Thomas D. Seeley

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(1)
(0)

Lebenslauf von Thomas D. Seeley

Das Leben der Bienenvölker: Thomas Dyer Seeley ist ein US-amerikanischer Wissenschaftler und Sachbuch- Autor. Er wurde am 17. Juni 1952 geboren und wuchs in der Kleinstadt Ithaka im Bundesstaat New York auf. Seeley legte 1978 seine Promotion als Verhaltensbiologe an der renommierten Harvard University ab. 1992 wurde er Professor an der Cornell University in Ithaca, wo er heute noch lebt und lehrt. Eine Zwischenstation seiner wissenschaftlichen Laufbahn stellte eine Gastprofessur an der Universität Würzburg von 2001 bis 2004 dar. Nachdem sich Seeley intensiv als Wissenschaftler mit dem Leben und der Organisationsform von Bienenstöcken auseinandergesetzt hatte, legte er mit „Honeybee Democracy“ 2010 ein populärwissenschaftliches Werk vor. Dieses fand auch in der deutschen Übersetzung von 2015 unter dem Titel „Bienendemokratie: Wie Bienen kollektiv entscheiden und was wir davon lernen können“ größere Beachtung. In seinem Nachfolgewerk „Auf der Spur der der wilden Bienen“ (2017) geht Seeley der Kulturtechnik des Imkerns anekdotenreich auf den Grund, indem er die Entwicklung der Honiggewinnung über die Jahrtausende nachzeichnet. Seeley wird mit allem Grund als Autorität seines Fachgebiets gewürdigt, ist er doch selbst Imker im Nebenerwerb.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auf der Spur der wilden Bienen

    Auf der Spur der wilden Bienen

    Kleine8310

    27. May 2018 um 18:20 Rezension zu "Auf der Spur der wilden Bienen" von Thomas D. Seeley

    "Auf der Spur der wilden Bienen" ist ein Buch des Autors Thomas D. Seeley. In diesem Buch geht der Verhaltensforscher, der in seiner Promotion über das Nistverhalten schwärmender Bienen geschrieben hat, auf ebendiese Tiere ein.   Seit der Autor in den siebziger Jahren in Harvard unter anderem bei Edward O. Wilson studiert hat, erforscht er intensiv das Verhalten der Bienen, was ihm bei der grandiosen Ausstattung seiner Uni, der Cornell in Ithaca, viel Freude machen dürfte. Denn die Uni besitzt allein weit über tausend Hektar ...

    Mehr
  • Bienen mit anderen Augen sehen

    Bienendemokratie

    matterne

    16. August 2014 um 00:09 Rezension zu "Bienendemokratie" von Thomas D. Seeley

    Wer Bienen bisher nur als lästige kleine Viecher gesehen hat, wird nach diesem Buch komplett anderer Meinung sein. Man merkt es dem Autor an, wie begeistert er von seinem Fach ist und diese Begeisterung färbt auch voll auf den Leser ab. Ich zumindest habe a) noch nie so viel über Bienen erfahren und sehe sie b) jetzt mit ganz anderen Augen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.