Thomas C. Brezina Museum der Abenteuer: Wer knackt den Leonardo-Code?

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Museum der Abenteuer: Wer knackt den Leonardo-Code?“ von Thomas C. Brezina

Mit Pablo, einem kleinen Hund, taucht der Leser in ein Abenteuer in einem Museum ein, in dem erstaunliche und geheimnisvolle Dinge passieren. Er wird in die längst vergangene Welt Leonardo da Vincis gezogen, lernt seinen Gehilfen Salai kennen und versucht mit einem seiner Flugapparate zu fliegen. Aber vor allem muss er sieben Rätsel lösen, um das Museum der Abenteuer wieder verlassen zu können. Auf der Suche nach dem Leonardo Code erlebt der Leser ein Abenteuer und hat am Ende ganz nebenbei alles über Leonardo da Vinci, sein Leben und seine Kunst erfahren.

Eine Geschichte, in der Du die Hauptperson bist und nur mit deiner Hilfe das Rätsel gelöst werden kann! Hilf schnell!!

— Eternity

Stöbern in Kinderbücher

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Eine traumhafte Geschichte über Freundschaft aus zwei verschiedenen Welten. So voller Leidenschaft und Kampfgeist.

LilithSnow

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Alleine gelesen und für toll befunden. Die Tochter liest es später, ich wollte nicht solange warten.

leniks

Petronella Apfelmus

Ein spannendes Herbst-Abenteuer, das wie immer Lust auf mehr macht. Wir lieben die kleine Apfelhexe und ihre Freunde.

MartinaSuhr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Geschichte, in der Du die Hauptperson bist, mit deren Hilfe das Rätsel gelöst werden kann

    Museum der Abenteuer: Wer knackt den Leonardo-Code?

    Eternity

    20. January 2017 um 17:27

    Solch ein Buch habe ich, glaube ich, noch nie gelesen!Es ist in der Du-Form geschrieben, das heißt der Leser wird die ganze Zeit angesprochen und ist quasi die Hauptfigur der Geschichte. Du agierst und durchlebst die Handlung.Und es wird noch besser! Denn Du bist nicht nur der Protagonist, nein, Du musst auch noch Rätsel lösen, um das große Geheimnis zu lüften. Und das möglichst schnell, um den Übeltätern zuvor zu kommen!Ich glaube, da fühlt sich wirklich jedes Kind gleich angesprochen und stürzt sich in das literarische Abenteuer!Dabei strengen die Kids dann nicht nur ihre Köpfchen an, sondern lernen noch so einiges über den großen Meister Leonardo da Vinci. Über sein Leben, seine Kunst, seine Wissenschaften, seine Neugier. Ich fand es wirklich spannend und für Kinder super aufgebaut und erklärt.Auf den Seiten ist manchmal etwas viel los, da nicht nur Zeichnungen gegeben sind, sondern auch mit unterschiedlichen Schriftarten gearbeitet wird. Aber ich kann mir gut vorstellen, das Buch beispielsweise im Unterricht einzusetzen, wenn man gerade den Großmeister da Vinci thematisiert oder auch einfach als "Lückenfüller" im Vertretungsunterricht...Echt spannend für Kids zum Lesen, Miträtseln und Lernen! :)

    Mehr
  • Rezension zu "Wer knackt den Leonardo-Code?" von Thomas C. Brezina

    Museum der Abenteuer: Wer knackt den Leonardo-Code?

    Lolachen18

    15. November 2009 um 13:03

    Am Anfang fand ich das Buch ein wenig langweilig, obwohl ich den Autor sehr mag, aber am Ende hat sich alles umgedreht und ich habe Spaß am Lesen gefunden. Ich finde es schön diese Rätsel in die Geschichte gebracht zu haben. Zum Inhalt: Du selbst musst den Leonardo-Code knacken und der süße Hund Pablo begleitet dich durch dieses aufregende Abenteuer. Doch du musst schnell sein denn Frau Bart und Doktor Malfatto wollen auch dieses Rätsel lösen und natürlich vor dir den Tresor knacken. Eine Rolle zum Selberbasteln ist auch dabei. Ich fand es gut und empfehle es Kindern weiter.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks