Thomas Bernhard , Krista Fleischmann Eine Begegnung

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Begegnung“ von Thomas Bernhard

<p>Thomas Bernhard hat sich selten auf Interviews vor laufender Kamera eingelassen. Die Fernsehjournalistin Krista Fleischmann allerdings schätzte er als einfühlsame Gesprächspartnerin, mit der zusammen zwei – mittlerweile legendäre – Filminterviews entstanden: die <em>Monologe auf Mallorca</em> (1981) und der in Madrid gedrehte Film <em>Die Ursache bin ich selbst</em> (1986). Ein Interview zu Bernhards 1984 erschienenem Roman <em>Holzfällen</em> rundet diesen Band ab, der über die Filmfassungen hinaus auch die nicht gesendeten Texte enthält. Bernhard selbst fand Krista Fleischmanns Arbeit »ganz großartig ... Am liebsten würde ich sofort wieder etwas mit Ihnen machen, meinen Nachruf vielleicht.«<br />Nachdenklich und charmant, unterhaltsam, ironisch und maßlos übertreibend – Thomas Bernhard zeigt sich in diesem Band für Einsteiger wie für Kenner von seiner besten, von einer höchst vergnüglichen Seite.</p>

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eine Begegnung" von Thomas Bernhard

    Eine Begegnung
    bogi

    bogi

    23. July 2011 um 22:54

    Ein wunderbares kleines Buch mit drei längeren Interviews oder besser vielleicht Gesprächen mit dem grossen Thomas Bernhard. Bernhard hatte sich ausbedungen diese mit der ihm genehmen Krista Fleischmann zu führen. Im ersten Gespräch, den legendären Monologen auf Mallorca, stellt sich quasi eine Art Tour de Horizon dar. Im zweiten geht es vorwiegend im Zuge seines Werkes Holzfällen um seine Hassliebe zu Österreich. Abschliessend dreht es sich in Madrid hauptsächlich um die Person Thomas Bernhard. Ich finde die Inhalte gar nicht mal so entscheidend als sich vielmehr ein eindrucksvolles Bild der Persönlichkeit von Thomas Bernhard bietet. Er zeigt sich humorvoll, ernsthaft, kapriziös und einiges mehr. Ich habe das Buch sehr gerne gelesen, weil man einen schönen Eindruck von der Person hinter den grandiosen Romanen und Werken gewinnt. Wer Thomas Bernhard mag, muss dieses Buch als Komplettierung einfach lesen.

    Mehr