Thomas Bernhard Das Kalkwerk

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 0 Rezensionen
(17)
(11)
(5)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Kalkwerk“ von Thomas Bernhard

<p>In der Nacht vom 24. zum 25. Dezember erschießt Konrad seine verkrüppelte, seit Jahren an den Rollstuhl gefesselte Frau. Zwei Tage später findet ihn die Polizei halb erfroren in einer ausgetrockneten Jauchegrube. Er läßt sich widerstandslos abführen. Thomas Bernhard beschreibt in seinem Roman Konrads Gründe für diese Tat.</p>

Wenn man den typischen psycho-grammatischen Stil mag (keine Absätze, wenig Punkte), ist das "naturgemäß" Bernhard at his best.

— schmives
schmives

"Das Kalkwerk" ist sicher hochgradig konstruiert, nichtsdestoweniger eine Quintessenz des Bernhard'schen Kosmos - gerade deshalb auch für "Einsteiger" empfehlenswert.

— Nemo
Nemo

"Frost", "Gehen", "Alte Meister", "Die Jagdgesellschaft", "Die Macht der Gewohnheit": Das sind Bernhards Klassiker. "Das Kalkwerk" fällt dagegen eher ab.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Der Vater, der vom Himmel fiel

Zum Heulen komisch!

ameliesophie

Die Geschichte der getrennten Wege

Der Schreibstil ist erklassig, die Handlung aber erwartbar und die Entwicklung zunehmend unsympathisch.

MrsAmy

Töte mich

Ein herrlicher Spaß mit subtilen Anspielungen.

miss_mesmerized

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen