Thomas Franke

(131)

Lovelybooks Bewertung

  • 186 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 2 Leser
  • 86 Rezensionen
(88)
(31)
(11)
(1)
(0)
Thomas Franke

Lebenslauf von Thomas Franke

Thomas Franke wurde 1970 in Berlin geboren. Er ist bei einem sozialen Träger für Menschen mit Behinderung tätig. Als leidenschaftlicher Geschichtenschreiber ist er nebenberuflich Autor von Büchern für Kinder und Erwachsene. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

Bekannteste Bücher

1987

Bei diesen Partnern bestellen:

Russian Angst

Bei diesen Partnern bestellen:

Konrad und das Nadelöhr

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Geschichtensammler

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Spiegel des Schöpfers

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Tagebuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Haus der Geschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Ab heute bin ich Superchrist

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Thomas Franke
  • Leserunde zu "Das Haus der Geschichten" von Thomas Franke

    Das Haus der Geschichten
    Arwen10

    Arwen10

    zu Buchtitel "Das Haus der Geschichten" von Thomas Franke

    Dieses ganz besondere Buch des Autors Thomas Franke erscheint in einer Neuauflage im Verlag Gerth Medien. Wer es noch nicht kennt, hat hier Gelegenheit, es endlich mal zu lesen. Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde. Thomas Franke Das Haus der Geschichten Zum Inhalt: Mit seinem Leihkater Poseidon lebt Marvin Heider in einer sanierungsbedürftigen Berliner Altbauwohnung. Dank eines unerwarteten Jobangebotes findet er sich plötzlich als Gehilfe eines geheimnisvollen alten Buchhändlers wieder. ...

    Mehr
    • 155
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    14. August 2017 um 09:06
    Yannah36 schreibt Das Ende der Geschichte war bezaubernd und traurig zu gleich.

    Oh ja, so habe ich es auch empfunden. Bei mir sind einige Tränchen geflossen.

  • Das Haus der Geschichten

    Das Haus der Geschichten
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    14. August 2017 um 08:02 Rezension zu "Das Haus der Geschichten" von Thomas Franke

    Auf „Das Haus der Geschichten“ von Thomas Franke bin ich schon vor Längerem dank begeisterter Rezensionen aufmerksam geworden, aber es hat jetzt scheinbar doch einer Leserunde zum Buch bedurft, damit wir endlich zueinander finden ;-)Marvin kann mit seinen drei Lebensjahrzehnten bisher nicht unbedingt auf eine stabile und erfolgreiche Berufslaufbahn zurückblicken. Er hangelt sich von Job zu Job und seine Betreuerin beim Arbeitsamt ist mehr als nur ein wenig genervt von ihrem Schützling.Ein unerwartetes Jobangebot führt Marvin in ...

    Mehr
    • 3
  • Poetisch, fantasievoll, anregend

    Das Haus der Geschichten
    Chrummy

    Chrummy

    08. August 2017 um 20:48 Rezension zu "Das Haus der Geschichten" von Thomas Franke

    Thomas Franke ist ausgebildeter Sozialpädagoge und nur nebenberuflich als Autor tätig. 2010 erschien sein erster Roman „Das Haus der Geschichten“. Seither folgten „Das Tagebuch“ (2013), „Der Spiegel des Schöpfers“ (2014) sowie „Der Geschichtensammler“ (2015).Marvin Heider lebt in Berlin und träumt von einer Karriere als Autor. In seiner Altbauwohnung stapeln sich Bücher um Bücher und auch er selbst hat schon einiges zu Papier gebracht. Leider war bisher kein Verlag von seinen schriftstellerischen Fähigkeiten überzeugt, sodass ...

    Mehr
  • Fantasievoll, kurzweilig, interessant - sehr zu empfehlen !

    Das Haus der Geschichten
    vielleser18

    vielleser18

    07. August 2017 um 08:42 Rezension zu "Das Haus der Geschichten" von Thomas Franke

    Marvin ist 30, mit einem Job hat es bisher nicht so richtig geklappt, am liebsten würde er nur Geschichten schreiben, aber davon kann man nicht leben. Ein erneuter Gang zum Arbeitsamt offenbart ihm aber ein unerwartetes und sonderbares Jobangebot: Ein Antiquariat mit "narratorische Apotheke" sucht einen Mitarbeiter. Neugierig geworden macht sich der etwas chaotische Marvin auf den Weg dorthin. Er lernt den betagten Besitzer Rasmus kennen und seine Enkelin Linnéa, lernt, dass es sich bei der "narratorischen Apotheke" um eine ...

    Mehr
  • bezaubernde Kurzgeschichten eingebettet in einen spannenden Roman

    Das Haus der Geschichten
    Yannah36

    Yannah36

    02. August 2017 um 17:40 Rezension zu "Das Haus der Geschichten" von Thomas Franke

    Marvin – ein leicht chaotischer arbeitsloser Schriftsteller, der sich von Gelegenheitsjob zu Gelegenheitsjob hangelt findet eine Stelle als Gehilfe in einer geheimnisvollen Buchhandlung. Schon nach den ersten Seiten, ist man in der Geschichte gefangen und möchte das Buch nicht aus der Hand legen. Zum einen fand ich die Charaktere sehr sympathisch und wunderbar dargestellt zum anderen ist die Storry einfach fesselnd. Schon am ersten Arbeitstag stellt Marvin fest, dass sich mehr hinter der Buchhandlung verbirgt als ein einfaches ...

    Mehr
  • Vielschichtige Geschichte, die zum Nachdenken anregt

    Das Haus der Geschichten
    myfantasticfantasyworld

    myfantasticfantasyworld

    30. July 2017 um 12:05 Rezension zu "Das Haus der Geschichten" von Thomas Franke

    Marvin ist um die 30 Jahre alt, hat einige Fächer angefangen zu studieren, nichts davon fertig gemacht und ist mal wieder auf der Suche nach einer Arbeitsstelle. Er bekommt einen Job in einem Antiquariat, das dem älteren Herrn Rasmus-Salomo Eichdorff gehört. Im Keller des Hauses befindet sich eine narratorische Apotheke. Es gibt Krankheiten, die durch die Macht der Erzählungen in dieser Apotheke geheilt werden können. Marvin ist ein symphatischer Charakter. Er ist ziemlich verplant, meist unpünktlich und lebt mit einer Katze ...

    Mehr
  • Geschichten als Medizin

    Das Haus der Geschichten
    MaschaH

    MaschaH

    26. July 2017 um 15:53 Rezension zu "Das Haus der Geschichten" von Thomas Franke

    Von den ersten Seiten an hat mich dieses Buch gepackt. Der Schreibstil ist sehr flüssig und wunderbar bildhaft. Als Leser ist man gleich mitten im Geschehen. Die Buchhandlung hat mich gleich am Anfang an "Die Unendliche Geschichte" erinnernt. Der Buchhändler in der Geschichte hat eine Art Apotheke in seinem Laden. Daraus zaubert er wie es scheint für jedes Problem seiner Kunden eine Geschichte, sozusagen als Heilmittel oder Medizin. Dabei wird nicht nur dem Zuhörer sonder auch dem Vorleser geholfen. Diese Idee hat mir besonders ...

    Mehr
  • Die Sehnsucht des Menschen in ein Buch gepackt

    Das Haus der Geschichten
    Leserin71

    Leserin71

    26. July 2017 um 10:44 Rezension zu "Das Haus der Geschichten" von Thomas Franke

    Marvin Heider ist mal wieder arbeitslos. Viele verschiedene Jobs hat er schon gehabt, aber eigentlich will er nur Geschichten schreiben. Allerdings hat er darin wenig Erfolg. Mit einem Leihkater wohnt er in Berlin, als ihm  über die Arbeitsagentur ein Angebot einer Buchhandlung gemacht wird. Marvin ahnt noch nicht, dass er sich auf das Abenteuer seines Lebens einlassen wird....Meine Meinung:Thomas Franke hat ein Buch über das Christentum geschrieben. Allerdings kein dogmatisch belehrendes und in die Tiefe erklärendes, nein, eher ...

    Mehr
    • 2
  • Der Weg zum Gott

    Das Haus der Geschichten
    marpije

    marpije

    24. July 2017 um 18:33 Rezension zu "Das Haus der Geschichten" von Thomas Franke

    Marvin lebt mit eine Kater Poseidon  und sucht dringend ein Job, er bekommt ein Agebot - ein Antiquariat sucht Mitarbeiter, Marvin nimmt der Arbeit und gleich am nächsten Tag fängt an. Der Besitzer, Rasmus- Salomo Eichdorff ist alt mit einer gehemnisvoller Aura , neben der vielen Bücher besitzt er auch eine narratorische Apotheke, wo sind kleine Geschichte in Schrank aufbewahrt , die helfen beim bestimmten Krankheiten wie zum Beispiel bei chronischen Agnostizismus oder bei bei rezdivierenden Materialismus . Marvin fühlt sich wohl ...

    Mehr
    • 3
  • Tiefsinnige Geschichten in einem zeitgenössischen Roman phantasievoll präsentiert

    Das Haus der Geschichten
    Mary2

    Mary2

    24. July 2017 um 00:07 Rezension zu "Das Haus der Geschichten" von Thomas Franke

    „Das Haus der Geschichten“ siedelt Thomas Franke in Berlin an und meint damit ein Antiquariat mit einer ganz besonderen Abteilung im Keller: Einer Geschichten-Sammlung, die je nach Lebenslage und Gemütszustand den Besuchern eine Hilfestellung geben möchten. Der Autor nennt diese Sammlung „narratorische Apotheke“. Betrieben werden Antiquariat und Apotheke von dem älteren Buchhändler Rasmus-Salomo Eichdorff, einer eindrucksvollen Persönlichkeit mit außerordentlicher Empathie. Das Jobcenter vermittelt ihm als Assistenten den ...

    Mehr
  • weitere