Thomas Enger

 3,9 Sterne bei 323 Bewertungen
Autor von Sterblich, Vergiftet und weiteren Büchern.
Autorenbild von Thomas Enger (©Rolf M. Aagaard 2010)

Lebenslauf von Thomas Enger

Thomas Enger wurde 1973 in Oslo geboren und wuchs in Jessheim auf. Enger studierte Publizistik, Sport und Geschichte. Nach seinem Studium arbeitete er in einer Onlineredaktion. In seiner Freizeit schreib Enger seinen ersten Roman und war an diversen Musical-Produktionen beteiligt. Sein neuster Roman "Sterblich" ist Thomas Engers erster Thriller. Im Fokus steht der Ermittler Henning Juul. 2012 erscheint mit "Vergiftet" der zweite Band der norwegischen Krimi-Reihe und mit "Verleumdet" ein Jahr später Band 3. Zusammen mit seiner Familie lebt er in Oslo.

Alle Bücher von Thomas Enger

Cover des Buches Sterblich (ISBN: 9783442378098)

Sterblich

 (92)
Erschienen am 16.10.2012
Cover des Buches Vergiftet (ISBN: 9783442381562)

Vergiftet

 (75)
Erschienen am 21.10.2013
Cover des Buches Verleumdet (ISBN: 9783442384167)

Verleumdet

 (39)
Erschienen am 16.03.2015
Cover des Buches Blutzahl (ISBN: 9783734108945)

Blutzahl

 (31)
Erschienen am 21.09.2020
Cover des Buches Gejagt (ISBN: 9783764504809)

Gejagt

 (29)
Erschienen am 21.09.2015
Cover des Buches Blutnebel (ISBN: 9783734108952)

Blutnebel

 (22)
Erschienen am 15.02.2021
Cover des Buches Wer heute lügt, ist morgen tot (ISBN: 9783570312667)

Wer heute lügt, ist morgen tot

 (12)
Erschienen am 09.09.2019
Cover des Buches Tödlich (ISBN: 9783734106835)

Tödlich

 (11)
Erschienen am 21.01.2019

Neue Rezensionen zu Thomas Enger

Cover des Buches Blutzahl (ISBN: 9783734108945)CarinaElenas avatar

Rezension zu "Blutzahl" von Thomas Enger

Düster und Atmosphärisch
CarinaElenavor 2 Monaten

[Rezension - unbezahlte Werbung] 🔢

"An dem Tag, als die Autorin Sonja Nordstrøm verschwindet, sollte sie zur Premiere ihres Buches »Ewige Erste« erscheinen. Dass sie nicht auftaucht, veranlasst die Promi-Reporterin Emma Ramm, Nordstrøm zu Hause aufzusuchen. Die imposante Villa ist leer, doch eine am Fernseher angebrachte Zahl weckt Emmas Neugierde: die Nummer Eins. Alexander Blix vom Osloer Dezernats für Gewaltverbrechen ist der nächste, der eine Zahl findet: die Nummer Sieben, und zwar auf der Leiche eines Mannes, der in Sonja Nordstrøms Sommerhaus gefunden wird ... Was Emma und Alexander noch nicht wissen: Ein Countdown hat begonnen, und er wird in Blut enden."

Teil 1 der Reihe hat mir gut gefallen,  ein paar Längen gab es schon, aber prinzipiell würde ich die Reihe fortführen. 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Blutnebel (ISBN: 9783734108952)Nettes avatar

Rezension zu "Blutnebel" von Thomas Enger

Die Ermittlungen führen das Duo wieder zusammen
Nettevor 2 Monaten

Die Autoren schaffen es mit dem 2. Teil wieder einen rasanten und spannenden Einstieg in das Buch. Die Ermittlungen beginnen und als Leser fragt man sich, wie sich die Geschichte entwickeln wird. Hat tatsächlich die Vergangenheit etwas mit der Explosion zu tun? Diese Fragestellung zieht sich im gesamten Buch. Der Fokus in dem Buch entwickelt sich in Richtung Ermittlungsarbeit. Die Verkettung der Ereignisse ist undurchsichtig. Die Geschehnisse komplexer. Die Geschichte schwindet in der Ermittlungsarbeit. Bis zum letzten Drittel war mir nicht klar, wie sich der Fall auflöst. Ingesamt ist das Buch auch spannend, aber nicht in dem gleichen Tempo, daher für mich als Leserin etwas schwächer, aber lesenswert. 

Das Buch schließt zwar an Teil 1 an, kann aber aufgrund der Handlung unabhängig gelesen werden.


Im Herbst erscheint Teil 3 - Bluttat - freue mich darauf! 


ᴍᴇɪɴᴇ ᴍᴇɪɴᴜɴɢ: 3,75/5🖤

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Blutnebel (ISBN: 9783734108952)gerlischs avatar

Rezension zu "Blutnebel" von Thomas Enger

Zweiter Fall für Blix und Ramm
gerlischvor 2 Monaten

Silvester im Osloer Hafen, eine Bombe explodiert und reißt viele Menschen in den Tod. Unter den Verletzten ist Ruth-Kristine Smeplass, die Mutter von Patricia, die vor 10 Jahren entführt wurde und nicht wieder aufgetaucht ist. Kriminalkommissar Alexander Blix ermittelte damals erfolglos. Nach und nach deckt er zusammen mit der Journalistin Emma Ramm ein Verbrechen mit einem unglaublichen Motiv auf.

Titel und Cover passen zum ersten Teil "Blutzahlt" Der zweite Teil "Blutnebel" ist durchaus ohne Vorkenntnisse zu lesen, für ein besseres Verständnis der persönlichen Beziehung zwischen Blix und Emma, empfiehlt es sich jedoch den Vorgängerband vorab zu lesen.

Das Autorenteam versteht es den Leser gleich zu Anfang durch die Explosion am Hafen zu fesseln. Ein angenehmer und flüssiger Schreibstil erhöhen den Lesegenuss.

Die beiden Hauptprotagonisten wachsen weiter durch ihre Ermittlungen zusammen, sie werden sympathisch gezeichnet und bilden ein sehr harmonisches Team.

Die Story lebt durch gute Ermittlungsarbeit und durch die unerwartete Wendung wird zum Schluss ein ganz anderes Bild von den Ereignissen gezeichnet. 

Wo in Band 1 der Fokus eher auf die Spannung ausgerichtet war, stand in diesem Teil eher die Ermittlung im Vordergrund. Im Großen und Ganzen hat mir der erste Teil einen Tic besser gefallen, trotzdem bin ich schon ganz gespannt auf Teil 3 "Bluttat".

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

'Wenn du herausfindest, wer mich verraten hat, sage ich dir, was an dem Tag passierte, als dein Sohn starb', lautet die Nachricht eines Häftlings, der für einen Mord verurteilt wurde, den er angeblich nicht begangen hat. Er will, dass Reporter Henning Juul die Wahrheit herausfindet. Doch der Inhaftierte wird im Gefängnis umgebracht, ehe Henning mit ihm sprechen kann. Für den Reporter bricht die Welt zusammen. Hätte der Mann wirklich den Tod von Hennings Kind aufklären können? Oder gibt es noch weitere Zeugen?

"Krimiautor Thomas Enger wird von seinen norwegischen Landsleuten verehrt wie Jo Nesbo. Zu Recht. Seine Romane entwickeln ein atemberaubendes Tempo". Brigitte


************************************************************

Hallo - eine weitere Buchverlosung von mir :) - greift zu bei Interesse & schreibt mir bitte, warum Euch dieser norwegische Autor fesselt
bzw. bekannt ist.
Habe dieses Taschenbuch doppelt daheim - es ist neu aber als Mängelexemplar gekennzeichnet.
Ein Henning-Juul-Roman aus dem Blanvalet-Verlag mit 458 S. (vom Nov. 2013).
Biete es hier somit für Euch an - eine spätere Rezi wäre nett.
Auf geht's...legt einfach los...freue mich auf Eure Bewerbungen bis zum 22.08.2016.
Gespannte Grüsse - dreamlady66

31 BeiträgeVerlosung beendet
Besteht Interesse an diesem Buch als Wanderbuch?
Dann biete dieses Buch 10 Lesern als Wanderbuch an.

"Vergiftet ist ein sehr spannender Thriller, der in Norwegen spielt" Ich hatte das Buch hier im Forum gewonnen und möchte es nun gern auch anderen Lesern/Leserinnen anbieten.:-)

Wenn sich genügend Interessenten melden, geht das Buch in ca. einer Woche auf die Reise.

Ich bitte darum, dass jeder Leser das Buch so behandelt, als wäre es das Eigene. Jeder Leser hat circa 2–3 Wochen Zeit zum Lesen und wenn es verloren geht, teilen sich Empfänger und Sender den Preis für eine Neuanschaffung :)
Ihr erfragt selbstständig die Adresse eures Nachfolgers und schickt das Buch dann weiter.
Ich wünsche viel Spaß beim Lesen.

LG Liesa

1..............................Eskarina ............................................
2..............................michaela_sanders............................
3..............................xXeflihXx............................................
4..............................Dunkelblau.......................................
5..............................flaschengeist1962...........................
6..............................bidi66................................................
7..............................silberfischchen68............................
8..............................melanie_reichert............................
9..............................gamaschi.........................liest gerade
10............................zurück zu mir
74 Beiträge
G
Letzter Beitrag von  gamaschivor 8 Jahren
Kein Problem...Haupsache es ist da. LG zurück
Zum Thema
Thomas Enger ist ein sehr beliebter norwegischer Krimiautor! Am 29. Oktober erscheint sein neues Buch auch auf Deutsch im Blanvalet Verlag und ihr dürft euch auf eine fesselnde, temporeiche Geschichte freuen. "Vergiftet" ist der zweite Fall für Hauptfigur und Ermittler Henning Juul, den man aber auch lesen kann ohne Band 1 - "Sterblich" - zu kennen. Wobei man dann definitiv etwas verpasst!

Mehr zum Inhalt:
»Wenn du herausfindest, wer mich verraten hat, sage ich dir, was an dem Tag passierte, als dein Sohn starb«, lautet die knappe Nachricht des inhaftierten Kleinkriminellen Tore Pulli, der für einen Mord verurteilt wurde, den er nicht begangen hat. Zumindest behauptet er das, und er will, dass Reporter Henning Juul die Wahrheit herausfindet. Die Wahrheit war für Henning nie wichtiger als in diesem Zusammenhang. Doch noch vor dem entscheidenden Treffen wird Tore Pulli im Gefängnis vor laufenden Kameras umgebracht. Für Henning bricht eine Welt zusammen. Wäre Tore wirklich in der Lage gewesen, den schrecklichen Unfall aufzuklären? Oder gibt es noch weitere Zeugen?

--> Leseprobe zum Buch

Weitere interessante Infos findet ihr im Special zum Buch und Autor!

Wir möchten euch jetzt zu einer spannenden Leserunde zu "Vergiftet" einladen. Dafür suchen wir 25 Testleser, die sich hier zeitnah nach Erhalt des Buches mit den anderen Lesern in den Leseabschnitten austauschen und abschließend eine Rezension schreiben möchten.

Ihr habt Lust auf das Buch und Zeit für die Leserunde? Dann könnt ihr euch ab sofort und bis einschließlich 28. Oktober 2012 für eines der Testleseexemplare bewerben. Beantwortet dazu ganz einfach folgende Frage:

Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr eines Verbrechens beschuldigt würdet, das ihr nicht begangen habt? Was glaubt ihr: kommt es häufig vor, dass jemand unschuldig zu einer Strafe verurteilt wird, obwohl derjenige gar nicht schuldig ist?


423 Beiträge
Asmoss avatar
Letzter Beitrag von  Asmosvor 9 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks