Thomas Finn

(977)

Lovelybooks Bewertung

  • 1148 Bibliotheken
  • 35 Follower
  • 18 Leser
  • 228 Rezensionen
(462)
(350)
(126)
(31)
(8)
Thomas Finn

Lebenslauf von Thomas Finn

Fantastische Romane, Spiele und Theater: Der 1967 in Chicago geborene deutsche Autor ist gelernter Werbekaufmann und hat Volkswirtschaftslehre studiert. Neben seiner jahrelangen Arbeit als Lektor und Dramaturg sowie als Chefredakteur ist er preisgekrönter Spiele- und Romanautor im Bereich Fantasy. Der begeisterte Rollenspieler ist einer der vier Autoren von „Magus Magellans Gezeitenwelt“ und sein Roman „Das unendliche Licht“ verschaffte ihm 2007 den Literaturpreis Segeberger Feder. Heute lebt der Fantasy-Autor in Hamburg.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Thomas Finn
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3252
  • Ein Mystery-Thriller, bei dem einfach alles stimmt!

    Aquarius

    Insider2199

    29. August 2018 um 21:15 Rezension zu "Aquarius" von Thomas Finn

    Ein Mystery-Thriller, bei dem einfach alles stimmt! Der 1967 in Chicago geborene deutsche Autor ist gelernter Werbekaufmann und hat Volkswirtschaftslehre studiert. Neben seiner jahrelangen Arbeit als Lektor und Dramaturg sowie als Chefredakteur ist er preisgekrönter Spiele- und Romanautor im Bereich Fantasy. Heute lebt er in Hamburg. Der vorliegende Mystery Thriller ist mein erster Roman von ihm. Inhalt (Klappentext): Bei den Bergungsarbeiten an einer alten Seemine geschieht ein Unglück: Die Mine explodiert. Als Berufstaucher ...

    Mehr
    • 2
  • Die Wächter von Astaria: Band 2 - Die flüsternde Stadt

    Die Wächter von Astaria - Die flüsternde Stadt

    Jajena

    22. August 2018 um 10:30 Rezension zu "Die Wächter von Astaria - Die flüsternde Stadt" von Thomas Finn

    Keine Angst, edler Ritter. Dein Innerstes strahlt noch heller als deine glänzende Rüstung im Sonnenlicht. Deine Tapferkeit rührt von deinem starken Löwenherz einher, das bis zum bitteren Ende voller Hoffnung schlagen wird.Achtung! Band zwei einer Trilogie! Ich bin mal wieder hin und weg von der ganzen Atmosphäre. Es ist bereits einige Jahre her seit ich Band 1 (Der letzte Paladin) gelesen habe, doch das Gefühl ist wieder das Selbe. Thomas Finn hat es ermöglicht das ich mich fühlte als würde ich nach einer langen Reise endlich ...

    Mehr
  • LovelyBooks Hörbuch-Challenge 2018

    Schokolade für die Ohren

    Ginevra

    zu Buchtitel "Schokolade für die Ohren" von Ephraim Kishon

    Liebe Lovelybookerinnen und -booker, Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2018 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag ...

    Mehr
    • 422
  • "This is the dawning of......"

    Aquarius

    Ro_Ke

    13. August 2018 um 09:47 Rezension zu "Aquarius" von Thomas Finn

    Klappentext (Lovelybooks): Bei den Bergungsarbeiten an einer alten Seemine geschieht ein Unglück: Die Mine explodiert. Als Berufstaucher Jens Ahrens wieder zu Bewusstsein kommt, findet er sich in einem Keller wieder, gefangen mit anderen Männern, die unter Drogen gesetzt und so wehrlos gemacht wurden. Nur mit Mühe kann er sich befreien und flüchtet nach Egirsholm, eine kleine, wohlhabende Küstensiedlung. Diese aber wird zum Schauplatz rätselhafter Todesfälle. Menschen ertrinken - und das sogar auf der Landstraße oder in ihrem ...

    Mehr
    • 2
  • Manchmal liebe ich ein bisschen gut gemachten Horror :-)

    Lost Souls

    martina_turbanisch

    11. August 2018 um 17:25 Rezension zu "Lost Souls" von Thomas Finn

    Die Grundlage für Lost Souls bildet die altbekannte Sage des Rattenfängers von Hameln. Das bietet natürlich auch eine gute Grundlage für jede Menge Informationen zu dieser und anderen Sagen aus der Hamelner Gegend. Ich liebe das ja - spannende Unterhaltung und interessante Informationen aus alten Zeiten. Aber auch das allgegenwärtige Gänsehautfeeling hat mir wirklich Spaß gemacht. Nicht so nett Ratten sind nun wirklich nicht meine Lieblingstiere, auch wenn sie sich natürlich üblicherweise nicht so verhalten, wie die Ratten in ...

    Mehr
  • Ein märchenhafter Horrortrip

    Lost Souls

    Anneja

    27. July 2018 um 13:36 Rezension zu "Lost Souls" von Thomas Finn

    Es sollte mal wieder Thriller sein und wenn, warum nicht einen mit dem Zusatz "Horror"? So oder so ähnlich ging ich an dieses Buch heran. Kurz darauf hatte es mich schon in seinen Bann gezogen.  Das Buch befasst sich mit dem Märchen vom "Rattenfänger von Hameln", welche mir bereits bekannt war. Jedoch hatte ich bisher nur die kinderfreundliche Variante davon gehört, weshalb ich um so schockierter über die vollständige Erzählung war, in welcher der Rattenfänger 130 Kinder mit sich nahm, welche nie wieder gesehen wurden. Allgemein ...

    Mehr
  • Spannender Horrorthriller

    Lost Souls: Horrorthriller

    BuchSUCHTBlog

    25. July 2018 um 14:52 Rezension zu "Lost Souls: Horrorthriller" von Thomas Finn

    Klappentext: Die Archäologin Jessika Raapke ist eben erst mit ihrer Adoptivtochter Leonie nach Hameln gezogen, als man sie bittet, einen unheimlichen Vorfall in der alten Kirche zu untersuchen: Bei Bauarbeiten wurde ein verborgener Sarkophag beschädigt, kurz darauf tötet ein riesiger Rattenschwarm einen der Arbeiter. Jessika findet an dem Sarkophag, der vollkommen leer ist, eine halb zerstörte lateinische Bannschrift mit einem Hinweis auf den sagenumwobenen Rattenfänger. Während Jessika den historischen Hintergründen der Sage um ...

    Mehr
  • Gelungene Mischung!

    Lost Souls

    miriamB

    17. July 2018 um 21:09 Rezension zu "Lost Souls" von Thomas Finn

    Wir alle kennen die Geschichte vom Rattenfänger in Hameln, der die Stadt von den Ratten befreite, von den Bürgern dann um seinen Lohn betrogen wurde und mit den Kindern der Stadt davongezogen ist. Die Kinder wurden nie wieder gesehen. Das ist schon lange her und eigentlich ist es ja nicht mehr als eine Geschichte, ein Märchen. Oder?Die Archäologin Jessika und ihre Ziehtochter Leonie sind gerade erst nach Hameln gezogen, als es zu mehreren seltsamen Vorfällen kommt: eine unterirdische Gruft wird gefunden, ein Arbeiter wird dort ...

    Mehr
  • Spannende Zeitreise mit leichten Mängeln

    Der Funke des Chronos

    MariaArcos

    17. July 2018 um 11:16 Rezension zu "Der Funke des Chronos" von Thomas Finn

    Vorneweg: die Geschichte hat mir gefallen, der Plot ist gut und detailliert ausgearbeitet, die Personen liebenswert und die Auflösung spannend geschrieben und sehr schön und passend für das Buch. Ich muss sagen, dass das Ende mir am Besten gefallen hat, auch wenn es für zeitreisebucherfahrene Leser nicht ganz "logisch" sein mag - egal, was ist schon logisch an Zeitreisebüchern? Ich fand es gut.Auch gelungen fand ich die Hommage an H.G. Wells - auch wenn es einigen Lesern/Hörern wohl übel aufgestoßen ist, wenn ich die Rezensionen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.