Thomas Finn Die Chroniken der Nebelkriege 1: Das unendliche Licht

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Chroniken der Nebelkriege 1: Das unendliche Licht“ von Thomas Finn

Geisterpiraten zerstören das Dorf des jungen Irrlichtfängers Kai. Nachdem er alles verloren hat, folgt Kai dem Elfenjungen Fi nach Hammaburg, der sagenhaften Stadt der Windfänger und Magier an der Elbe. Der berühmte Däumlingszauberer Thadäus Eulertin nimmt ihn als Schüler auf. Nach einer harten Lehrzeit enthüllt sich bei seiner Weihe zum Zauberer, dass Kai der letzte Feuermagier ist. Er allein kann die böse Schattenkönigin Morgoya besiegen.

Das Buch ist spannend, hat aber durch die Ausbildung ein paar Längen. Die Reihe kommt erst am Ende von Teil 1 so richtig in fahrt

— Funkelsinlas

Stöbern in Kinderbücher

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

Der Elefant im Wohnzimmer

Ich liebe dieses Buch! Witzig, spannend und mit tollen Bildern, für kleine Leser und solche, die im Herzen Kind geblieben sind.

Igelmanu66

Bella & Blue, Band 03

Bella und Blue haben schnell unsere Herzen erobert und wir haben mitgefiebert.

Osilla

Feo und die Wölfe

Märchenhaft schön und absolut bezaubernd! Mit Feo taucht man in die eisige Winterlandschaft Russlands ein und erlebt ein tolles Abenteuer!

CorniHolmes

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes MUSS in der Weihnachtszeit!

TuffyDrops

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Chroniken der Nebelkriege 1

    Die Chroniken der Nebelkriege 1: Das unendliche Licht

    natti_ Lesemaus

    16. August 2017 um 20:28

    Inhalt:Der 15-jährige Kai flüchtet aus dem Dorf an der Elbe. Zusammen mit dem Elfenjungen Fi und der immer-verhüllten Dystariel wird der Waise im Haus des berühmten Magiers Eulertin, einem Däumling, aufgenommen. Hier erfährt Kai von der Zauberkraft, die in ihm schlummert, doch unkontrolliert auszubrechen droht. Nach einer harten Lehrzeit erkennen Kai und seine Freunde unglaubliches: Kai ist der letzte lebende Feuermagier, der Träger des unendlichen Lichts! Nun beginnt sein Kampf gegen die dunklen Mächte Morgoyas, die sich das Land an der Elbe unterwerfen will.meinung:Das Cover hat etwas, mit seinem dunkelblauem Hintergrund und dem hellen Stern drauf, das fällt gleich auf. Auch der Klapptext ist gut, er macht neugierig und läßt eine tolle Geschichte erahnen.Der Schreibstil ist flüssig und mit den kurzen Kapiteln läßt sich alles sehr schnell lesen.Der Autor beschreibt in diesem Buch sehr toll die Landschaften und Gegenden, was ich besonders gut finde.Da es eine Triologie ist, ist diese Geschichte mit diesem Band nicht zu ende, nein, sie fängt erst richtig an.Ein Werk nicht nur für Jugendliche, auch für Erwachsene.Kai ist mir gleich sympathisch geworden, die Geschichte ist spannend und fesselnd zu gleich. Eine toller Beginn einer schönen Reihe.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks