Thomas Bremer Finale - Prüfungstraining Zentralabitur Nordrhein-Westfalen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Finale - Prüfungstraining Zentralabitur Nordrhein-Westfalen“ von Thomas Bremer

Sicher ins Zentralabitur! 1. Arbeiten mit Finale Hier bekommen Abiturienten hilfreiche Tipps, wie sie mit diesem Prüfungstraining ihre Wissenslücken besonders effektiv angehen. 2. Operatoren und Anforderungsbereiche Was sind Operatoren und wie sind die Anforderungsbereiche des Zentralabiturs aufgebaut? Diese Fragen werden hier genau erläutert, damit keine Fehldeutungen der Aufgabenstellung unterlaufen. 3. Inhaltliche Vorgaben zu den Unterrichtsvoraussetzungen Warum man die inhaltlichen Vorgaben zu den Unterrichtsvoraussetzungen unbedingt kennen sollte und wie diese aussehen, wird in diesem Kapitel geklärt. 4. Basiswissen Das Abiturwissen für die passgenaue Wiederholung: Vermittelt alle wichtigen abiturrelevanten Inhalte der Genetik, Ökologie, Neurologie und Evolution. Hier werden Fachbegriffe definiert und es wird wichtiger Lernstoff mit besonders übersichtlichen Grafiken noch einmal veranschaulicht. 5. Überprüfung der Methoden und Kommunikationskompetenz Damit der Umgang z.B. mit Diagrammen, Schemata, Bildern und Modellen sitzt, unterstützt dieses Kapitel dabei, wichtige Methoden zu verinnerlichen. 6. Übungsaufgaben Zahlreiche Übungsaufgaben mit ausführlichen Musterlösungen helfen, die Aufgabenformate des Zentralabiturs intensiv zu trainieren. Am Ende einer Trainingseinheit kann mit dem Selbstdiagnosebogen ganz einfach überprüft werden, ob Wissenslücken bestehen. Hierbei wird direkt angegeben, wo das noch fehlende Wissen nachgeschlagen werden kann. 7. Original-Prüfungsaufgaben Original-Prüfungsaufgaben des Jahres 2010 mit Schritt für Schritt erklärten Musterlösungen.

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Finale - Prüfungstraining Zentralabitur Nordrhein-Westfalen" von Thomas Bremer

    Finale - Prüfungstraining Zentralabitur Nordrhein-Westfalen

    midnighter

    12. September 2012 um 19:19

    Da Bio, in meinen Augen, das Fach ist, wofür man sich mit am meisten Wissen für das Abitur aneignen muss, kommt man fast gar nicht ohne weitere Lernbücher aus. Mir ging es zumindestens so, dass immer wenn ich Biologie gehört habe, ich einen riesigen großen Haufen vor mir gesehen habe, den man fürs Abi auswendig können und vorallem auch verstehen und anwenden muss. ;) Das Finale Buch orientiert sich genau an den Abiturvorgaben von NRW und reist jedes Thema kurz an. Dabei ist die Betonung auf kurz. Allein mit diesem Buch zu lernen reicht auf keinen Fall aus, ums sich für das Abi umfangreich vorzubereiten. Aber wie die Autoren selbser zu Anfang anmerken, soll es als Ergänzung und Überprüfung des eigenen Wissen dienen. Und dafür ist es wirklich gelungen. Wie schon erwähnt wird jedes Thema kurz angeschnitten und die wichtigsten Themen und Fachbegriffe genannt. Z.B. bei Ökologie der Aufbau eines Sees oder die Lotkavolterra Regeln. Bei Evolution die Homolgie der Organe... oder bei Neurobiologie der Aufbau eines Axon, Aktions - und Ruhepotenzial. Auch die einzelnen Phasen der Proteinbiosythese werden aufgeführt. Alles gut verständlich und nachvollziehbar. Und wie man dieses Jahr im Abitur sehen konnte (Bio LK), kamen die Lotka Volterra Regeln und die Homologie der Organe im Abitur vor. Zu dem wird in Finale nochmal erklärt, wie man gewisse Materialen umgeht, oder mit den verschiedenen Stammbäumen umgeht. Wirklich gut und hilfreich waren aber die Übungsaufgaben mit den entsprechenden Lösungsvorschlägen. Davon gab es zu jedem der 4 großen Theman jeweils 2 Übungsklausuren. Dadurch wurden die Zusammenhänge nochmal deutlich. Das Finale Buch ist also wirklich gut, um sich eine Basis in Biologie zu schaffen, man sollte sich aber nicht alleine darauf verlassen, sondern den Stoff aus dem Unterricht hinzuziehen. Auch empfehlen kann ich die ABi-Lernbox. Da die Vorgaben von diesem Jahr fast identisch sind mit den im nächsten Jahr, kann man es auch für das kommenmde Jahr benutzen bzw. ist zu erwarten, dass das Finale Buch für 2013 ähnlich aufgebaut ist. Aber das Zentral Abitur ist generell unberechbar, was man dieses Jahr nochmal gemerkt hat ;)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks