Thomas Carow Fleischfressende Pflanzen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fleischfressende Pflanzen“ von Thomas Carow

Venusfliegenfallen, Kobralilie, Sonnentau und andere, offenbaren eine erstaunliche Welt von Farben und Bewegungen, der sich kein Betrachter entziehen kann. Ob schöne Anfänger-Karnivoren oder anspruchsvolle Raritäten, erprobte Expertentipps helfen Ihnen Fleischfressende Pflanzen erfolgreich zu pflegen. Fleischfressende Pflanzen kennen lernen Raffinierte Anlockung - tödliche Fallen - Dünger aus der Luft Kulturstandorte gestalten Fensterbank - Florarium - Moorbeet Einfach & erfolgreich pflegen Gießen - Düngen - Vermehren Fallensteller im Porträt Fangtechniken - wichtige Arten - Raritäten Extra mit Profi-Tipps von Europas größtem Garten- Magazin, Mein schöner Garten

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Faszinierende Karnivoren

    Fleischfressende Pflanzen
    sabatayn76

    sabatayn76

    05. February 2016 um 22:24

    Inhalt: Das Buch bietet Informationen zu Lebensraum und Fangtechniken, Lichtverhältnissen und Temperatur, Gießwasser und Luftfeuchtigkeit, Krankheiten und Schädlingen, beschreibt und erläutert verschiedene Standorte (auf dem Fensterbrett, im Glas, im Garten) und stellt die bekanntesten bzw. spannendsten Arten von fleischfressenden Pflanzen vor. Mein Eindruck: Ich habe zum Geburtstag ein paar fleischfressende Pflanzen geschenkt bekommen und wollte mehr über diese faszinierenden Pflanzen erfahren. Das Buch hat weniger als 50 Seiten, die zudem oft von Fotos eingenommen werden. Man kann somit keine ausführliche Abhandlung erwarten. Für einen ersten Überblick, für hilfreiche Tipps, zum Inspirieren-Lassen und nicht zuletzt zum Angst-Nehmen, dass die Pflanzen zu viel Pflege benötigen und soundso bald eingehen werden, ist das Buch jedoch hervorragend geeignet. Durch die schönen Fotos (oft auch Makroaufnahmen) macht das Buch große Lust darauf, sich näher mit Karnivoren zu beschäftigen. Die Texte sind knapp, geben aber die wichtigsten Informationen zum Umgang mit fleischfressenden Pflanzen. Als etwas ärgerlich empfand ich die vielen Tipp- und Kommafehler, die Ungenauigkeiten (z.B. wird 'präkarnivor' als 'halbkarnivor' übersetzt) und die kleinen Absonderlichkeiten im Text (z.B. dass 'fleischfressend' immer groß geschrieben wird, als ob es sich um einen Eigennamen handeln würde, oder dass von Nord- und Südcarolina gesprochen wird). Mein Resümee: Ein perfekter Einstieg ins Thema - viele Tipps, schöne Fotos, verständliche Texte. Trotz kleinerer Mängel kann ich das Buch aufgrund des günstigen Preises und der hilfreichen Ratschläge sehr empfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Fleischfressende Pflanzen" von Thomas Carow

    Fleischfressende Pflanzen
    Jeami

    Jeami

    19. July 2010 um 12:14

    Inhalt: 1. Faszination Karnivoren - Karnivoren kennen lernen - Wundersame Vielfalt - Tipps zum Pflanzenkauf 2. Insektivoren in Haus und Garten - Fleischfresser auf der Fensterbank - Minibiotop im Glas - Das Minimoor in Freien 3. Praxis - Licht und Temperatur - Gießwasser und Luftfeuchte - Substrat und Düngung - Karnivoren slebst vermehren - Krankheiten und Schädlinge 4. Porträts - Venusfliegenfalle - Sonnentau - Fettkraut - Schlauchpflanze - Kannenpflanze - Wasserschlauch - Raritäten - Zwergkrug - Sumpfkrug - Kobralilie - Regenbogenpflanze - Wanzenpflanze - Taublatt - Reusenfalle .................... Ich habe vor kurzem eine Venusfliegenfalle geschenkt bekommen. Nachdem mir ein Bekannter gesagt hat, das diese Pflanzen schnell eingehen können, habe ich mir dieses Anfängerbuch gekauft. Guter Überblick mit Pflegetipps - für Anfänger geeignet - aber mehr nicht.

    Mehr