Neuer Beitrag

Nanolithografie

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo zusammen,

wer möchte kann sich bei mir zu einer Leserunde einfinden. Als Autor würde ich mich über eine spannende und kontroverse Diskussion freuen. Für die Leserunde verschenke ich zehn handsignierte und selbstverlegte Rezensionsexemplare meines Wissenschaftsthrillers " Die Nanolithografie".

Kurzbeschreibung
 

Fesselnd, abwechslungsreich und informativ.Auf 570 Seiten skizziert das Buch eine beängstigende Verschwörung im Rahmen des weltweiten Cyper- War. Ein Szenario das morgen durchaus Realität werden könnte. Detailliert und brutal beschreibt der Autor wie die Supermächte versuchen die Welt 2.0 zu kontrollieren und zu beherrschen.

+++++++ Die Story +++++++++++++++++++++ Die Story +++++++++++

Marc Jansen arbeitet als Spezialist für Halbleitertechnologie für das Unternehmen Technology News Research. Während er für die auf internationales Patentrecht spezialisierte Kanzlei von Victor Navarro eine Marktanalyse für Netzwerkchips erstellt, erfährt er von einem Informanten, dass der berühmte Wissenschaftler Orlando Lopez tot in einem Kanal in Bangkok gefunden wurde. Angeblich hat er eine wissenschaftliche Entdeckung mit in sein nasses Grab genommen.
Als Marc Jansen ein Angebot von der Kanzlei Navarro für eine Zusammenarbeit bekommt, ändert sich sein bis dahin eher langweiliges Leben schlagartig. Als Partnerin bekommt er die geheimnisvolle Lana de Vries an seine Seite. Der erste Auftrag besteht darin, für ein internationales Konsortium an der Stelle weiter zu ermitteln, wo seine erste Analyse endet, beim Tod von dem Wissenschaftler Lopez. Es beginnt ein bizarres
Wettrennen um die angebliche Entdeckung von Lopez. Der Strudel, in den Marc und Lana geraten, besteht aus Mord, Korruption und Intrigen und reicht bis in die höchsten Schaltstellen der internationalen Mächte.

++++++++++++ Die Teilnahme +++++++++++++++Die Teilnahme +++++

Mitmachen darf jeder! Zwei Bedingungen

  • Sie erhalten ein "handgefertigtes, selbstverlegtes Taschenbuch" als Rezensionsexemplar- und zum verschenken.  Es ist handwerklich nicht 100% perfekt!! Aber die Story, die Akteure, der Stil, das Layout und die Idee! Ich bitte darum, dies in der Bewertung zu berücksichtigen.
  • Ein wirklich gutes Lektorat ist teuer! Aber nach gefühlt mehr als drei Jahren Arbeit und ca. 2600 EuroLektoratskosten war nicht nur mein Geld zuende- sondern auch die Geduld meiner Mitmenschen. 570 Seiten Thriller als Debüt waren heftig- aber die ersten guten Rezensionen konnte ich schon sammeln!
In diesem Sinne  ganz viel Lesespaß! - und ich wünsche mir ganz viel Power in der Leserunde!


DIE LESERUNDE STARTET!!


So, die ersten fünf Exemplare sind versendet, aber wer nett fragt kann gerne noch ein Exemplar haben.
Für die Leserunde habe ich mir folgende Unterthemen ausgedacht und einzelne Beiträge erstellt:
1) Ich habe das Buch ausgepackt.....
2) Die ersten zwei Kapitel.....
3) Halbzeit in der Karibik
4) Kurz vorm Ende- was trägt Lana am Körper?
5) Finale- Schweißgebadet lege ich das Buch zur Seite. Als Absacker schaffe ich gerade noch den Epilog- und ........
6) Ich wünsche mir eine Fortsetzung....

Alles klar? MehrDetails in den Threads. Ansonsten stehe ich gerne zur Verfügung. Bitte nur faire Kommentare!

Danke und Grüße aus Kiel

T.Biehlig





Autor: Thomas Biehlig
Buch: Die Nanolithografie

ChattysBuecherblog

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wow, das klingt ja interessant. Deshalb bewerbe ich mich hiermit für ein Leseexemplar.

Die Teilnahme an der Leserunde mit anschließender Rezension, Verbreitung dieser auf mehreren Plattformen, Buchvorstellung auf meinem Blog sowie der Buchpräsentation bei meinem Mittwöchigen Lesekreis kann ich gewährleisten.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wissenschaftsthriller sind genau mein Ding und ich liebe Verschwörungen :) Und wenn das Buch dann auch noch handgefertigt ist, wird daraus echt was besonderes.

Ich hüpfe mit meinem Blog www.tapsisbuchblog.blogspot.de in den Lostopf und werde die Rezension auch auf anderen Plattformen online stellen :)

Beiträge danach
49 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nanolithografie

vor 3 Jahren

Hallo zusammen,

vielen Dank schon einmal für die Rezensionen. Hier mal eine kleine Liste wo mein Buch u.a. zu finden ist, bzw. auch wo man es käuflich erwerben kann, oder wo es noch nicht ist :)

http://www.kriminetz.de/krimis/nanolithografie

http://www.goodreads.com/book/show/23839718-die-nanolithografie

http://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/die_nanolithografie/thomas_biehlig/EAN9783000407789/ID39429786.html

http://www.weltbild.de/3/19394316-1/ebook/die-nanolithografie.html

https://www.facebook.com/profile.php?id=100008479487942

http://www.bloggdeinbuch.de/

https://twitter.com/Nanolithografie

https://itunes.apple.com/de/book/die-nanolithografie/id883125562?mt=11

http://www.buechertreff.de/Details/?itemID=870491

http://www.leserunden.de/index.php?topic=10371.0

http://www.derclub.de/p/1/ebooks/krimithriller/krimithriller/5138180-die-nanolithografie-epub-

http://www.hugendubel.de/shop/belletristik/die-nanolithografie-ebook-epub/biehlig-thomas/products_products/detail/prod_id/40931419/

Ich freue mich über jede Art von Rezension, Erwähnung, Bewertung etc. ganz egal wo. Foren, Webseiten, Blogs, Soziale Netzwerke, Print, Radio, Fernsehen etc.....

Hauptsache die Rezension ist fair. Für weitere Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

Grüße

T.Biehlig

Nanolithografie

vor 3 Jahren

Hallo zusammen,

ein neues Cover- Diesmal "Pop Art" für die Nanolithografie im Rahmen der große Cover Challenge zum Wissenschaftsthriller "Die Nanolithografie"-

Außerdem sind von den 100 Freiexemplaren der überarbeiteten Auflage noch welche übrig!

Wenn Sie innerhalb des Aktionszeitrauns 31.01.2015-15.02.2015 bei XinXii.com den Gutscheincode:

E8FBF22941


eingeben, können Sie sich eines von 100 kostenlosen Exemplaren der Nanolithografie runterladen (Format mobi oder epub)

Hier der Link zum Buch:

http://www.xinxii.com/die-nanolithografie-p-352552.html

Einzige Bedingung: Ich freue mich über jede Rezension egal wo- und noch viel mehr über eine Idee/ Bewertung für ein neues Cover!

Danke !

Der Autor

1 Foto

Sabrinaslesetraeume

vor 3 Jahren

Beitrag einblenden

Als erstes mal mein Gesamtfeedback, da ich mich jetzt durch die vielen Seiten geackert habe (und gerade erst die Leseabschnitte gefunden habe. Habe die im Anfangspost echt übersehen)

Was ich ich zur Nanolithografie sagen? Fangen wir einmal mit den Stärken des Buches an.

Die Idee hinter der Geschichte ist wirklich interessant und auch hervorragend recherchiert. Ich habe keine Logikfehler entdeckt und die Wendung, dass Julia in Wirklichkeit eine ehemalige Agentin des BND ist und eine große Rolle in der Sache, hat mich wirklich überrascht. Die ganzen Informationen, die wissenschaftlichen Fakten und auch der ganze Aufbau der Geschichte hat mir sehr zugesagt, ebenso der Showdown in der Forschungseinrichtung. Die Intrige eines amerikanischen Generals, der eine hohe Position in der NATO spielt, fand ich am Ende auch passend. Teilweise war ich aber überrascht, dass die EU, hinter allem stecken könnte. Das wäre auch mal etwas anderes gewesen und da sich diese Vermutung ziemlich lange im Raum stand, kann ich es auch verschmerzen, dass am Ende doch wieder ein Amerikaner hinter allem steckte. Da aber sich die Organisation aus Mitgliedern verschiedester Länder zusammen setzte, hat sich das wieder ausgeglichen. Also vom Inhalt, dem Aufbau, der Idee und der Fakten hat mir das Buch wirklich zugesagt.

Was ich allerdings vermisst habe, waren die Gefühle bzw. ein Protagonist mit dem man mitleben, mitfiebern und mitleiden konnte. Das war aber weder bei Marc, noch bei Victor, Lana, oder sonst jemandem der Fall. Mir fehlte die tiefe in den Charakteren. Warum handelten sie so, wie sie handelten. Was war der Antrieb von Victor, dass er sein Leben und das Leben von so vielen Menschen aufs Spiel setzte? Was war das Konsortium für ihn? Ging es da nur um Geld? Oder war er tiefer in die Sache verwickelt?

Außerdem hatte nie jemand Angst, oder Panik, oder wollte aufgeben. Als die Insel von Victor in die Luft gesprengt worden war, hätte ich erwartet, dass Marc oder Lana mit den Nerven am Ende sind, dass sie aufgeben oder alles hinschmeißen wollen. Ein Nervenzusammenbruch. Das man ihn erst wieder Aufbauen muss, gut zureden. Aber sie haben alle weiter gemacht, als wäre nichts geschehen. Gut, bei Victor und von mir aus auch Lana kann man es noch nachvollziehen, aber Marc ist von einem Tag auf den anderen in ein völlig neues Leben gestossen worden und ist mehr als einmal nur knapp dem Tod entkommen. Ich bin schon der Meinung, dass das die Psyche ziemlich belastet und man das nicht so einfach wegsteckt. Mir waren die ganzen Figuren einfach zu kalt und zu unnahbar, was der ganzen Geschichte natürlich einen enormen Dämpfer verpasst. Auch wenn die ganze Thematik sehr ernst war, hätte der ein oder andere Witz die Situation etwas aufgelockert und die Figuren wären einem menschlicher vorgekommen. Aber hier wurde die Geschichte stoisch runtergspult und keiner der Tode, hat mich wirklich traurig gemacht, weil ich mit niemanden mitfühlen konnte.

Für mich hat sich das ganze Buch so angefühlt, als würde ich ein Schachspiel beobachten. Die taktischen Maßnahmen, die einzelnen Züge, der beiden Seiten sind zwar hochinteressant zu verfolgen, aber wenn eine Figur aus dem Spiel genommen wird, trauert man ihr nicht hinterher. Allerdings ist das meiner Meinung ziemlich kontraproduktiv wenn man Unterhaltungsliteratur verfassen möchte, denn irgendwann begann mich dieses Spiel zu langweilen, weil es mich einfach nicht fesseln konnte und somit die vermeintlich spannenden Momente ihre Wirkung verloren haben. Ich wollte eigentlich nur noch wissen wie es ausgeht. Nicht falsch verstehen. Wie weiter oben schon angemerkt, ist die Idee und teilweise auch die Umsetzung wirklich gut. Aber woran noch gearbeitet werden muss die Charaktergestaltung, denn sie ist meiner Meinung nach ein sehr wichtiger Punkt.


1) Das Cover gefällt mir gut und auch der Titel passt zur Thematik. Auch, dass es selbstgebunden ist, wäre mir ohne Zusatzbemerkung nicht aufgefallen.

2) Es scheint sich auf jeden Fall um etwas großes zu handeln. Jedenfalls wirken die Kapitel so als wollten sie uns drauf vorbereiten.

3) Das Verhältnis von Misslungen zu Gelungen hat irgendwie ziemliche Schieflage. Da müssen sie sich wohl noch ein wenig reinhängen.

4) Klamotten, EMP und Sprengstoff im BH! Hab ich was vergessen? Man warum stopft die Frau sich den Sprengstoff ausgerechnet in den BH?

5) ... bin eigentlich froh es durch zu haben, da sich meine Schweißausbrüche eher in Grenzen gehalten haben (siehe oben)

6) Jain... Fortsetzung schon, aber dann mit mehr Gewicht auf Charakter- und Protagonistenentwicklung, das Researchelevel für die Fakten ist ohnehin schon klasse.

Sabrinaslesetraeume

vor 3 Jahren

Beitrag einblenden

Vielen Dank, dass ich mitmachen durfte, hier ist meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Biehlig/Die-Nanolithografie-1127616724-w/rezension/1135525100/

Ich stelle sie auch auf meinen Blog.
Warum ich leider Punkte abziehen musste, hoffe ich, dass ich bereits oben gut erklärt habe und ich hoffe, dass mein Feedback nützlich sein konnte.

Liebe Grüße
Sabrina

Nanolithografie

vor 3 Jahren

Habe die Rezension schon auf Deinem Blog gefunden :)

Wir haben übrigens die Leserunde von IRISMARIA die aktuell ist. Zur info an alle:

http://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Biehlig/Die-Nanolithografie-1127616724-w/leserunde/1127335902/


Eine kleine Bitte noch... Ich suche gerade einen Titel für die geplante Übersetzung in das Englische. Wer hat eine Idee??? The Nano Lithography wird es definitv nicht.

Übrigens zum Thema Schachspiel (siehe Kommetar oben- Ein Vorschlag

The Nano Chip Gambit!!!

Es lohnt sich das Wort Gambit mal zu googeln :)

Übrigens habe ich bei goodreads.com einen Thread laufen zum Thema

https://www.goodreads.com/topic/show/2219783-need-help-for-a-new-booktitle-from-an-english-native-speaker?comment=114855844#comment_114855844

Spannend!

Außerdem parallel bei
http://www.bookcrossing.com/forum/5/517044

noch ein Thread zum Thema Titel finden!

GRüße
Der Autor

Nanolithografie

vor 2 Jahren

Der Cyber Crime Thriller " Die Nanolithografie" ist Wirklichkeit!!! Lesen Sie die WahrheitI!

http://www.zdf.de/frontal-21/schattenkrieger-im-netz-gefahr-durch-hackerangriffe-waechst-38796802.html

Nanolithografie

vor 2 Jahren

ES IST SOWEIT ! Mein drittes Buch ist fertig!

Die globalen Reisenetzwerke -Tipps und Tricks zur Reisebuchung !

In den nächsten Tagen wird es überall im Handel erscheinen!
Vorabinfos unter:

www.blackflagtravel.com

Hier können Sie Geld sparen für Ihren nächsten Urlaub oder für Ihre nächste Reise.
120 Seiten randvoll mit Tipps und Tricks rund um das Thema Reisebuchung!

Neuer Beitrag