Neuer Beitrag

Nanolithografie

vor 3 Jahren

10 handsignierte Rezensionsexemplare " Die Nanolithografie" zu Weihnachten!

Kurzbeschreibung
 

Fesselnd, abwechslungsreich und informativ.Auf 570 Seiten skizziert das Buch eine beängstigende Verschwörung im Rahmen des weltweiten Cyper- War. Ein Szenario das morgen durchaus Realität werden könnte. Detailliert und brutal beschreibt der Autor wie die Supermächte versuchen die Welt 2.0 zu kontrollieren und zu beherrschen.

+++++++ Die Story +++++++++++++++++++++ Die Story +++++++++++

Marc Jansen arbeitet als Spezialist für Halbleitertechnologie für das Unternehmen Technology News Research. Während er für die auf internationales Patentrecht spezialisierte Kanzlei von Victor Navarro eine Marktanalyse für Netzwerkchips erstellt, erfährt er von einem Informanten, dass der berühmte Wissenschaftler Orlando Lopez tot in einem Kanal in Bangkok gefunden wurde. Angeblich hat er eine wissenschaftliche Entdeckung mit in sein nasses Grab genommen.
Als Marc Jansen ein Angebot von der Kanzlei Navarro für eine Zusammenarbeit bekommt, ändert sich sein bis dahin eher langweiliges Leben schlagartig. Als Partnerin bekommt er die geheimnisvolle Lana de Vries an seine Seite. Der erste Auftrag besteht darin, für ein internationales Konsortium an der Stelle weiter zu ermitteln, wo seine erste Analyse endet, beim Tod von dem Wissenschaftler Lopez. Es beginnt ein bizarres
Wettrennen um die angebliche Entdeckung von Lopez. Der Strudel, in den Marc und Lana geraten, besteht aus Mord, Korruption und Intrigen und reicht bis in die höchsten Schaltstellen der internationalen Mächte.

++++++++++++ Die Teilnahme +++++++++++++++Die Teilnahme +++++

Mitmachen darf jeder! Zwei Bedingungen

  • Sie erhalten ein "handgefertigtes, selbstverlegtes Taschenbuch" als Rezensionsexemplar- und zum verschenken.  Es ist handwerklich nicht 100% perfekt!! Aber die Story, die Akteure, der Stil, das Layout und die Idee! Ich bitte darum, dies in der Bewertungzu berücksichtigen.
  • Ein wirklich gutes Lektorat ist teuer! Aber nach gefühlt mehr als drei Jahren Arbeit und ca. 2600 EuroLektoratskosten war nicht nur mein Geld zuende- sondern auch die Geduld meiner Mitmenschen. 570 Seiten Thriller als Debüt waren heftig- aber die ersten guten Rezensionen konnte ich schon sammeln!
In diesem Sinne viel Erfolg bei der Teilnahme- und ganz viel Lesespaß!

Autor: Thomas Biehlig
Buch: Die Nanolithografie
1 Foto

buecherwurm1310

vor 3 Jahren

Das hört sich doch spannend an. Ich hüpfe mal in den Lostopf!

Kaito

vor 3 Jahren

Die Story klingt wirklich gut.
Und was das Lektorat angeht, vielleicht können wir da ja noch ein bisschen helfen ;)

Beiträge danach
65 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kaito

vor 3 Jahren

Hier kommt der Link zu meiner LB-Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Biehlig/Die-Nanolithografie-1127616724-w/rezension/1136730594/

Ich werde sie auch auf Amazon posten.
Danke dass ich das Buch lesen durfte. Es war wirklich interessant.
Die Kritikpunkte in meiner Rezension sind nicht böse gemeint. Ich habe versucht sie sachlich zu halten und verständlich zu formulieren.
Ich wäre sehr interessiert an anderen Werken, die in Zukunft vielleicht noch veröffentlicht werden sollten.

Nanolithografie

vor 3 Jahren

Der Wissenschaftsthriller " Die Nanolithografie" wird Realität. 32 Milliarden Bit hat ein üblicher PC-Arbeitsspeicher heute. Unter Umständen reicht es aus, ein einziges zu manipulieren, um die Kontrolle über den Rechner zu bekommen.

Gefunden auf Zeit.de

http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2015-03/rowhammer-angriff-pc-speicher-linux

Nanolithografie

vor 3 Jahren

Es ist soweit. Nach dem rasantem Finale kann die Weltmaschine endlich wieder arbeiten :)

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/teilchenbeschleuniger-lhc-am-cern-startet-wieder-a-1021822.html

Was hat der Thriller "Die Nanolithografie" mit dem Neustart der Weltmaschine zu tun? Lesen Sie das Ende vom Buch! Neugierig?

Mehr unter www.nanolithografie.com

Nisnis

vor 3 Jahren

@Nanolithografie

Super Klasse sind die Cover geworden. Ich fühle mich ein wenig geehrt, dass meine Idee mit den Personen umgesetzt wurde ;-) ganz liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg.

Nanolithografie

vor 3 Jahren

Aus dem Wissenschaftthriller "Die Nanolithografie" wird " THE CYBER WAR CONSPIRACY".

Als Indie Autor ist man es gewohnt ungewöhnliche Wege zu gehen. Für mein Übersetzungsprojekt habe ich folgende Kampagne gestartet:

https://www.indiegogo.com/projects/the-cyber-war-conspiracy

Passend dazu habe ich eine neue Webseite programmiert

http://www.cyberwarconspiracy.com

und bei YouTube einen Book Trailer hochgeladen :)

https://youtu.be/7b-H-UZG8hQ

Über Unterstützung würde ich mich riesig freuen!

Der Autor

T.Biehlig

1 Foto

Nanolithografie

vor 2 Jahren

Hallo zusammne,

es gibt ein paar Neuigkeiten:

Leserkanone.de-Exklusivinterview mit Thomas Biehlig vom 03.06.2015

In einem jahrelangen aufwändigen Prozess und mit hohem persönlichen Einsatz hat Thomas Biehlig mit »Die Nanolithografie« einen ungewöhnlichen Wissenschaftsthriller erschaffen, der allen, die ihn noch nicht kennen, einen Blick wert sein sollte. Im Interview mit Leserkanone.de sprach der Autor über sein Buch, den langwierigen Entstehungsprozess, ein Crowdfunding-Projekt und den deutschen Buchmarkt.


Lesen Sie das ganze Interview auf Leserkanone.de unter folgendem Link:

http://www.leserkanone.de/index.php?befehl=autoren&autor=2923&interview=229

Nanolithografie

vor 2 Jahren

Mit der innovativen Idee für Indie- Autoren eine Plattform zu schaffen, auf der sich Autoren mitsamt Buch und - Achtung!- unbedingt mit BUCHTRAILER präsentieren können, ist die Webseite indie-buchtrailer.de seit einiger Zeit aktiv. Auf den Seiten von INDIE-BUCHTRAILER finden Sie Buchtrailer und Hörproben zu eBooks, Taschen- und Hörbüchern von Indie-Autoren aus aller Welt. Viel Spaß beim Sehen und Hören dieser kleinen Kunstwerke! Auch mein brandaktueller Wissenschaftsthriller "Die Nanolithografie" ist jetzt online.
Hier der Link zu meinem Eintrag:

http://indie-buchtrailer.de/?p=1136

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks