Thomas Elbel

(153)

Lovelybooks Bewertung

  • 247 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 2 Leser
  • 81 Rezensionen
(67)
(57)
(22)
(6)
(1)

Lebenslauf von Thomas Elbel

Thomas Elbel, Jahrgang 1968, aufgewachsen hinter den beschaulichen Kulissen Hildesheims, studierte Rechtswissenschaften, die bekanntlich dunkelste aller dunklen Künste, in Deutschland und den USA. Anschließend erlitt er einen jahrelangen Anfall beruflicher Gestaltwandelei. Als Anwalt, Syndikus, Doktorand, Dozent und schließlich Ministerialreferent versuchte er sich an der Stiftung maximalen Unheils, nur um sich am Ende vor seinen Verfolgern mit knapper Not in eine Professur zu retten. Unheilvolle Zukunftsszenarien von Blade Runner bis Matrix faszinierten ihn schon seit früher Jugend. Nachdem sein Plan, die Welt an den Rand des Abgrunds zu bringen, vorerst gescheitert ist, zerstört er sie jetzt von seinem Wohnort Berlin aus zumindest literarisch. "Asylon" ist sein Romandebüt.

Bekannteste Bücher

Der Todesmeister

Bei diesen Partnern bestellen:

Megapolis

Bei diesen Partnern bestellen:

Elysion: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Elysion

Bei diesen Partnern bestellen:

Asylon

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Buchverlosung
  • Aktion
  • weitere
Beiträge von Thomas Elbel
  • Review: Megapolis

    Megapolis
    Medienjournal

    Medienjournal

    18. October 2016 um 13:24 Rezension zu "Megapolis" von Thomas Elbel

    Nachdem sein Erstlingsroman Megapolis in der Schublade langsam zu verstauben drohte, hat Thomas Elbel sich ein Herz gefasst, seine erste Dystopie im Eigenverlag nachzureichen und tritt den Beweis an, dass nicht alles, was die etablierten Verlage nicht zu vertreiben bereit sind, von minderer Qualität wäre. Sein Debüt, das nunmehr als dritter Roman aus seiner Feder erscheint, strotzt vor innovativen Ideen und überraschenden Wenden, besitzt eine Menge Verve und Drive und peitscht bis zur letzten Seite durch die abwechslungsreiche ...

    Mehr
  • Krieg und Liebe auf dem Mars

    Megapolis
    haTikva

    haTikva

    15. September 2016 um 11:17 Rezension zu "Megapolis" von Thomas Elbel

    Mensch? Oder Novat? Ich habe mich an diesen Roman gewagt, da ich von seinem Erstlingswerk damals so begeistert war. Dieses wurde sogar mein Jahreshighlight von 2011. Im Grunde klingt es nach einer richtig guten Story, die auf dem Planeten Mars spielt. Es geht um Klone auf mechanischer Basis, hier Novaten genannt, die ihre Schöpfer, uns Menschen, verfolgen und töten. Ein Novat wird von der Menschenfrau Tessa überrumpelt und ins Grübeln gebracht. Ihre Argumentation ist gut, wodurch er ihr ziemlich schnell Glauben schenkt und sich ...

    Mehr
  • Der Teufel im Engelskostüm

    Elysion
    dominona

    dominona

    19. March 2016 um 15:30 Rezension zu "Elysion" von Thomas Elbel

    Mal wieder existiert die Welt, wie wir sie kennen nicht mehr. Es gibt den Bereich der Städte, der von Anarchie und Bandenkriegen bestimmt wird und Elysion, das Waldgebiet, wo die Malachim als Engel herrschen, angeleitet von einem Pontifex, einem Menschen, der seine Familie zuvor verloren hat und wir begleiten ein Mädchen, das es mit den Malachim aufnimmt, um ihren Vater zu finden.Anfangs dachte ich, es sei zu oberflächlich konzipiert, aber der Eindruck konnte sich nicht halten. Die Idee hat mir gut gefallen. Außerdem scheint das ...

    Mehr
  • Mars macht mobil

    Megapolis
    Keksisbaby

    Keksisbaby

    07. September 2015 um 15:41 Rezension zu "Megapolis" von Thomas Elbel

    Letzendlich hat es die Menschheit geschafft sich auf der Erde selbst durch einen atomaren Holocaust zu vernichten. Da bleibt nur die Flucht auf den Mars. Dafür erschaffen Forscher die Novaten, künstliche Menschen, die voraus geschickt wurden, um den Mars zu einer Heimat für Menschen auszubauen. Doch dann übernehmen die Novaten die Herrschaft und nur ein paar wenige Menschen leisten Widerstand. Auf sie werden die Jäger angesetzt. Seth ist einer der Besten. Doch als ihm die Anführerin der Menschen Tessa ins Netz geht, behauptet sie ...

    Mehr
  • Tolles Endzeitszenario mit einigen Überraschungen!

    Asylon
    kornmuhme

    kornmuhme

    02. July 2015 um 22:33 Rezension zu "Asylon" von Thomas Elbel

    Inhalt: Asylon ist die letzte Stadt auf Erden - letztere wurde von einer verheerenden Klimakatastrophe so ziemlich unbewohnbar gemacht. Aslyon beherbergt die letzten Überlebenden und ist durch starke Mauern und Schussanlagen von der Außenwelt abgeschnitten. Innerhalb der Stadt herrscht eine fragile Gesellschaftshierarchie, Clans herrschen über die verbliebenen Menschen, das Gleichgewicht wird durch Polizei und sog. Leveller immer wieder neu austariert. Dabei wird nicht selten Gewalt und Mord angewandt. Die übrigen Einwohner der ...

    Mehr
  • Man muss sich als Autor auch mal was trauen ....

    Megapolis
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. November 2014 um 17:11 Rezension zu "Megapolis" von Thomas Elbel

    „Megapolis“ ist der eigentlich erste Roman von Thomas Elbel, einem jungen , dynamischen Autor des aufstrebenden Dystophie Genre. Da es im realen Leben aber nicht nur um Buchstaben und Träume geht , verlegte der renommierte Piper Verlag zunächst zwei seiner anderen Werke die nach Meinung des Verlags besser in deren Programm passen würden. So wurde „Asylon“ und „Elysion“ zunächst veröffentlicht und „Megapolis“ wurde in Eigenregie des Autors herausgebracht. So weit so klar, aber warum geht es überhaupt ? Wie in allen klassischen ...

    Mehr
  • Überraschend gut!

    Asylon
    monerl

    monerl

    Rezension zu "Asylon" von Thomas Elbel

    Vielleicht bin ich von diesem Roman so begeistert, weil mir "Elysion" nicht so gut gefallen hat. Und wenn man bedenkt, dass "Asylon" das Debut war, überrascht es mich noch mehr, wie gut es geworden ist! Als Leser findet man sich in einer schrecklich hässlichen Stadt wieder, in der Gewalt, Gangs und Armut herrscht. Torn, der Master-Leveller der Stadt, scheint auf dem Weg nach oben zu sein. Seine Karriere entwickelt sich durch Unterstützer ziemlich gut, seine Frau ist schwanger und steht kurz vor der Geburt und seine Behausung ist ...

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    20. July 2014 um 17:46
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte ...

    Mehr
    • 2083
  • Gelungenes Debüt

    Asylon
    Originaldibbler

    Originaldibbler

    07. May 2014 um 02:03 Rezension zu "Asylon" von Thomas Elbel

    Asylon ist die letzte Stadt der Menschheit. Nach einer verheerenden Klimakatastrophe ist die Erde mehr oder weniger unbewohnbar. Außerhalb der Stadt gibt es aber auch noch Menschen, sogenannte Hungernomaden. Die Bewohner der Stadt schätzen sich glücklich innerhalb und nicht außerhalb der Stadt zu sein und haben große Schutzmauern und Wehranlagen errichtet, damit niemand hineinkommt. Doch warum predigt der Ordo Lucis, dass draußen alles besser sei? Warum versuchen immer mal wieder Menschen die Stadt zu verlassen? Warum ist die ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Elysion" von Thomas Elbel

    Elysion
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. April 2014 um 16:48 zu Buchtitel "Elysion" von Thomas Elbel

    Liebe lovelybooks-Community, auf booknerds.de - literatur & mehr gibt es dieses Jahr im Rahmen von Blogger schenken Lesefreude bei uns insgesamt 21 Bücher, 1 Hörbuch und 10 Lesezeichen zu gewinnen, und einer der Titel ist der oben genannte. Wo? Hier: http://www.booknerds.de/2014/04/gewinnspiel-blogger-schenken-lesefreude-2014/ (Bitte nur dort antworten und nicht hier kommentieren! Sollte das Formular nicht funktionieren, bitte eine E-Mail an verlosung äääät booknerds puuuunkt de oder eine Direktnachricht via Facebook ...

    Mehr
  • weitere