Neuer Beitrag

katja78

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Buch zum Film?

Oder doch eher der Film zum Buch?

Weder noch!

Entdeckt spannende Geschichten die zu einem Kopfkino werden!


Thomas Dellenbusch:
"Meine Frau und ich lesen uns abends gerne mal was gegenseitig vor, statt den Fernseher anzumachen. Aber was?? Kurzgeschichten sind zu kurz, Romane zu lang. Dazwischen gibt es nichts."

KopfKino-Geschichten füllen diese Lücke. Mittellange und abgeschlossene Vorlesegeschichten für Erwachsene mit 50 bis 100 Minuten Vorlesezeit.

Band 1 enthält vier Mystery-Geschichten:


1. Sebastian Gruhn nutzt seine übersinnlichen Fähigkeiten, um für die Polizei ein entführtes Mädchen zu finden.
2. Martha Vadeva soll groß erben. Aber sie weiß nicht, von wem und warum.
3. Otto Bendner wird Nobelpreisträger für Physik. Dann wird er von einem geheimnisvollen Kollegen kontaktiert.
4. Eine Frau ohne Erinnerung wird von einem 80jährigen durch ihr eigenes Unterbewusstsein geführt.



Mehr Infos auf www.meinkopfkino.de




Drehbuchautor Michael Meisheit ("Lindenstraße") schrieb das Vorwort: "Entführt wird man in dem Band »Unglaubliche Welt« in sehr unterschiedliche Geschichten, die eines eint: Spannung von der ersten Minute an! Dazu kommen überraschende Wendungen und immer eine gute Portion Mystery, so dass die Zuhörer manches Mal staunen werden."

Über den Autor




Thomas Dellenbusch wurde 1964 in Düsseldorf geboren. Der ehemalige Kriminalbeamte und jetzige Werbetexter schreibt und textet seit fast zwanzig Jahren aus unterschiedlichen Anlässen. Der Großteil der Anforderungen kam aus der Werbung. Darüber hinaus stammen aus seiner Feder jedoch auch öffentliche Reden für Minister, Gedichte für Mitmenschen, Drehbücher, Reflexionen, Spielregeln, Zeitungsartikel, Sketche und vieles mehr, was sich in lebendige Worte kleiden lässt.

Wir suchen nun für eine lebendige Leserunde 15 Leser, die gerne auf Reisen gehen würden. Ob mit einem E-Book im Kindle Format mobi, oder dem Print Buch solltet ihr in eurer Bewerbung beischreiben. Die Gewinner können selber wählen, was sie lieber möchten :-)


Thomas Dellenbusch wird als Autor an der Leserunde teilnehmen und erwartet jetzt schon sehr gespannt eure Bewerbungen.


Wir freuen uns auf eine tolle Leserunde

Viel Glück!

Thomas und Katja

Autor: Thomas Dellenbusch
Buch: Unglaubliche Welt (Kopfkino)

Kitty411

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich liebe Mysterygeschichten, daher würde ich sehr gerne mitlesen und bewerbe mich um einPrintexemplar.

Marcuria

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Huch, erst eine Bewerberin? Ich finde das Konzept sehr interessant. Mein Freund und ich führen eine Fernbeziehung, telefonieren unter der Woche viel und lesen uns auch gerne vor - das Problem, dass viele Geschichten zu kurz und andere zu lang sind, kennen wir nur zu gut. Da wir beide gerne Mysterybücher lesen & Mysteryserien gucken, hätte ich großes Interesse an einem Printexemplar!

Beiträge danach
223 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

katja78

vor 4 Jahren

Plauderecke

Guten Morgen Zusammen, bin heute früh mal durch die Leserunde gesaust und habe einige Leser angeschrieben, ich hoffe auf baldige Rückmeldung insbesondere von den Nichtlesern

Blaustern

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Hier ist nun auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Dellenbusch/Unglaubliche-Welt-Kopfkino-1060369208-w/rezension/1063030915/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein.

DieBerta

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

http://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Dellenbusch/Unglaubliche-Welt-Kopfkino-1060369208-w/rezension/1063050471/

Hier noch der link zu meiner Rezension - ich stelle sie auch noch bei Amazon ein.

Marcuria

vor 4 Jahren

Der Matrjoschka-Code
Beitrag einblenden

Der Einstieg in die Geschichte hat mir und meinem Freund sehr gut gefallen. Die Erinnerungslosigkeit, das Umherirren, die einsame Hütte, der kuriose Fremde ... das alles passt sehr gut zur Mystik und hat eine tolle Atmosphäre aufgebaut, die leider durch den weiteren Verlauf genommen wurde. Das Schweifen durch die unterschiedlichen Personen & Ebenen hat uns recht schnell gelangweilt, weil diese Charaktere wieder ohne wirkliche Persönlichkeit daherkamen, wir die Namen schnell durcheinander gewürfelt und damit bald das Interesse verloren haben. Die Geschichten sind, zumindest nach unserem Empfinden, zu lang für Kurzgeschichten, in denen die Charaktere eher nebensächlich wären.
Stilistisch sind uns viele kurze Sätze und Satzteile aufgefallen, die zu einem recht abgehakten Vorlesen geführt haben. Außerdem herrschte wieder das primär beschreibende Erzählen vor - speziell im hinteren Teil. Wie einige von euch schon meinten, waren die Zukunftsbegriffe am Ende auch für uns recht anstrengend vorzulesen bzw. beim Zuhören schwer zu verstehen.
Insgesamt wirkt das Thema des Buches eher unpassend zum Inhalt. Der Fokus liegt mehr auf Sci-Fi und wissenschaftlichen Spielereien - das ist sicherlich auch interessant, doch wir hatten mit etwas anderem gerechnet. Während die Idee hier wieder einmal grandios ist (speziell die Auflösung mit der Level-6-Agentin!), ist die Ausführung eher weniger spannend zu lesen, da man am Anfang und in der Mitte der Geschichte keine wirklichen Anhaltspunkte bekommt, die zum Nachdenken und Miträtseln anregen würden, während einem am Ende dann alles auf engstem Raum erklärt wird...

Marcuria

vor 4 Jahren

Der Nobelpreis
Beitrag einblenden

Sprachlich ist diese Geschichte für uns mit Abstand die gelungenste. Inhaltlich ist das Ganze sehr interessant, doch durch die Wiederholungen stellenweise recht zäh, durch die wissenschaftlichen Ausführungen für viele sicherlich anstrengend zu verfolgen und daher zum Vorlesen, je nach Publikum und Ort, vielleicht eher weniger geeignet. Außerdem blieb das Kopfkino und die Mystik aus, da es wieder eher Erklärung als erlebbare Erzählung war.
Insgesamt wirkt alles sehr gut recherchiert und ist auch für Laien, die sich auf den Text konzentrieren, verständlich. Dennoch denke ich, genau wie thenight, dass die anderen drei Geschichten auf mehr Gegenliebe stoßen werden.

evalovesbooks

vor 4 Jahren

Ich hab heute auch mit dem Buch angefangen und finde es bis jetzt sehr spannend :)

Marcuria

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

http://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Dellenbusch/Unglaubliche-Welt-Kopfkino-1060369208-w/rezension/1066963416/

Hier nun auch meine Rezension. Entschuldigt bitte die lange Wartezeit.

Neuer Beitrag