Thomas Ehrenberger

 3.9 Sterne bei 45 Bewertungen
Autor von Bekenne deine Sünden, Blutmoor und weiteren Büchern.
Thomas Ehrenberger

Lebenslauf von Thomas Ehrenberger

Thomas Ehrenberger ist in Klosterneuburg, in der Nähe von Wien, geboren und in Wien aufgewachsen. Schon früh hat er seine Begeisterung für Bücher entdeckt und auch Geschichten zu Papier gebracht. Hauptberuflich arbeitet er als Feuerwehrmann bei der Berufsfeuerwehr Wien und studiert nebenbei an der Universität.

Neue Bücher

Weil ihr böse seid: Kriminalroman (Ein-Sarah-Spielmann-Krimi 3)

 (1)
Neu erschienen am 05.11.2018 als E-Book bei Midnight.

Weil ihr böse seid

Erscheint am 27.12.2018 als Taschenbuch bei Midnight.

Alle Bücher von Thomas Ehrenberger

Bekenne deine Sünden

Bekenne deine Sünden

 (25)
Erschienen am 03.07.2017
Blutmoor

Blutmoor

 (19)
Erschienen am 09.03.2018
Weil ihr böse seid

Weil ihr böse seid

 (0)
Erschienen am 27.12.2018

Neue Rezensionen zu Thomas Ehrenberger

Neu
xotils avatar

Der dritte Fall um die Ermittlerin Sarah Spielmann kann unabhängig zu den ersten Vorgängen gelesen werden da es sich in den Geschichten immer um separate Fälle handelt Punkt

Justin 17 Jahre alt , ein angehender Eishockeyprofi macht sein ein abendliches Lauftraining an der Donau, plötzlich wird er überfallen von einer Gruppe in schwarz gekleideter mit Puppen Masken maskierte Personen.

Mit extremer Gewalt wird Justin regelrecht hingerichtet .

Durch Zufall kommt an diesem Abend Pathologe Dr Wehring  auf seiner abendlichen Route an dem toten Justin vorbei Punkt

Das ruft die Ermittlerinnen Sarah Spielmann auf den Plan Punkt

Neben der Leiche liegt das Handy des Verstorbenen mit einem Foto von ihm und dem Spruch die Rache ist mein ich will Vergeltung Unterschrift Lucifer.

Es bleibt nicht bei diesem einzigen Mord und immer wieder taucht der Name Luzifer an den Tatorten auf.

Der Autor hatte eine extrem spannende Story erschaffen die mich das Buch kaum aus der Hand legen lassen haben .

Ebenso hat er es geschafft dass man als Leser miträtseln kann wer ist der Täter lange bleibt einem das verborgen .

Der Spannungsbogen von der ersten bis zur letzten Seite .

Gerne verfolge ich weiterhin die Fälle der Sarah Spielmann. Band  2 Blut-Moor wurde bereits von mir auf meinem  Blog vorgestellt.

Vielen Dank an netgalley für das Leseexemplar dass meine Meinung in keinster Weise beeinflusst hat   




Kommentieren0
0
Teilen
Fleur_de_livress avatar

Rezension zu "Bekenne deine Sünden" von Thomas Ehrenberger

Bekenne deine Sünden
Fleur_de_livresvor 12 Tagen

Meinung:

Das Cover ist ziemlich unscheinbar, für einen Krimi. Es zeigt eine Häuserwand unter Regentopfen.

Der Autor schreibt sehr einfach und dadurch ist das Buch recht schnell zu lesen. Leider haben mich einige Rechtschreibfehler in meinem Lesefluss doch sehr gestört. Auch die Logik war nicht immer einem roten Faden gefolgt. Die Grundidee des Plots ist als wirklich interessant zu bezeichnen und hat definitiv Potenzial. Leider ist die Umsetzung an einigen Stellen nicht ganz so gelungen. Denke, dass Autor lernt mit jedem Buch dazu und wird besser!

Positiv sind die Perspektiven der unterschiedlichen Personen in der Handlung.

Täter – Opfer – Ermitler – jeder kommt mit seiner Sichtweise zu Wort und das gefiel mir außerordentlich gut. Mit der Ermittlerin Sarah bin ich wenig warm geworden, sie ist mir einfach nicht sympathisch und echt immer ein wenig drüber. Peter dagegen hat eher meine Sympathie bekommen, auch wenn er nicht der beste Partner ist.

Das Thema Pädophilie in der Kirche ist – leider, nach wie vor aktuell und hat hier einen spannenden Hintergrund für die Taten geboten. Das Ende wirkt leider ein wenig, sehr rasch heruntergeschrieben. Das wäre mehr drin gewesen!

Aber ich bin gespannt auf das nächste Buch des Autors, denn er hat wirklich Potenzial, welches sich noch entwickeln darf!

Fazit:

Ein solider Krimi, der definitiv Potenzial hat. Der Autor ist bemüht und auf dem richtigen Weg.

Kommentieren0
2
Teilen
Sakle88s avatar

Rezension zu "Bekenne deine Sünden" von Thomas Ehrenberger

Bekenne deine Sünden
Sakle88vor 23 Tagen

Inhalt:
Sarah Spielmann ist eine Profilerin die eine Ausbildung beim FBI in Quantico mitgemacht hat. Nun ist sie ihren Wurzeln gefolgt und nach Wien gezogen. Sie ist erst seid kurzem Ermittlerin bei der Mordkommission in Wien als eine übel zugerichtete Leiche auftaucht. Der Priester wurde gefoltert und ermordet, so wie es aussieht ist er zur Rechenschaft gezogen worden, denn schon seit Jahren verging er sich an Jungen. Kurz darauf bekennt sich eine Gruppe mit dem Namen "Der Schwarm" zu der Tat. Können sie die Gruppe entlarven? Die Zeit rennt.


Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir nicht ganz so gut. Es zeigt Häuserfronten und Regentropfen. Ist nicht so meins.
Der Schreibstil ist eigentlich gut und angenehm zu lesen. Doch leider sind hier viele Rechtschreib- und Logikfehler, die mich nicht groß gestört haben aber auch nicht hilfreich waren was den Lesefluss angeht. Aber da es sich hier um ein Debüt handelt, kann man ein Auge zudrücken :D
Trotzdem würde ich empfehlen , ein erneutes Lektorat durchzuführen. Die verschiedenen Perspektiven haben mir gut gefallen. Denn wir lesen hier aus der Sicht des Opfers, des Täters und der Ermittler. Ich mag Perspektivwechsel sehr gerne.

Die Charaktere... Ich muss sagen, dass ich ein wenig zwiegespalten bin. Denn Sarah leidet unter ihrer Migräne, genau wie ich, aber sie hat auch gewisse Zwänge, hervorgerufen durch ihre Vergangenheit. Es ist auf jeden Fall nachvollziehbar. Aber ehrlich gesagt ist sie menschlich gesehen absolut untauglich für das Soziale empfinden.
Sie geht mit jedem sehr ruppig um und auch nicht gerade freundlich. Ich habe hier keine Kommissarin erwartet die nett und freundlich ist, aber manchmal wollten die Personen ihr nur helfen und sie greift die Leute einfach sofort an. Da muss ich sagen das es mir nicht so gut gefallen hat. Aufgrund ihrer Ausbildung ist sie auch der Meinung das einige Methoden besser wären und das sie diese auch ausführen möchte. Dabei sind das Methoden die in Wien nicht zu gelassen sind. Sie sollte lernen sich anzupassen. Und einen Punkt habe ich noch der mich stört. Denn sie hat eine saugute Ausbildung zur Profilerin hinter sich und gerät trotzdem so schnell in Gefahr. Sie übersieht einiges. Das verstehe ich nicht so ganz. Aber genug jetzt.

Ihren Partner Peter fand ich da schon toll gegen. Ihm habe ich seine Rolle komplett abgenommen und mochte ihn sehr gerne. Er hat auch versucht Sarah zu zügeln. Leider hat sie sich nichts von ihm annehmen wollen. 

Die Spannung ist von Anfang an da, doch leider nimmt sie im Lauf der Geschichte ab. Was ich wirklich schade finde.

Die Morde erscheinen im Internet und rufen die Bevölkerung dazu auf, Selbstjustiz zu üben. Auch dieses Verhalten finde ich durchaus nachvollziehbar.

Fazit:
Alles in allem eine Story die mich überzeugen konnte, aber Schwächen aufweist. Trotzdem ist das Thema recht gut ausgeschrieben und ich freue mich auf die Fortsetzung. Und hoffe Sarah lernt auch dazu :D
Von mir vier Sterne und eine Leseempfehlung 

Vielen Dank an Thomas Ehrenberger für das Reziexemplar.
Dies hat keinen Einfluss auf meine ehrliche und persönliche Meinung!

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Tom_Ehrenbergers avatar
Hallo liebe LeserInnen!

Ich mache eine kleine Leserunde zu meinem neuen Krimi "Blutmoor". Es werden nur E-Books verlost, also muss bitte jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin über einen Reader verfügen. Bitte auch die benötigte Datei angeben. Also EPUB oder MOBI.
Die Seitenanzahl kann je nach Reader variieren, daher die Kapitelangabe.

Bei "Fragen an den Autor" werde ich möglichst alle Fragen beantworten. In den Abschnitten werde ich die Diskussion unter den Lesern verfolgen, aber mich nicht zu Wort melden. 

Hier noch eine Leseprobe für euch. Leseprobe

Ich drücke allen die Daumen und wünsche viel Spaß.
Zur Leserunde
Tom_Ehrenbergers avatar
Nun, seit einigen Tagen gibt es meinen Debütroman "Bekenne deine Sünden" aus dem Hause Midnight by Ullstein als eBook.
Was macht Rache aus den Menschen und ist man durch seine Vergangenheit geprägt, oder hat man sein Schicksal auch selbst in der Hand?
Was, wenn eine mächtige Person das Schicksal von anderen Menschen benutzt, um seine Ziele zu erreichen?

„Sarah Spielmann ist noch nicht lang bei der Mordkommission in Wien, als die Profilerin mit ihrem Kollegen Peter Horvath zu einer besonders übel zugerichteten Leiche gerufen wird. Ein Pfarrer wurde brutal gefoltert und ermordet. Scheinbar sollte er zur Rechenschaft gezogen werden, denn schon seit Jahren verging der Kirchenmann sich an kleinen Jungen. Kurz darauf bekennt sich eine Gruppe zu der Tat. Sarah und Peter ahnen noch nicht in welch menschliche Abgründe sie blicken werden und was für ein perfides Spiel die Mörder treiben. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem auch Sarah mit ihren schlimmsten Albträumen konfrontiert wird.“
Der Verlag Midnight by Ullstein verlost dazu zehn Exemplare in den Versionen EPUB und MOBI. Dieses Buch liegt nur als eBook vor und ist nicht als Druckversion erhältlich. Die Gewinner werden nach dem Prinzip Zufall ausgesucht und bekommen das Buch per E-Mail gesendet.

Ich selbst versuche sehr aktiv an dieser Leserunde teilzunehmen, aber bitte verzeiht mir, wenn ich nicht immer sofort antworten kann. Ich wünsche euch viel Vergnügen beim Lesen von "Bekenne deine Sünden". Mir hat es zumindest sehr viel Spaß gemacht, dieses Buch zu schreiben.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Thomas Ehrenberger wurde am 03. Dezember 1983 in Klosterneuburg (Österreich) geboren.

Thomas Ehrenberger im Netz:

Community-Statistik

in 45 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks