Triptychon" von Thomas Beckstedt

    Triptychon
    ThomasBeckstedt

    ThomasBeckstedt

    zu Buchtitel "Triptychon" von Thomas Beckstedt

    Liebe Thriller-Freunde! Ich möchte euch recht herzlich zu einer Leserunde meines neuen Thrillers „Triptychon“ einladen. „Triptychon“ ist nach „1888“ mein zweites Buch, das wiederum im Braumüller Verlag erschienen ist (und der freundlicherweise auch dieses Mal zehn Rezensionsexemplare zur Verfügung stellt). Die Bewerbungsfrist endet am 4.9.2016. Danach wird der Verlag die Bücher verschicken, sodass die Leserunde am 15.9.2016 beginnen kann. Ich freue mich auf einen interessanten und spannenden Gedankenaustausch! Wie schon bei der ...

    Mehr
    • 622
  • Gutes Buch

    Triptychon
    winterdream

    winterdream

    07. October 2016 um 08:09 Rezension zu "Triptychon" von Thomas Beckstedt

    Inhalt/Klappentext: In einem multinationalen Konzern wird ein unschuldiger Mann zur Schachfigur in einem mörderischen Spiel um Macht, Geld und Kontrolle. Er erlebt die Hölle auf Erden. John Gallagher, Informatiker aus London, steht massiv unter Druck. Er arbeitet für einen mächtigen Konzern, der in Südafrika ein neues Rechenzentrum eröffnen will. Aber John ahnt nicht, dass er in Wahrheit einem verbrecherischen Plan dient. Sein Alltag wird zum Albtraum, er kann kaum noch schlafen, der berufliche Stress erdrückt ihn. Wieder und ...

    Mehr
  • Thriller um Macht und Geld

    Triptychon
    Alex1309

    Alex1309

    05. October 2016 um 08:38 Rezension zu "Triptychon" von Thomas Beckstedt

    Das Cover ist schlicht, aber der Klappentext hat mich neugierig gemacht auf das Buch. Der Schreibstil von Thomas Beckstedt ist flüssig und ansprechend. Die Spannung baut sich recht schnell auf und lässt bis zum Schluss nicht nach. Im Mittelteil „darf“ der Leser etwas verschnaufen, aber ansonsten jagt eine gruselige Szene die nächste. Ich hatte an einigen Stellen des Buches eine Gänsehaut, weil vor allem Gewaltszenen sehr detailliert beschrieben sind. Man kann dieses Buch nicht als leichte Unterhaltung bezeichnen, sondern man muss ...

    Mehr
  • weitere