Thomas Berger Abenteuer einer künstlichen Frau

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Abenteuer einer künstlichen Frau“ von Thomas Berger

Ellery Pierce, Techniker bei einer Firma zur Herstellung animatronischer Geschöpfe, hat kein Glück mit dem weiblichen Geschlecht. Also beschließt er, sich seine Traumfrau einfach selbst zu bauen - und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Roboterdame Phyllis ist die perfekte Ehefrau, intelligent und wunderschön. Zum Unmut ihres Schöpfers entwickelt sie jedoch schnell eigene Pläne und verlässt Ellery, um in Hollywood Karriere zu machen. Schon bald fasst sie einen ehrgeizigen Entschluss: Sie will die erste Präsidentin der USA werden.

Stöbern in Humor

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Mal wieder ein köstlicher Roman!

Julchen77

Der Letzte macht den Mund zu

Sarkastisches Gemeckere über First World Problems. Kurzweilige Essay-Sammlung mit Anekdoten des witzigen YouTubers.

Ping

Besser als Bus fahren

Unterhaltsam und amüsant , tut ganz gut mal zwischendurch.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen