Thomas Derksen

 4,2 Sterne bei 5 Bewertungen

Lebenslauf von Thomas Derksen

Thomas Derksen, geb. 1988 im rheinländischen Gummersbach, hat nach dem Abitur zunächst eine Ausbildung zum Bankkaufmann absolviert und anschließend in Bochum und Shanghai Wirtschaft und Politik Ostasiens sowie Chinesisch studiert. Inzwischen lebt er als Vlogger und Influencer in Shanghai und betreibt zusammen mit seiner Frau Liping einen sehr erfolgreichen Social-Media-Kanal, auf dem er regelmäßig von seinem Leben als Deutscher in China berichtet.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Kartoffelbrei mit Stäbchen (ISBN: 9783453605732)

Kartoffelbrei mit Stäbchen

Erscheint am 12.07.2021 als Taschenbuch bei Heyne.

Alle Bücher von Thomas Derksen

Cover des Buches Und täglich grüßt der Tigervater (ISBN: 9783453605008)

Und täglich grüßt der Tigervater

 (5)
Erschienen am 08.04.2019
Cover des Buches Kartoffelbrei mit Stäbchen (ISBN: 9783453605732)

Kartoffelbrei mit Stäbchen

 (0)
Erscheint am 12.07.2021

Neue Rezensionen zu Thomas Derksen

Cover des Buches Und täglich grüßt der Tigervater (ISBN: 9783453605008)Cadnesss avatar

Rezension zu "Und täglich grüßt der Tigervater" von Thomas Derksen

Auf einem Berg können nicht gleichzeitig zwei Tiger leben .. oder doch?
Cadnessvor einem Monat

Seit Wochen schaue ich mir immer mal wieder die Youtube Videos von Thomas Derksen an. Als mir dann vor kurzem sein Buch im Suchverlauf angezeigt wurde, war mir relativ schnell klar: Das MUSS ich lesen! Gesagt, getan. (Kleiner Spoiler: Ich habe es nicht bereut.)

Auf humorvolle Art und Weise entführt er den Leser nach China und bringt einem die chinesische Kultur, Küche und jeweiligen Rituale näher. Gleichzeitig scheut er sich auch nicht davor, chinesische und deutsche Klischees auf die Schippe zu nehmen. Ich habe Tränen gelacht!

Gefühlt macht er alles falsch, was man falsch machen kann - und sorgt gleichzeitig dafür, dass er dem Leser von Seite zu Seite immer sympathischer wird. Ich hätte noch ewig weiterlesen können. Von meiner Seite gibt es eine klare Weiterempfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Und täglich grüßt der Tigervater (ISBN: 9783453605008)peedees avatar

Rezension zu "Und täglich grüßt der Tigervater" von Thomas Derksen

Von Marienheide nach Shanghai
peedeevor 7 Monaten

Thomas Derksen aus Marienheide, Nordrhein-Westfalen, hat sich entschlossen, Chinesisch und Wirtschaft zu studieren. Zu Studienzwecken kommt er selbstverständlich auch nach China. Er hätte nie gedacht, dass er sich in eine Chinesin verlieben würde, aber genau das passierte, als er Liping auf einer Party in Shanghai begegnet. Als Thomas zum ersten Mal auf ihren Vater trifft, weiss er, dass der Weg zum Herzen von Liping auch über das Herz des Tigervaters führt – dieser hat jedoch Vorurteile gegenüber ausländischen Männern…

Erster Eindruck: Das Cover mit den beiden Männer und dem titelgebenden Tiger gefällt mir sehr gut.

Ich habe schon das eine oder andere Buch über China bzw. das Leben in China gelesen. Das Gesicht zu wahren ist für die Chinesen eines vom Wichtigsten überhaupt. Das zeigt sich auch im vorliegenden Buch. Thomas erzählt zum Beispiel von der ersten Autofahrt mit seinem Schwiegervater in spe, die alles andere als entspannend war. Aber für mich wiederum witzig, als ich lese, dass der Schwiegervater doch tatsächlich Fahrlehrer ist und eine Fahrschule besitzt!
Den Frischverliebten bleibt nicht viel gemeinsame Zeit, denn Thomas muss wieder zurück nach Deutschland. Dort leitet er alles in die Wege, um zwei Semester in Shanghai studieren zu können. Als Thomas‘ Abreise nach China näher rückt, schenkt ihm sein Vater ein Massband von 101 Zentimetern. Für jeden Tag bis zum Wiedersehen steht 1 Zentimeter. Der feierliche Moment, als 1 Zentimeter abgeschnitten wird, und die Erklärung von Thomas‘ Vater, dass seine eigene Mutter das damals bei ihm schon so gemacht habe, fand ich sehr berührend.
Der Tigervater, der „Alte Zhu“, wie man ihm sagt, hat einen Messermund, aber ein Tofuherz. Das heisst nichts anderes, als dass er eine scharfe Zunge, aber ein weiches Herz hat.
Für Thomas war schnell klar, dass er Liping heiraten möchte. Der Heiratsantrag gestaltete sich jedoch schwierig. Doch als diese Hürde geschafft war, kam die nächste: die Hochzeit. Der Tigervater riss gleich mal eigenmächtig die Zügel an sich, wurde dann aber von Liping ausgebremst. Für mich als Leserin war sehr amüsant, als die Schwiegermutter Thomas allerlei kulinarische Spezialitäten zubereitete, die seine Fruchtbarkeit erhöhen sollten. Und der Schwiegervater kauft im Hinblick auf künftigen Nachwuchs gleich mal ein neues Auto – einen Siebensitzer! Nur für den Fall, wenn man mal gemeinsam in den Urlaub fahren wolle… *grins*

Das Buch hat sich flüssig lesen lassen und fühlte mich sehr gut unterhalten – die Fettnäpfchen, in die ich wohl allesamt hineingetreten wäre, und Vorurteile sind sehr gut wiedergegeben. Ergänzend zum Buch habe ich auf Youtube ein paar Videos mit ihm und seiner Frau gesehen – sehr unterhaltsam. Er ist in China wohl derzeit einer der bekanntesten Deutschen.

Kommentare: 2
3
Teilen
Cover des Buches Und täglich grüßt der Tigervater (ISBN: 9783453605008)Primroses avatar

Rezension zu "Und täglich grüßt der Tigervater" von Thomas Derksen

Absolut genial geschrieben!
Primrosevor 9 Monaten

Eigentlich wollte Thomas nie auf die Studentenparty gehen, auf der er seine spätere Ehefrau Liping kennenlernen würde. Aber er ging doch dorthin, tanzte unbeholfen mit dieser wunderschönen, sympathischen Chinesin und bekam sie nicht mehr aus dem Kopf. Was dann folgt, ist eine interkulturelle Liebesgeschichte mit allen Höhen und Tiefen. Thomas muss nicht nur seiner Angebeteten seine Zuneigung beweisen, sondern es auch mit Lipings chinesischen Freundinnen, seiner Schwiegermutter in spe und vor allem – mit seinem potenziellen Schwiegervater aufnehmen. Doch wie überzeugt man einen Chinesen, der so viel Wert auf Ansehen und Status legt, von sich selbst, wenn man nur ein armer Student ist, der von Bafög lebt und weder dickes Auto noch schicke Wohnung vorweisen kann?

„Und täglich grüßt der Tigervater“ ist meine Entdeckung des Jahres. Der Autor Thomas Derksen erzählt so lebendig und authentisch von seinen ersten Annäherungsversuchen mit dem Reich der Mitte, dass der Leser sofort das Gefühl hat, mitten dabei zu sein und ihn auf seiner abenteuerlichen Reise zu begleiten. Der Schreibstil ist unglaublich witzig, seine Erzählart einfach nur schön. Ich habe mehrere Male beim Lesen laut gelacht und viel Spaß gehabt. Da ich selbst chinaaffin bin und schon länger dort gearbeitet habe, weiß ich nur zu genau, von welchen interkulturellen Unterschieden er spricht und schreibt. Aber auch Menschen, die noch nie in China waren, werden mit diesem Buch durch die offene und einnehmende Erzählweise voll auf ihre Kosten kommen.

Besonders schön finde ich an seinem autobiografischen Werk, dass man sich so gut die Menschen vorstellen kann, die er beschreibt. Liping, die erst seine Freundin, dann seine Verlobte und schließlich seine Ehefrau ist, liebt er innig, das spürt man auf jeder Seite des Buches. Ihr Vater, die eigentliche Hauptfigur des Buches, wirkt mit all seinen Macken und Eigenheiten so authentisch chinesisch und zugleich doch so liebenswürdig und unschuldig. Das Beeindruckende an „Und täglich grüßt der Tigervater“ ist die Tatsache, dass Thomas Derksen es hier schafft, die Kultur und die Werte eines ganzen Landes mittels einer chinesischen Familie treffend genau zu beschreiben, ohne dabei jedoch ins Klischeehafte oder Übertriebene zu verfallen.

An einigen Stellen der Erzählung setzen sich die Zufälle so perfekt lustig zusammen, dass es fraglich ist, ob diese wirklich so dramatisch passiert sind, oder ob hier die Verdichtung der Erlebnisse und die Schreibkunst des Autors ihren Teil dazu beitragen. Letztlich tut es der Geschichte aber keinen Abbruch, im Gegenteil.

„Und täglich grüßt der Tigervater“ beschreibt auf eine ehrliche, authentische und super lustige Art die Liebesbeziehung zwischen einem Deutschen und einer Chinesin. Ein interkultureller Brückenbau, der absolut lesenswert ist!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks