No Jungs! Kicherhexen-Club, Band 07

No Jungs! Kicherhexen-Club, Band 07
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "No Jungs! Kicherhexen-Club, Band 07"

Das verflixte siebte Abenteuer schickt den Kicherhexen-Club auf ein gruseliges Schloss, in dem es nicht nur seltsam riecht, sondern auch spukt! Die drei Freundinnen müssen ganz fest zusammenhalten, um mit vereinten Kicherhexenkräften dem Spuk ein Ende zu bereiten!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783505131622
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:112 Seiten
Verlag:Egmont Schneiderbuch
Erscheinungsdatum:11.04.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    baronessas avatar
    baronessavor 5 Jahren
    Hexenklatsch

    Herr Lisander ist im Urlaub und die drei Freundinnen passen auf seinen Wohnwagen und die Tiere auf. Futter ist kein Problem, denn die alte Holzkiste hat Zauberkraft und so gibt es genug Futter für die Tiere. Auch ihre Ferienwochen sind verplant und die Mädchen sind gar nicht glücklich darüber. Da hat die Mutter von Cosima die Idee, dass die Mädchen alle mit auf die Schönheitsfarm kommen. Sie kann in Ruhe ihren Anwendungen nachgehen und ihre Tochter hat keine Langeweile. Die Schönheitsfarm ist allerdings ein altes Schloss mit verwinkelten Türmen, alten Bäumen und indem es mächtig stinkt. Langeweile haben die Mädchen keine, denn es gibt viele Fragen in dem alten Schloss, die beantwortet werden müssen. Schon allein, wenn sie versuchen zu hexen – ertönt ein Schrei. Am liebsten würde Cosima ihrer Mutter alles erzählen, aber sie weiß ja gar nicht, dass sie hexen kann. Also müssen sie gemeinsam versuchen, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

     

    Ein echtes Mädchenbuch. Neid, Eifersucht und Gemeinsamkeiten – wie im echten Leben. Nur können diese Mädchen zaubern. Wäre im echten Leben auch schön! Der Autor hat hier Fantasie und echtes Leben miteinander verbunden. Damit hat er eine gute Geschichte, die die Mädchen sicherlich gern lesen werden. Sie können sich mit den kleinen Hexen identifizieren. Das Buch ist unterlegt mit schönen Bildern, die die Geschichte betreffen. Leider nur in Schwarz/weiß, aber für das Lesealter braucht man auch nicht unbedingt bunte Bilder. Das Cover ist auch sehr ansprechend und passt sehr gut. Die Schrift ist groß und der Text lässt sich flüssig lesen. Am Ende gibt es ein verhextes Rätsel, das gelöst werden kann. Das Buch ist aus einer Reihe „Der Kicherhexenclub“. Es ist ein „No Jungs-Club“ und der Zutritt ist für Mädchen, die sich dazu anmelden (kostenfrei). In jedem Buch liegt ein Clubausweis – für junge Hexen. Der Autor hat einen guten Weg gefunden, Mädchen zu begeistern.

    Kommentieren0
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks