Thomas Brotzler Architektur in Schwarzweiß

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Architektur in Schwarzweiß“ von Thomas Brotzler

Thomas Brotzler vermittelt Ihnen in diesem Buch, wie Sie aus Architekturmotiven stimmungsvolle Schwarzweißbilder erstellen können. Schauen Sie ihm bei seiner Arbeit über die Schulter, von der Planung und Motivsuche über die Bildgestaltung bis hin zur anschließenden Bildkonvertierung und -bearbeitung am Computer. Sieben Kapitel
decken diesen Workflow ab.

Ebenso viele Bildstrecken (Exkurse), in denen der Autor auch die Gastautoren Jean Marc Deltombe, Andre Kurenbach und Wolfgang Mothes zu Wort und Bild kommen lässt, stellen unterschiedliche Motive, Herangehensweisen und Stilrichtungen vor. Stillgelegte Industrieanlagen
und einsame Sakralbauten bilden steingewordene Zeugnisse
menschlicher Gestaltungskraft. Melancholische Stadtlandschaften lassen den Einfluss der Architektur auf den Menschen erahnen. Und in den Nachtaufnahmen kommen das Spiel von Licht und Schatten, die Irrlichter und latenten Botschaften unserer Städte zum Ausdruck.

Im Vordergrund stehen die konzeptionellen und stilistischen Aspekte der Architekturfotografie. Aber auch das Handwerkszeug kommt nicht zu kurz. So werden Ausrüstung und Aufnahmetechnik, Recherche und Vorbereitung sowie Motiverarbeitung, Bildgestaltung und fotografische
Dramaturgie behandelt. Methoden der Bildbearbeitung und Schwarzweißkonvertierung, Archivierung und Präsentation werden abschließend dargestellt und diskutiert.

Aus dem Inhalt:
- Einführung: Architektur- und Schwarzweißfotografie
- Ausrüstung und Vorbereitung
- Motivsuche
- Komposition
- Aufnahmetechnik
- Ausarbeitung: RAW- und S/W-Konvertierung, Belichtungsreihen
und HDR-Technik
- Archivierung, Aufbereitung für Bildschirm und Druck, Präsentation

Stöbern in Sachbuch

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

Heilkraft von Obst und Gemüse

Dieser Ernährungsheilratgeber ist wunderschön, voller Wissen und mit Rezepten, einfach anzuwenden. Ein wunderbares Buch!

Edelstella

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mehr erwartet

    Architektur in Schwarzweiß

    sabatayn76

    12. February 2017 um 00:07

    Thomas Brotzler bietet mit seinem Buch einen detaillierten Leitfaden für die Schwarzweißfotografie von Architektur. Dabei gibt er Informationen zu Ausrüstung, Motivsuche, Bildkomposition, zur eigentlichen Aufnahme (z.B. korrekte Belichtung, Arbeit mit Licht) sowie zu Nachbearbeitung und Archivierung. Sieben Exkurse stellen zudem verschiedene Orte, Fotografen und Motive vor. Ich fotografiere sehr gerne Architektur, bevorzugt in Infrarot bzw. in Schwarzweiß. Aus diesem Grunde und weil das Coverbild sehr gelungen ist, habe ich mich sehr auf ‚Architektur in Schwarzweiß‘ gefreut, bin nach der Lektüre jedoch eher enttäuscht. Leider konnten die Fotografien im Buch nicht meine Erwartungen erfüllen, die sich bei mir aufgrund des stimmungsvollen Fotos auf dem Titel aufgebaut haben. Zwar gibt es vor allem im Bereich der Sakralbauten und bei den Nachtfotografien moderner Architektur interessante und gelungene Fotografien, aber alles in allem haben mir die kontrastarmen HDR-Fotos bzw. die teils zu stark nachbearbeiteten, teils unterbelichteten, teils körnigen Bilder weniger gut gefallen. Ich persönlich finde es schwierig, aus einem Buch zu lernen, wenn mich die abgebildeten Fotografien nicht überzeugen, so dass ich dem Buch nur eine neutrale Bewertung geben kann.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks