Thomas Dobrokovsky

 4.3 Sterne bei 13 Bewertungen

Alle Bücher von Thomas Dobrokovsky

Die Gedankenpolizei

Die Gedankenpolizei

 (13)
Erschienen am 10.08.2017

Neue Rezensionen zu Thomas Dobrokovsky

Neu
A

Rezension zu "Die Gedankenpolizei" von Thomas Dobrokovsky

Gedankenpolizei
alanrickvor einem Jahr

Finde das Buch sehr spannend zum lesen einfach super geschrieben

Kommentieren0
0
Teilen
Booky-72s avatar

Rezension zu "Die Gedankenpolizei" von Thomas Dobrokovsky

Gedanken vernichten
Booky-72vor einem Jahr

Auf der Geburtstagsfeier seines Freundes Timothy lernt Zack Melissa Lockwood kennen. Diese berichtet über die Machenschaften der sogenannten Gedankenpolizei, die Menschen manipuliert, ihnen für die geheime Organisation unerwünschte Gedanken und Erinnerungen raubt. Hightech-Insekten werden dafür eingesetzt. Schon mit einer kurzen Berührung, die kaum verspürt wird, geschieht dies durch die Agenten der Organisation, die vorher ein Cleankit dafür anfertigen.

Zack und sein Freund Timothy beginnen, der Sache nachzugehen, geraten in tödliche Gefahr, denn schon bald werden sie als Störfaktor erkannt und von der Organisation verfolgt. Die Geheimorganisation geht sogar so weit, ein Flugzeug abstürzen zu lassen, nur um Zack davon abzuhalten, sein Wissen weiterzugeben. Gern hätte man gesehen, dass diese gefährliche Aktion für die Freunde gut ausgehen mag.

Im zweiten Hauptstrang geht es um Ray, selbst einer der Agenten. Seine Frau Kacey wird überwacht und seine Aufgabe ist nun, sie zu reinigen. Das fällt ihm natürlich nicht leicht, doch er wird dazu gezwungen, ihm bleibt gar keine andere Wahl, oder kann er das Cleaning noch abwenden? Er weiß, wenn er es nicht tut, findet sich ein anderer Agent.

Erschreckende Manipulation der Gedanken, kann man sich nur schwer vorstellen, kann es das wirklich geben? Auf jeden Fall wurde das Thema hier absolut spannend rübergebracht.

Kommentieren0
6
Teilen
abetterways avatar

Rezension zu "Die Gedankenpolizei" von Thomas Dobrokovsky

Die Gedankenpolizei
abetterwayvor einem Jahr

Inhalt:
"Als Zack Logan auf der Geburtstagsfeier seines besten Freundes Timothy die Journalistin Melissa Lockwood kennen lernt, erfährt sein Leben eine ungeahnte Wendung. Sie berichtet von einer geheimen Organisation, der Gedankenpolizei. High-Tech-Insekten werden zu Spionagezwecken eingesetzt und unerwünschte Erinnerungen aus den Gedächtnissen gelöscht. Zacks Erinnerungen an ähnliche Erlebnisse wecken sein Gespür für Ungereimtheiten. Er beschließt, sich mit seinem besten Freund auf die Lauer zu legen und Beweise für deren Existenz zu finden.
Zeitgleich entdeckt einer der Videoanalysten der Gedankenpolizei seine Frau auf einem Überwachungsvideo. Vor dem inneren Konflikt stehend, seine Frau der Gedankenmanipulation auszusetzen oder die nationale Sicherheit zu gefährden, gerät er selbst ins Visier seiner Vorgesetzten. Kann er seine Frau vor der Gedankenpolizei bewahren?"

Meinung:
Das Buch lässt sich sehr leicht und flüssig lesen und man es ist sehr angenehm...Man ist nach einigen Kapiteln sehr nachdenklich, nachdem die Manipulation von Gedanken im Vordergrund steht.
Man stellt sich die Frage:"Kann das mir auch passieren?"
Alelrdings finde ich das die Geschichte, bis auf das letzte drittel, nur so dahin plätschert, hier fehlt mir das gewisse etwas, leider.

Fazit:
Sehr interessante Geschichte welche zum nachdenken anregt, allerdings fehlt mir das gewisse etwas.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Thomas_Dobrokovskys avatar
Hallo und Herzlich Willkommen zur Leserunde meines ersten Thrillers "Die Gedankenpolizei"!

Hintergrund:
Privatsphäre war gestern: Zwei ehemalige Schulfreunde decken geheime Manipulationsstrukturen auf und geraten dabei selbst ins Fadenkreuz. Doch die Gedankenpolizei ist nicht unfehlbar, wie einer der Analysten schnell merkt, denn auf einmal steht seine eigene Familie ebenfalls im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.


Klappentext:
Als Zack Logan auf der Geburtstagsfeier seines besten Freundes Timothy die Journalistin Melissa Lockwood kennenlernt, erfährt sein Leben eine ungeahnte Wendung. Sie berichtet von einer geheimen Organisation, der Gedankenpolizei. High-Tech-Insekten werden zu Spionagezwecken eingesetzt und unerwünschte Erinnerungen aus den Gedächtnissen gelöscht. Zacks Erinnerungen an ähnliche Erlebnisse wecken sein Gespür für Ungereimtheiten. Er beschließt, sich mit seinem besten Freund auf die Lauer zu legen und Beweise für deren Existenz zu finden.

Zeitgleich entdeckt einer der Videoanalysten der Gedankenpolizei seine Frau auf einem Überwachungsvideo. Vor dem inneren Konflikt stehend, seine Frau der Gedankenmanipulation auszusetzen oder die nationale Sicherheit zu gefährden, gerät er selbst ins Visier seiner Vorgesetzten. Kann er seine Frau vor der Gedankenpolizei bewahren?


Hier geht es zur kostenlose Leseprobe
http://www.dobrokovsky.de/die-gedankenpolizei


Infos zur Leserunde
Ich stelle 10 signierte Printausgaben von "Die Gedankenpolizei" zur Verfügung, auf die Ihr euch bis zum 15. September 2017 bewerben könnt. Wer lieber digital liest, kann natürlich auch ein E-Book Rezensionsexemplar (ePub) erhalten.

Wenn ihr teilnehmen wollt, beantwortet folgende Frage:
Warum würdest du gerne Gedanken lesen oder Erinnerungen manipulieren können?

Die Leserunde beginnt am 25. September 2017. Alle Bewerber erhalten am 18. September 2017 eine Nachricht, ob sie sich zu den glücklichen Gewinnern zählen können. 

Ich werde an der Leserunde teilnehmen und eure Fragen beantworten. Wir werden für das Buch 6 Wochen benötigen.
Ich freue mich auf eure Bewerbung und bin auf euer Feedback gespannt.


Beste Grüße
Thomas Dobrokovsky
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Thomas Dobrokovsky wurde am 29. Juni 1978 in Cottbus (Deutschland) geboren.

Thomas Dobrokovsky im Netz:

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

von 3 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Thomas Dobrokovsky?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks