Thomas C. Brezina Die Knickerbocker-Bande: Die Hand aus der Tiefe

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Knickerbocker-Bande: Die Hand aus der Tiefe“ von Thomas C. Brezina

Die Knickerbocker sind bei Poppis Cousine in Dänemark, die ihnen eine furchtbare Horrorgeschichte auftischt: In der Schwarzen Bucht taucht immer wieder eine Hand aus der Tiefe, die Schwimmer und Bootsfahrer hinabzerrt.

http://www.ravensburger.de/shop/buecher/kinder-jugendliteratur/die-knickerbocker-bande-41-die-hand-aus-der-tiefe-47138/index.html

— glanzente
glanzente

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Knickerbocker-Bande 41: Die Hand aus der Tiefe" von Thomas C. Brezina

    Die Knickerbocker-Bande: Die Hand aus der Tiefe
    martina400

    martina400

    23. October 2011 um 13:30

    Die Knickerbockerbande ist zu Besuch bei Poppis Onkel in Dänemark. Axels Kusine Inga stachelt ihn auf in der schwarzen Bucht zu schwimmen. Axel macht das natürlichu nd wird vonder Hand aus der Tiefe hinunter gezogen. Ein mysteriöses Wikingergeheimnis verbrigt sich dahinter und die vier Freunde geraten des öfteren in Lebensgefahr. Auch Poppi und Lilo werden von der Hand erfasst. Das Ende ist sehr überraschend, denn wer hätte gedacht, dass des Rästels Lösung nur halb so schaurig ist, wie gedacht. Ein sehr spannender, unheimlicher und lebensbedrohlicher Teil!

    Mehr