Thomas E. (von Arabien) Lawrence Die sieben Säulen der Weisheit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die sieben Säulen der Weisheit“ von Thomas E. (von Arabien) Lawrence

T. E. Lawrence, der legendäre 'Lawrence von Arabien', war ursprünglich Archäologe und Sprachforscher. Im Ersten Weltkrieg trat er als britischer Agent in den Dienst des Arab Bureau in Kairo; 1916 knüpfte er Kontakte zum Emir von Mekka und organisierte, unterstützt von dessen Sohn Faisal, den von England geschürten Aufstand der Araber gegen die Türkenherrschaft - mit großem Erfolg dank der neuartigen Guerillataktik.§Lawrence, der sich bei seinem Auftrag zunehmend mit dem arabischen Freiheitsideal identifiziert, wird dabei selbst zu einem Sohn der Wüste, der Burnus und Krummsäbel trägt, die Gewohnheiten der Wüstenbewohner annimmt und der wie sie das mörderische Klima, die Qualen des Durstes, der Entbehrung sowie die Strapazen der endlosen Kamelritte zu ertragen versteht.§ Sein packender, aus der Sicht des aktiven Partisanenkämpfers geschriebener Bericht über den Aufstand in der Wüste erschöpft sich jedoch nicht in der Darstellung der militärischen Ereignisse, sondern er beschreibt zugleich eingehend Bräuche und Mentalität der Wüstenvölker und die bizarren Eigenartigkeiten des Lebensraumes.§ (Quelle:'Fester Einband')

Ich habe es verschlungen als Jugendlicher und lese es auch jetzt immer noch gern.

— HUlrich
HUlrich

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Zwei ungleiche Brüder. Am Ende entpuppt sich der vermeintlich stärkere Bruder als der schwächere von beiden. Wen traf nun das Glück?

Waschbaerin

Heimkehren

Sehr lesenswert. „Heimkehren“ schildert mit verknappter Epik die Deportationen versklavter Afrikaner nach Amerika.

jamal_tuschick

Das Ministerium des äußersten Glücks

Roxy beschreibt ein grausames aber sehr farbenprächtiges Bild von Indien

Linatost

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen