Thomas Billhardt Thomas Billhardt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Thomas Billhardt“ von Thomas Billhardt

Thomas Billhardt, geboren 1937 in Chemnitz, hat Menschen auf vier Kontinenten in ihren Lebenssituationen porträtiert. Bekannt wurde er in den 1960er Jahren mit seinen Beobachtungen auf dem Berliner Alexanderplatz. Internationale Aufmerksamkeit fanden vor allem seine Fotos aus dem Viet­namkrieg und seine Kinderfotos aus aller Welt. Er war ein Ausnahmefotograf mit Ausnahmeprivilegien in der DDR und engagierte sich leidenschaftlich für das Kinderhilfswerk UNICEF. In diesem Buch tritt der Bildmensch Billhardt als Erzähler von Episoden und Anekdoten auf. Selbstbewusst und selbstironisch berichtet er von seinen Erfolgserlebnissen, Emotionen und Irrtümern. Dabei blendet er auch sein Privatleben nicht aus. So porträtiert er auf überraschende Weise sich selbst.

Stöbern in Biografie

Slawa und seine Frauen

Im Osten nichts Neues. In Israel auch nicht. Nett zu lesen, mehr aber auch nicht.

ulrikerabe

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen