Thomas Franke

 4.5 Sterne bei 162 Bewertungen
Autor von Das Haus der Geschichten, Der Spiegel des Schöpfers und weiteren Büchern.
Thomas Franke

Lebenslauf von Thomas Franke

Thomas Franke wurde 1970 in Berlin geboren. Er ist bei einem sozialen Träger für Menschen mit Behinderung tätig. Als leidenschaftlicher Geschichtenschreiber ist er nebenberuflich Autor von Büchern für Kinder und Erwachsene. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

Neue Bücher

125 Jahre. Vom VfB zum 1. FC Lokomotive Leipzig

Erscheint am 09.02.2019 als Hardcover bei MMT Verlag.

Unsterblich

Erscheint am 22.02.2019 als Hardcover bei Gerth Medien.

Alle Bücher von Thomas Franke

Sortieren:
Buchformat:
Das Haus der Geschichten

Das Haus der Geschichten

 (49)
Erschienen am 10.07.2010
Der Spiegel des Schöpfers

Der Spiegel des Schöpfers

 (33)
Erschienen am 06.01.2014
Der Geschichtensammler

Der Geschichtensammler

 (26)
Erschienen am 09.01.2015
Das Tagebuch

Das Tagebuch

 (19)
Erschienen am 03.01.2013
Das Licht scheint in die Finsternis

Das Licht scheint in die Finsternis

 (19)
Erschienen am 15.01.2018
Konrad und das Nadelöhr

Konrad und das Nadelöhr

 (12)
Erschienen am 13.06.2016
Galaxy Kids

Galaxy Kids

 (4)
Erschienen am 27.08.2018

Neue Rezensionen zu Thomas Franke

Neu

Rezension zu "Das Tagebuch" von Thomas Franke

Vertraust du mir?
eskimo81vor einem Monat

Der Archäologe, Leon Weber, macht bei einer Ausgrabung in Frankreich eine erstaunliche Entdeckung. Er findet ein Tagebuch dass ein Eigenleben führt...

Was für ein fantastisches Werk! Der Schreibstil von Thomas Franke ist einmalig, fesselnd, bewegend, bildlich, einfach grandios.

Fazit: Was für ein wundervolles Werk. Liebe, Intrigen, Krieg, Freud & Leid. Alles in einem Buch verpackt, einfach eintauchen, träumen und geniessen.

Kommentieren0
13
Teilen

Rezension zu "Galaxy Kids" von Thomas Franke

Macht Spaß und animiert zum Lesen
Smilla507vor 2 Monaten

Die Galaxy Kids haben es meinen Töchtern angetan! Meine siebenjährige Tochter (2. Klasse) schnappte sich das Buch direkt und fing an, loszulesen.

Nun ist das für sie zwar noch etwas zu viel Text, aber die Aufmachung ist so einladend und bunt, dass sie das wenig störte. Wir haben dann einen Teil gemeinsam gelesen und den Comic-Teil hat sie alleine lesen wollen.

Die Geschichte handelt zwölftausend Jahre nach unserer Zeit, auf dem Planeten Tectum. Dort leben Leo Orphan, Zara von Tectum, Titus Discovery und ein kleiner Roboterhund. Und natürlich noch viele andere Menschen, Roboter, Commander, Bösewichte, Forscher... Die Bibel spielt eine wichtige Rolle. Eigentlich wurde diese verbannt, aber ein Exemplar konnten die Wächter der Wahrheit retten. Die Kinder begeben sich auf eine abenteuerliche und spannende Reise, um die versteckten Teile der Bibel zu finden. Und lernen nebenbei biblische Hintergründe. So z.B. über König Josia in Teil 1 und über die 10 Gebote in Teil 2 des Buches.

Die Handlung wird teils in zusammenhängendem Text, teils in Comics erzählt. Drumherum gibt es Rätsel, Experimente und Bastelanleitungen. Der kleine Roboterhund und einige humorvolle Szenen lockern das Abenteuer ebenfalls auf.

Das Ganze kam so gut an, dass wir sogar die Hörbücher gehört haben. Diese können wir ebenfalls sehr empfehlen. Uns haben sie nicht das Interesse und die Spannung am Buch genommen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dieses Kinderbuch auch Lesemuffel begeistert und zum Lesen animiert.

Kommentieren0
19
Teilen

Rezension zu "Galaxy Kids" von Thomas Franke

Tolles Sci-Fi Abenteuer für Kids
Rubinevor 3 Monaten

Bei den Galaxy Kids handelt es sich um eine christliche Abenteuergeschichte für Kinder, die weit in der Zukunft unserer Welt spielt. In diesem neuen Zeitalter werden die Menschen von dem Intergalaktischen Rat unterdrückt. Der Glaube ist schon lange in Vergessenheit geraten. Doch eines Tages stoßen drei Kinder auf Hinweise, die von den Wächtern der Wahrheit erzählen. Kurz entschlossen begeben sich Zara, Leo und Titus mit ihrem Roboterhund Filou auf die Suche nach dieser Wahrheit. 

Auf diese Serie bin ich durch das neue Herbstprogramm von Gerth Medien aufmerksam geworden. Da ich einige Bücher des Autors Thomas Franke kenne, bin ich neugierig geworden, ob er auch etwas für Kinder schreiben kann. Außerdem fand ich die Idee interessant, zwei Hörspiele durch ein Buch zu ergänzen. 

Die Umsetzung sowohl der Hörspiele als auch des Buches ist meiner Meinung nach hervorragend gelungen. Die Hörspiele sind total spannend und atmosphärisch inszeniert. Ich bin sofort in die Geschichte eingetaucht, die nicht nur rasant und witzig, sondern auch lehrreich ist. Ich war mittendrin in dieser Welt der Wissenschaft und Technik. Gerade der zwölfjährige Titus ist ein großer Wissenschafts-Fan und kann alles wunderbar erklären. Ihm gehört auch Filou, der Roboterhund, der den Kindern mit seinen futuristischen Fähigkeiten manchmal aus der Patsche hilft. 

 
Passend zu den Hörspielen gibt es noch ein Buch, das ergänzend zu den CDs gelesen werden kann. Es enthält im Prinzip die gleiche Geschichte, jedoch mit Übersichten, Comics und Hintergrundinfos kreativ gestaltet. So habe ich z.B. gelernt, was das Wort „Google“ eigentlich bedeutet oder wie ich mir einen Lautsprecher selber basteln kann. Diese Zusatzinfos sind zwar nicht wichtig, um die Geschichte zu verstehen, sind aber toll dazu geeignet, auch aktiv und praktisch zu werden. Damit können Kinder sich auch nach dem Hören noch mit der Geschichte beschäftigen. 

Natürlich hat dieses Kinderbuch bei aller Science-Fiction auch christliche Inhalte. So spielt im ersten Teil z.B. die Geschichte von Josia aus der Bibel eine wichtige Rolle. Solche Hinweise sind aber gut in die Geschichte integriert und wirken nicht aufgesetzt oder bevormundend, was mir sehr gefallen hat. Es geht nicht in erster Linie um Religion, sondern um ein unterhaltsames Abenteuer. 

Dieses Dreiergespann aus Hörspielen und Buch ist großartig für Kinder, die an Technik, Weltraum und Forschung interessiert sind, ohne den Glauben außen vor zu lassen. Wer sich für das Thema Zukunft interessiert, der sollte unbedingt mal in die Hörprobe hineinhören! Mich hat sowohl die Zusammenstellung als auch die Umsetzung absolut überzeugt und ich kann es sowohl für Christen als auch für Kinder empfehlen, die nicht gläubig sind. 

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Good Luck Chuck"  von Peter Pastuszek (Bewerbung bis 4. Dezember)
- Leserunde zu "Eine außergewöhnliche Lady" von Helena Heart (Bewerbung bis 6. Dezember)
- Leserunde zu "Drinnen ist Krieg" von Dana Friede (Bewerbung bis 6. Dezember)
- Leserunde zu "Can Am Story" von Oliver Rill (Bewerbung bis 17. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde

Dem ein oder anderen Leser ist der Autor Thomas Franke schon bekannt. Nun gibt es endlich Nachschub mit der Neuerscheinung:


Das Licht scheint in die Finsternis







Zum Inhalt:


Jonathan Brendel kann es kaum fassen, als er von dem kleinen Vermögen erfährt, das seine Mutter ihm nach ihrem Tod hinterlassen hat. Die Sache hat allerdings einen Haken: Er kann dieses Erbe nur gemeinsam mit seinem Bruder antreten, der vor 15 Jahren spurlos verschwunden ist. Noch ahnt er nicht, was ihn erwartet, als er sich auf die Suche begibt.

Ein Kommissar auf der Jagd nach einem der gefürchtetsten Unterweltbosse Berlins, eine junge Krankenschwester mit einer furchtbaren Narbe im Gesicht und ein Mann ohne Gedächtnis in einer verlassenen Festung mitten in der Wüste - sie alle sind durch ein schreckliches Ereignis mit Jonathan verbunden. Und schon bald muss jeder von ihnen eine tiefgreifende Entscheidung treffen ...

Mit seinem Debüt-Roman Das Haus der Geschichten hat sich Thomas Franke vor Jahren schlagartig einen Namen gemacht. Seine Romane stehen für eine kreative und gleichzeitig tiefgründige Mischung von Glaubens- und Spannungselementen. Das stellt auch dieser Roman eindrucksvoll unter Beweis.

Stimmen zum Buch:


  • „Eine mitreißende Geschichte über die Kraft der Gnade und wie Gott auf krummen Lebenslinien gerade schreiben kann. Der Weg zur Veränderung dieser Welt sind veränderte Menschen - und dieser Weg fängt bei uns selbst an. Ein absolut lesenswertes Buch."“ Franziska Bachner, Buchhändlerin

  • „Dieses Buch passt in keine Schublade! Spannend, komplex, berührend und überraschend entwickelt der Autor eine Geschichte mit vielen nachdenkswerten Momenten, in denen auch geistliche Tiefen nicht fehlen. Ein literarischer Genuss!“ Kathi Steiert, Buchhändlerin




Diese Leserunde findet mit Begleitung des Autors statt. Dazu gibt es am 27.01.2018 die Möglichkeit, dem Autor Fragen zu stellen. Unter den Fragestellern werden drei Rezensionsexemplare für die Leserunde vergeben. Die restlichen sieben Exemplare werden am 1.02.2018 ausgelost. Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde und freue mich über eure Beteiligung an der Leserunde.



Hier findet ihr die Leseprobe:

https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817463




Infos zum Autor:

Thomas Franke ist Sozialpädagoge und bei einem Träger für Menschen mit Behinderung tätig. Als leidenschaftlicher Geschichtenschreiber ist er nebenberuflich Autor von Büchern. Er lebt mit seiner Familie in Berlin. www.thomasfranke.net



Falls ihr eines der 10 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 31. Januar 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen  ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!







Letzter Beitrag von  LEXIvor 9 Monaten
Zur Leserunde
Dieses ganz besondere Buch des Autors Thomas Franke erscheint in einer Neuauflage im Verlag Gerth Medien. Wer es noch nicht kennt, hat hier Gelegenheit, es endlich mal zu lesen. Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde.

Thomas Franke Das Haus der Geschichten




Zum Inhalt:


Mit seinem Leihkater Poseidon lebt Marvin Heider in einer sanierungsbedürftigen Berliner Altbauwohnung. Dank eines unerwarteten Jobangebotes findet er sich plötzlich als Gehilfe eines geheimnisvollen alten Buchhändlers wieder. Dieser betreibt im Keller seines Antiquariats die "narratorische Apotheke" - eine Sammlung von Geschichten, die den Leser mit auf ungewöhnliche Reisen nehmen, an Orte jenseits des Gewohnten. Schon bald kann auch Marvin sich der Faszination dieser Geschichten nicht mehr entziehen ...

Ein großartiger Roman voller kreativer Einfälle und überraschenden Reisen zum Sinn des Lebens.


Ein Video und eine Leseprobe findet ihr hier:

http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=816572



Infos zum Autor:



Thomas Franke ist Sozialpädagoge und bei einem Träger für Menschen mit Behinderung tätig. Als leidenschaftlicher Geschichtenschreiber ist er nebenberuflich Autor von Büchern. Er lebt mit seiner Familie in Berlin. www.thomasfranke.net



Falls ihr eines der 10 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 7. Juli 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Wie gefällt euch die Leseprobe oder alternativ, warum möchtet ihr mitlesen  ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!



Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Thomas Franke wurde am 17. November 1970 in Berlin (Deutschland) geboren.

Thomas Franke im Netz:

Community-Statistik

in 197 Bibliotheken

auf 71 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks