Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

tomar

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

von einem der loszog und tatsächlich ankam

Es hat an der Tür geklingelt, in der Küche brodelt und brutzelt es. Vor mir steht ein Mann, der angezogen ist wie jemand aus dem vorigen Jahrhundert. Er übergibt mir schweigend und lächelnd ein eingerolltes Dokument. Ich mache das Wachssiegel auf und lese: "Vorschlag: Transporter auf, Leute rein, Werkzeug rein und ab. Fertig und zack." So einen Quatsch habe ich heute Nacht geträumt. Vielleicht ist es doch an der Zeit, dass ich wieder einer geregelten Arbeit nachgehe.
Eine Geschichte über einen, der von der Vergangenheit überholt wird und in der Gegenwart landet.

Liebe Freunde und Freundinnen von spannendem Lesestoff,
wer von euch interessiert sich für Jugendbücher mit historischem Hintergrund? Ich habe so eins geschrieben und suche jetzt kritische Leser. Das Buch ist 2013 im Selbstverlag erschienen. Ich verlose jetzt 10 Printexemplare.
Zum Inhalt:
Was macht man, wenn man von jemandem eine Mitteilung bekommt, der vor ziemlich langer Zeit gelebt hat? Ein Scherz von einem Witzbold, denkt Jonas. Aber dann passiert etwas, dass ihn unsicher werden lässt. Steckt dahinter vielleicht eine ernst gemeinte Absicht?
Jonas ist die Hauptperson des Buches. Er lebt in einer kleinen Stadt in Schleswig-Holstein, hat gerade glücklich seine Ausbildung zum Tischler geschafft, aber noch keinen richtigen Plan für die Zukunft. Jetzt bekommt er in regelmäßigen Abständen Mails von einem vermeintlichen Vorfahren aus dem 18. Jahrhundert. Dieser berichtet von Reisen, die er freiwillig, aber auch gezwungenermaßen gemacht hatte. Stationen waren Danzig, Dresden, Paris und Amsterdam, wo er schließlich auf ein Schiff der ostindischen Kompanie gezwungen wurde. Jonas kann mit diesen Mails erstmal wenig anfangen, aber langsam wächst das Interesse, mehr über die Geschichte seiner Familie zu erfahren. Und langsam verändert sich auch sein Blick auf die Gegenwart. Er beginnt selber zu reisen und es entsteht ein spannendes Wechselspiel zwischen Ereignissen in der Vergangenheit und dem, was Jonas in der Gegenwart erlebt.
Leseprobe:
http://www.geschichten-zur-seefahrt.de/Leseprobe.pdf
Das Buch hat 192 Seiten, ist unterteilt in zwei Teile und mit mehreren Illustrationen versehen.
Soviel kann ich versprechen, die Geschichte hat keine unnötigen Längen. Ich würde mich freuen, wenn sich einige von euch an der Verlosung beteiligen.
Viele Grüße
Thomas Bolsen / Tomar

Autor: Thomas Bolsen
Buch: von einem der loszog und tatsächlich ankam

Floh

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Vergangenheit und Gegenwart gepaart in einem Roman. Ich würde mich gern überraschen lassen.

Slaterin

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Ich würde gerne mitlesen und mehr über das Wechselspiel von Gegenwart und Vergangenheit erfahren.

Beiträge danach
61 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Blaustern

vor 5 Jahren

Illustrationen und Zeichnungen
Beitrag einblenden

Ich denke auch, dass die Illustrationen Geschmackssache sind. Meines ist es nicht so ganz. Obwohl ich die innerhalb des Buches wieder ganz schön finde.

tomar

vor 5 Jahren

Cover
Beitrag einblenden

Es ist die Distanz um die es mir geht. Auf dem Cover ist der Weg nicht weit zu den Menschen im Hintergrund, ein paar Schritte. In der Geschichte ist der Weg für Jonas schon entschieden länger. Ich finde Gegensätze total spannend und wichtig, aber es ist auch schön, wenn sie sich mal auflösen.

SLovesBooks

vor 5 Jahren

Teil 2, Seite 107 - 191

Danke, dass ich mitlesen durfte hier nun meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Bolsen/von-einem-der-loszog-und-tatsächlich-ankam-1082468030-w/rezension/1087819315/

tomar

vor 5 Jahren

Teil 2, Seite 107 - 191
Beitrag einblenden
@SLovesBooks

Vielen Dank, dass du mitgelesen hast! Es war mir schon klar - die Geschichte ist nicht nach deinem Geschmack. Toll, dass du dir trotzdem die Mühe gemacht hast, eine Rezension zu schreiben.

blutbluemchen

vor 4 Jahren

Teil 2, Seite 107 - 191
Beitrag einblenden

Eigentlich bin ich schon eine Weile fertig mit dem Buch, habe es aber irgendwie vergessen, eine Rezension zu schreiben. Hier nun der Link: http://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Bolsen/von-einem-der-loszog-und-tats%C3%A4chlich-ankam-1082468030-w/rezension/1094680683/

Leider entsprach das Buch nicht ganz meine Vorstellungen, trotzdem würde ich es nicht als 'schlecht' bezeichnen. Für mich hätte es spannender und fesselnder sein können, da ich selbst auch viel reise und vllt von daher etwas mehr erwartet habe. Alles in allem aber ein gelungenes Werk.

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

AddictedToBooks

vor 4 Jahren

Oh, ich hatte meine Rezension ja auch ganz vergessen.
Sie kommt heute Abend. :)

Blaustern

vor 4 Jahren

Teil 2, Seite 107 - 191
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Bolsen/von-einem-der-loszog-und-tats%C3%A4chlich-ankam-1082468030-w/rezension/1094917489/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei amazon rein.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.