Neuer Beitrag

Marina_Nordbreze

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Crime Club

Ein besonders schwieriger Fall aus Bangkok erwartet euch im Crime Club

Fans der aufregenden Unterhaltung und des ganz besonderen Nervenkitzels: Herzlich willkommen im Crime Club

Entdeckt mit uns gemeinsam atemberaubende Werke der Spannungsliteratur in den exklusiven Crime Club-Aktionen, tauscht euch mit Gleichgesinnten über eure Krimi- und Thriller-Lieblingsthemen aus und sammelt wertvolle Punkte, mit denen ihr euch vom einfachen Taschendieb bis zum mächtigen Mafiaboss hocharbeiten könnt! 

Willilam LaRouche verbringt seinen Urlaub in Bangkok, als er sich plötzlich in einer sehr delikaten Ermittlung wiederfindet. Zwei Personen sind aus einem Luxushotel entführt worden, welches bald die Hochzeit des Jahres ausrichten soll und keine schlechte Presse gebrauchen kann. Doch was hat es mit diesem Fall wirklich auf sich? 

Im Crime Club verlosen wir für unsere Leserunde 20 Exemplare von "Siam Affairs". und zusätzlich 10 Buchpaketen mit allen drei Bänden von Thomas Einsingbach. Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch bis einschließlich 03.03.2019 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: 

In "Siam Affairs" soll in dem Luxushotel Chao Phraya Grand Hotel eine große Hochzeit stattfinden. Stellt euch vor, ihr müsstet eine exklusive Hochzeit organisieren – welchen Ort würdet ihr dafür wählen?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich schon auf die Leserunde mit euch! 

Mehr zum Buch
Bangkok, 2018: Der berühmte plastische Chirurg Somram Wattana wird entführt. Der Geschäftsmann Bernhard von Osterlow verschwindet aus dem Chao Phraya Grand Hotel, ein Blutfleck bleibt zurück. Wenig später werden nahe dem Hotel zwei amputierte Körperteile gefunden. Ex-FBI-Agent William LaRouche aus New York, der in Bangkok eigentlich ein paar entspannte Tage verbringen möchte, wird um Hilfe gebeten. Denn die Vorkommnisse sind nicht gerade die beste Werbung für die Hochzeit des Jahres, die bald am gleichen Ort stattfinden soll. Doch die ersten Ermittlungen führen ihn in einen tiefen Sumpf aus Macht, Gewalt und Gier. Er ahnt, dass dies sein schwerster Fall werden wird …

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!


Autor: Thomas Einsingbach
Buch: Siam Affairs

Verlobte

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich denke, ich würde die Hochzeit auf einer Insel organisieren. Weißer Sandstrand, blaues Meer,Sonne und alle müssen übers Wasser kommen. Sollte sicher sein....
Würde mich über das Buch freuen, Buchpaket wäre natürlich noch besser.

Schnick

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde eine einsame Insel wählen. Zum einen war ich noch nie auf einer einsamen Insel, zum anderen wäre das dann WIRKLICH mal exklusiv. Zudem würde ich da nur den Menschen begegnen, die ich eingeladen habe. Das wäre was!

(Eine Hochzeit im Adlon in Berlin fänd ich aber auch nicht schlecht. ;-))

Beiträge danach
727 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MissGoWest

vor 1 Monat

4. Leseabschnitt: Kapitel 47 - 58
@hallolisa

Tja, es überrascht mich nicht, dass Chalor seine eigenen Pläne hat, was seine Frauenwahl angeht.

Da ich keine wirkliche Verbindung zu irgendeinem der Charaktere aufbauen konnte, interessiert es mich nur mäßig, wie es mit Somram und den anderen weitergeht.

Und was Bernhard angeht -- ich habe damals schon angenommen, dass er tot ist, was sich dann auch bestätigt hat.

vanessabln

vor 1 Monat

5. Leseabschnitt: Kapitel 59 - Ende
Beitrag einblenden

Zum Schluss wurde es doch noch spannend. Die Geschehnisse am Hochzeitstag waren mir zu Hollywood-artig übertrieben. Aber immerhin gab es noch Gerechtigkeit. Ohne den Mord an dem Oberhaupt hätte es wohl noch mehr Tote gegeben. Was hatten Dhanias Vater und Chalor abgesprochen, wenn es nicht anders gekommen wäre an dem Tag? Das wurde leider nicht erklärt.

Wie geht es mit Jitti weiter? Da die Medien etwas anderes berichten, wird sie wohl nicht zur Rechenschaft gezogen? Das Ende von Victoria fand ich eine gelungene Überraschung. So unterschiedlich können die Perspektiven manchmal sein... Und dass sie die beiden vergiftet hat, das hatte ich mir hin und wieder sogar überlegt. Sie hatte Glück, dass Bernhard so lange ohnmächtig war und nicht vorher aus dem Zimmer gewankt ist. Was hätte sie dann mit der Leiche gemacht?

Wo ist eigentlich der IT-Mann geblieben? Dass Dhania noch die Finger im Spiel hatte, war eigentlich klar.

vanessabln

vor 1 Monat

5. Leseabschnitt: Kapitel 59 - Ende

MissGoWest schreibt:
Der Schreibstil ist geprägt von Beschreibungen, die oft umständlich sind und mich zum Lachen gebracht haben, obwohl das nicht beabsichtigt war. Den Perspektivenwechsel dagegen fand ich super.

Die Perspektiven haben mir auch gefallen. Manche Sätze waren etwas umständlich, aber der Humor war vielleicht sogar beabsichtigt.

Ein paar Grammatikfehler u.ä. sind mir noch aufgefallen.

vanessabln

vor 1 Monat

5. Leseabschnitt: Kapitel 59 - Ende
Beitrag einblenden

Trikerin schreibt:
Da konnte ich Victoria auch nicht verstehen.So naiv kann man eigentlich nicht sein.Aber vielleicht hat sie sich in ihren jungen Liebhaber wirklich verliebt.??!

Einerseits war es wohl auch Rache, weil sie betrogen wurde. Dann kommt sie auf den Geschmack. Ich denke, sowas gibt es durchaus. Etwas naiv war sie sicher, aber dass der Liebhaber aus Dubai tatsächlich ein Stilett (oder was es war) herausholt, damit rechnen ja wohl die wenigsten. :-)

gudrunf

vor 1 Monat

4. Leseabschnitt: Kapitel 47 - 58
Beitrag einblenden
@vanessabln

Ich könnte mir vorstellen, dass Bernhard nichts auf die Verdächtigungen gesagt hat, weil er sich eh von Victoria trennen wollte und es so einfacher für ihn erschien. Außerdem hat er Victoria ja wirklich betrogen.

vanessabln

vor 1 Monat

Fazit / Rezensionen

Hier ist nun endlich auch meine Rezension. Ich habe das Buch gerne gelesen, auch wenn es nicht ganz perfekt war. Auf die anderen beiden Teile, die hier noch liegen, bin ich gespannt.

https://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Einsingbach/Siam-Affairs-1874931736-w/rezension/2028568962/

vanessabln

vor 1 Monat

4. Leseabschnitt: Kapitel 47 - 58

@Stimmt auch wieder. Vielleicht dachte er sogar, Victoria hätte es als Falle in den Koffer getan. Etwas naiv waren sie ja beide in gewissen Dingen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.