Thomas Bienert

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(8)
(7)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Empfehlenswert

    Freizeitführer Ostthüringen, Saaleland, Thüringer Kernland

    mabuerele

    21. February 2017 um 10:33 Rezension zu "Freizeitführer Ostthüringen, Saaleland, Thüringer Kernland" von Thomas Bienert

    Der Freizeitführer umfasst die Landkreise Gotha, Sömmerda, Weimarer Land, Greiz, Saale-Holzland-Kreis, Saale-Orla- Kreis, Altenburger Land und die kreisfreien Städte Erfurt, Weimar, Jena Gera. Zu Beginn befindet sich eine Karte. Die Orte werden in alphabetischer Reihenfolge vorgestellt. Dabei ist der Aufbau jeweils identisch. Hellblau unterlegt gibt es Informationen zur Historie. Dunkelblau folgt, wenn vorhanden, Adresse, Telefonnummer und Mailadresse der Tourismusinformation sowie der Link zur Webseite des Ortes.. Unter der ...

    Mehr
    • 3
  • Mord und Totschlag in Thüringen

    Das Vermächtnis der Landgrafen

    Estrelas

    26. July 2015 um 10:17 Rezension zu "Das Vermächtnis der Landgrafen" von Thomas Bienert

    Der Kaufmann Dietmar Hellgreve wird im Eisenach des 13. Jahrhunderts als unparteiischer Ermittler zweier Morde eingesetzt. Diese stehen in Zusammenhang mit den Thüringischen Erbfolgekriegen. Der Einstieg in den Roman war für mich nicht ganz einfach, denn eine Vielzahl von Figuren wurde mit ebenso vielen historischen Informationen eingeführt. Und das war ein grundsätzlicher Schwachpunkt des Buchs. Der Autor hat als Historiker sicher gründlich die Fakten recherchiert. Allerdings hat deren Vermittlung den Lesefluss und das Aufkommen ...

    Mehr
  • Bücher gegen Rezensionen: Plündert das LovelyBooks Bücherregal!

    After passion

    TinaLiest

    zu Buchtitel "After passion" von Anna Todd

    Wir räumen unser Bücherregal! Ihr kennt das doch sicher: Das Regal quillt über, aber irgendwie möchten trotzdem immer mehr neue Bücher zwischen die Regalbretter gesteckt werden. Auch bei uns im Büro steht ein Bücherregal, das nur so überquillt vor tollem Lesestoff, der viel zu schade dafür ist, nicht gelesen zu werden. Deshalb haben wir unser Bücherregal ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die wir dort gefunden haben, glücklich machen! So funktioniert's: Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den ...

    Mehr
    • 4789
  • Der Streit um Eisenach

    Das Vermächtnis der Landgrafen

    katze267

    06. February 2015 um 16:43 Rezension zu "Das Vermächtnis der Landgrafen" von Thomas Bienert

    Der Roman spielt in und um Eisenach im  Jahre 1259. Hintergrund der Geschehnisse bildet der Streit um die thüringische Erbfolge, auch der Bestz der Stadt Eisenach ist strittig. Momentan hat der Wittiner Landgraf Albrecht die Hoheit über Stadt, Wartburg und Land., aber Sophie von Brabant, die Tochter der heilgen Elisabeth, erhebt Ansprüche für ihren Sohn Heinrich.Auch ihr Schwiegersohn, der Herzog von Braunschweig mischt sich in die Auseinandersetuzungen ein. In Eisenach werden , während diese Auseinandersetzungen noch im ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Vermächtnis der Landgrafen" von Thomas Bienert

    Das Vermächtnis der Landgrafen

    katja78

    zu Buchtitel "Das Vermächtnis der Landgrafen" von Thomas Bienert

    Liebe Lesefüchse! Heute laden wir zu einem historischen Regional - Krimi aus Wartburg ein. Werde Testleser für das neue Buch von Thomas Bienert und sag uns deine Meinung! Gemeinsam mit euch wollen wir das Buch in einer Leserunde lesen und sind sehr auf euer Feedback gespannt. Habt ihr Lust? Dann bewerbt euch jetzt bis zum 22.10.2014 Eisenach 1259. Der angesehene Bürger Dietmar Hellgreve setzt sich selbstlos für die Rechte und den Schutz seiner Stadt ein. Im Auftrag des neuen Landesherrn, des Wettiner Landgrafen Albrecht, entlarvt ...

    Mehr
    • 134
  • Mir hat es gut gefallen

    Das Vermächtnis der Landgrafen

    winterdream

    17. December 2014 um 09:39 Rezension zu "Das Vermächtnis der Landgrafen" von Thomas Bienert

    Inhalt: Eisenach 1259: Der angesehene Bürger Dietmar Hellgreve setzt sich selbstlos für die Rechte und den Schutz seiner Stadt ein. Im Auftrag des neuen Landesherrn, des Wettiner Landgrafen Albrecht, soll er die Morde an zwei Eisenacher Bürgern aufklären. Wird es ihm gelingen, den Mörder zu finden? Cover: Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut. Es passt zum Titel und auch zum Inhalt des Buches sehr gut. Es ist gut gewählt. Mein Fazit: Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Man konnte es flüssig lesen. Auch in die Charaktere ...

    Mehr
  • Das Vermächtnis des Landgrafen

    Das Vermächtnis der Landgrafen

    nirak03

    07. December 2014 um 20:22 Rezension zu "Das Vermächtnis der Landgrafen" von Thomas Bienert

    In Eisenach im Jahre 1259 werden zwei unbescholtene Bürger Tod aufgefunden. So beginnt die Geschichte und der Kampf um Eisenach und die Wartburg. Der Bürger Dietmar Hellgreve wird mit der Aufklärung der Todesfälle betraut. Schnell ist auch der Täter gefunden. Aber dann kommt alles ganz anders, statt einen Mörder dingfest  zu machen, wird die Stadt belagert und eine Fehde bricht aus. „Das Vermächtnis des Landgrafen“ ist ein historischer Roman, der sich mit der Erbfolge Thüringens befasst. Er erzählt von den Verwicklungen der ...

    Mehr
  • historische Spannung

    Das Vermächtnis der Landgrafen

    robberta

    02. December 2014 um 15:57 Rezension zu "Das Vermächtnis der Landgrafen" von Thomas Bienert

    Das Vermächtnis der Landgrafen Eisenach 1259. Der angesehene Bürger Dietmar Hellgreve setzt sich selbstlos für die Rechte und den Schutz seiner Stadt ein. Im Auftrag des neuen Landesherrn, des Wettiner Landgrafen Albrecht, entlarvt er den Raubritter Herwig von Hörselgau als Mörder an zwei Eisenacher Bürgern und zieht sich dessen flammenden Hass zu. Zugleich schafft er sich damit mächtige Feinde, denn die Hintermänner der Freveltat bleiben unentdeckt. Als wenig später Sophie von Brabant, Tochter der heiligen Elisabeth, und ihr ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Vermächtnis der Landgrafen" von Thomas Bienert

    Das Vermächtnis der Landgrafen

    dorli

    Rezension zu "Das Vermächtnis der Landgrafen" von Thomas Bienert

    Eisenach 1259. Zwei Stadtwächter finden auf ihrer morgendlichen Runde im Krimmelbach die Leichen zweier angesehener Eisenacher Bürger – ermordet mit einer Armbrust! Ein Täter ist nicht auszumachen, es wird ein Komplott oder eine politische Intrige für möglich gehalten. Für die Aufklärung des Falls wird ein unparteiischer Bürger gesucht, die Wahl fällt auf den in der Stadt beliebten und als untadelig bekannten Tuchhändler Dietmar Hellgreve. Wenig begeistert übernimmt Hellgreve die schwierige Aufgabe und beginnt zu ermitteln… In ...

    Mehr
    • 3
  • Ein gut gemachter historischer Roman

    Das Vermächtnis der Landgrafen

    Sabrinaslesetraeume

    26. November 2014 um 22:11 Rezension zu "Das Vermächtnis der Landgrafen" von Thomas Bienert

    Dietmar Hellgreve ein angesehener Bürger der Stadt Eisenach wird von seinem Landsherrn dazu auserkoren einen Mordfall von zwei Eisenacher Kaufleuten zu untersuchen. Im Zuge seiner Ermittlungen scheint er die Mörder zu entlarven, entgeht jedoch kurz darauf selbst nur knapp einem Attentat, denn die Hintermänner haben Angst aufzufliegen. Wenig später kommt es zu weiteren Morden, die den Erbfolgekrieg zwischen Thürigen, Braunschweig und Hessen neu entfachen. Wird Dietmar den Krieg überstehen und die Mörder am Ende doch noch dingfest ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks