Thomas Fitzke , Peter Leischner Unstrut-Radwanderweg

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unstrut-Radwanderweg“ von Thomas Fitzke

Der Unstrut-Radweg ist ein Radweg für die Seele, er spannt einen Bogen zwischen Natur und Kultur. Die Unstrut-Quelle nahe Dingelstädt markiert den Beginn im Eichsfeld. Der Radweg führt durch malerische Dörfer mit ihren Fachwerkhäusern und der Kirche in der Mitte, entlang des Flüsschens durch von jahrelanger Menschenarbeit urbar gemachte Landschaft, durch Städte, wie Mühlhausen, Sömmerda, Artern, Nebra, Laucha und Freyburg und endet in Naumburg. Mit einer Länge von 190 Kilometern und einem Gefälle von 368 auf 150 Höhenmetern schlängelt sich der Fluss gemütlich durch die Landschaft. Der Radwanderführer beschreibt in fünf Etappen den Radwanderweg. 17 Kartenblätter geben sowohl den Routenverlauf der ausgeschilderten Hauptroute, als auch der empfehlenswerten Nebenrouten und Abstecher detailliert wieder. Natürlich gehören dazu auch die Kennzeichnung der Oberflächenqualität und die Steigungen der Strecke. Darüber hinaus ist selbstverständlich die touristische Infrastruktur des Unstruttales dargestellt. Ein Höhenprofil im Vorwort zeigt familiengerechte Ansprüche. Jede Etappe ist ausführlich beschrieben, so dass man schon im Vorfeld einen Eindruck von der Wegbeschaffenheit und dem Schwierigkeitsgrad erhält. Neben der Streckenbeschreibung gibt es Informationen zur Geschichte der angrenzenden Orte und Naturdenkmale. Auf allen Seiten findet man leicht die in der Marginalspalte hervorgehobenen Adressen und Telefonnummern der kulturellen Einrichtungen und Kurverwaltungen bzw. Tourist-Informationen. Die praktische Spiralbindung macht den gut handhabbaren Reiseführer zum unentbehrlichen Begleiter für eine Radtour durchs schöne Unstruttal.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Unstrut-Radwanderweg" von Peter Leischner

    Unstrut-Radwanderweg

    Kaess

    23. April 2007 um 09:18

    Knapp 190km lang ist die Unstrut, welche mit ihrem ursprünglichen Namen „Onestrudis“ („gewaltiges Sumpfdickicht“) nur noch wenig gemein hat. Heute, 1500 Jahre nach dieser ersten Nennung, ist der Fluss fast vollständig urbar gemacht und zieht gemächlich schlängelnd vom thüringischen Kefferhausen bis nach Naumburg in Sachsen-Anhalt hin, wo er in die Saale mündet. Der Autor Peter Leischner ist selbst in Sömmerda an der Unstrut geboren und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft „Unstrut-Radwanderweg“. Nun begleitet der Ortskundige den Radfahrer im gleichnamigen Radwanderführer über fünf Etappen entlang der lieblichen Kulturlandschaften, sowie Dorf- und Kleinstadtkulissen des Flusses. Die Einführung gibt dabei einen guten Überblick über das Bevorstehende, und den Etappenbeschreibungen geht ein nützliches Höhenprofil des gesamten Radwanderweges voran. Dieses zeigt, dass der Fluss über seinen Gesamtverlauf gerade mal 200m stetig abfällt. Das macht die Strecke gerade für Familien und ungeübte Fahrer interessant. Auch aufgrund seiner Beschaffenheit und der sehr guten Ausschilderung ist der Weg leicht zu befahren. Der Wert dieses Heftes liegt daher nicht in seiner Wegbeschreibung - da kann man nicht viel falsch machen - sondern vielmehr im Geschehen am Wegesrande: Leischner glänzt hierbei mit Wissen zu Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Ortssagen, Naturschutzgebieten und Einkehrmöglichkeiten. Dank der Spiralbindung, dem robusten - aber nicht sehr umweltfreundlichen! - Papier und seines handlichen Formats überzeugt dieser Wegweiser auch im praktischen Gebrauch. Auch der Maßstab der 17 ganzseitigen Karten ist mit 1:50.000 völlig ausreichend. Abgerundet wird das Ganze mit vielen gelungenen Farbfotos und nützlichen Adressen, einschließlich Internetverweisen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks