Thomas Bernhard Sätze

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sätze“ von Thomas Bernhard

Ob informationssüchtiger Bernhard-Verehrer oder interpretationssuchender Bernhard-Forscher - für alle sind die unter dem Titel "Sätze" zusammengestellten Äußerungen von Thomas Bernhard die einzig legitime Quelle für sogenannte "authentische Aussagen" über sich und sein Werk. Zur Erinnerung: 1970 setzt er sich auf eine weiße Parkbank in Hamburg und spricht Sätze, die für alle Bernhard-Liebhaber und -Gegner zu einer Art Bibel geworden sind; etwa, er sei ein Geschichtenzerstörer, Friedhöfe und Schlachthäuser seien seine bevorzugten Aufenthaltsorte, er schreibe aus reiner Opposition gegen sich selbst. Aufgetaucht sind nun im Thomas-Bernhard-Archiv in Gmunden die Transkriptionen der kompletten Auslassungen Bernhards: sie machen gerade mal ein Drittel des ursprünglich Gesagten aus. Da ist also nachzulesen, in ungekürzten Selbstaussagen und im unredigierten Rededuktus - und erweisen sich als vergnügliche und lehrreiche Plaudereien in Bernhardscher Manier: an der Oberfläche lustig-humorvoll, verbergend die unbedingte Anstrengung, im Schreiben an die Grenzen des Sagbaren zu gehen.

Stöbern in Romane

Sonntags in Trondheim

Geschichte mit skurrilen Charakteren, die sich gut liest und insgesamt unterhaltsam ist, das Lesen der Vorbänder allerdings voraussetzt

Buchmagie

Vintage

Ein Roadtrip voller cooler Details aus der Musikgeschichte, dazu spannend und ziemlich witzig.

BluevanMeer

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Irgendwie zauberhaft, obwohl mich die Protagonistin mit ihrer Naivität zum Ende hin zunehmend nervte.

once-upon-a-time

Underground Railroad

Ein ungeheuer beeindruckendes, in den Zeiten des neuaufkommenden Nationalismus und Rassismus überaus wichtiges Buch.

Barbara62

QualityLand

Eine humorvolle und ebenso beklemmende Zukunftsvision, bei der einem das Lachen im Halse stecken bleibt. Dicke Leseempfehlung!

daydreamin

Die Phantasie der Schildkröte

Ein Märchen für Erwachsene, manchmal etwas zu übertrieben.

ulrikerabe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen