Thomas C. Brezina Die Knickerbocker-Bande: Kolumbus und die Killerkarpfen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Knickerbocker-Bande: Kolumbus und die Killerkarpfen“ von Thomas C. Brezina

Sonderbare Raketen, so genannte Killerkarpfen, sollen Mini-Roboter transportieren, die die Gehirne von Menschen manipulieren können. Dahinter steckt ein Wahnsinniger mit Decknamen Kolumbus. Die Knickerbocker haben ihm vertraut.

Stöbern in Kinderbücher

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Ein wunderschönes und humorvolles Abenteuer rund um die Weihnachtszeit, versehen mit vielen detailreichen Illustrationen

Esme--

Der Weihnachtosaurus

Zuckersüß! Da ist man direkt total in Weihnachtsstimmung, hehe, einfach toll! :)

EnnaM

Die königlichen Kaninchen von London

Ein wunderschönes Kinderbuch, das sich perfekt zum Vor- und Selber lesen eignet!

pantaubooks

Nacht über Frost Hollow Hall

Spannende Geistergeschichte, perfekt für kalte Wintertage!

Tigerkatzi

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Tolle Illustrationen, super süße Geschichte. Jetzt will ich auch einen Katzenbären haben.

ilkamiilka

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine gefährliche Reise

    Die Knickerbocker-Bande: Kolumbus und die Killerkarpfen

    buchfeemelanie

    11. August 2017 um 14:37

    Dies ist ein typischer Band dieser Reihe.Das Coverbild finde ich ansprechend, Die Kapitel sind eher kurz und der Schreibstil ist für das Alter der lesenden Kinder gut gewählt. Ich finde es auch gut, dass die vier Kinder zu Beginn in einem Steckbrief kurz vorgestellt werden. Besonders viel Tiefe besitzen die Charaktere der Reihe nicht, aber sie ergänzen sich gut und haben alle ihre speziellen Talente, die ihnen zur Hilfe kommen. Die vier beginnen eine gefährliche Reise. DIese ist teilweise recht spannend, aber auch unrealistisch - selbst aus kindersicht gesehen. Das mit der Raketenbasis ist zu abwägig; auch dass die Eltern die Kinder nicht vermissen ist einfach nicht glaubwürdig.Das Leben auf dem Schiff war ganz nett. Das Ende war dann ein bisschen zäh, aber gar nicht so schlecht gestaltet. Jedoch wird es auch für den jungen Leser keine Überraschung sein, wer der mysteriöse Kolumbus ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks