Thomas Bernhard Verstörung

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(9)
(10)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verstörung“ von Thomas Bernhard

Ein Landarzt aus der Steiermark nimmt seinen Sohn auf Visite mit, einen Tag lang. Fälle präsentieren sich, wie eine Landpraxis sie bringt, Fälle, wie sich zeigt, die jenseits medizinischer Möglichkeiten erst beginnen.

Wie gesagt, ich bin Bernhard-Fan

— Valerie_Springer
Valerie_Springer

Großartig im ersten Teil, jedoch zu langatmig im zweiten. 2016 wieder gelesen nach vielen Jahren...

— Lysander
Lysander

Tod, Wahnsinn, Selbstmord. Gängige Thematik im Buch. Im damaligen Kontext nicht gerne gesehen. Trotzdem ein gutes Buch!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Krank, kränker, Fürst Saurau. Keine angenehme Lektüre, aber hypnotisch-fesselnd in ihrer Unerbittlichkeit.

— DiagramLajard
DiagramLajard

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Grausam, hart und dann noch zäh. Für mich war es gar nichts.

Gwenliest

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

Vintage

Faszinierende, mitreißende und intensive Reise durch die Musik der 1960er Jahre! Irre gut!!!

Naibenak

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen