Thomas Franke

(155)

Lovelybooks Bewertung

  • 192 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 101 Rezensionen
(98)
(42)
(13)
(1)
(1)
Thomas Franke

Lebenslauf von Thomas Franke

Thomas Franke wurde 1970 in Berlin geboren. Er ist bei einem sozialen Träger für Menschen mit Behinderung tätig. Als leidenschaftlicher Geschichtenschreiber ist er nebenberuflich Autor von Büchern für Kinder und Erwachsene. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Thomas Franke
  • Eine mitreißende Geschichte über die Kraft der Veränderung

    Das Licht scheint in die Finsternis

    Traeumerin109

    24. July 2018 um 21:49 Rezension zu "Das Licht scheint in die Finsternis" von Thomas Franke

    Jonathan Brendel hat von seiner Mutter ein kleines Vermögen geerbt. Allerdings kann er das Erbe nur zusammen mit seinem Bruder antreten, der vor vielen Jahren verschwunden ist. So begibt er sich auf die Suche nach ihm, nicht ahnend, dass dieser inzwischen ein ganz anderes Leben führt. Eine wunderschöne und bewegende Geschichte über die Kraft der Veränderung und der Vergebung. Wir begeben uns zusammen mit beiden Brüdern auf die Reise, die jeweils ganz unterschiedlich aussieht. Der eine möchte seinen Bruder wiederfinden, der ...

    Mehr
  • Spannend

    Das Licht scheint in die Finsternis

    MissLila

    18. June 2018 um 10:36 Rezension zu "Das Licht scheint in die Finsternis" von Thomas Franke

    In dem Roman „Das Licht scheint in die Finsternis“ wird die Geschichte von den zwei Halbbrüdern Maik und Jonathan erzählt. Beide Ehen ihrer Mutter verliefen anders als erhofft. In der ersten Ehe ist ihr Mann verschwunden, in der folgenden Ehe kommt ihr Mann nicht mit ihrem älteren Sohn Maik klar und es gestaltet sich problematisch. Dann gerät Maik auch noch auf die schiefe Bahn. Er fühlt sich sowieso nicht geliebt und zu allem Übel bekommt er dann ein Gespräch mit, was nicht für seine Ohren bestimmt war. Das zieht in den Boden ...

    Mehr
  • Du bist dein eigener Gefangener

    Das Licht scheint in die Finsternis

    LEXI

    29. March 2018 um 17:55 Rezension zu "Das Licht scheint in die Finsternis" von Thomas Franke

    Du bist dein eigener Gefangener Helena Brendel ist Mutter von zwei Söhnen. Jonathan stammt aus ihrer zweiten Ehe mit Jürgen Brendel, er betreibt mit einer guten Freundin eine Literaturagentur. Sein Halbbruder Maik, der Sohn von Helenas geschiedenen Mann Frank Täschner, verschwand nach einem fürchterlichen Streit und ist bereits seit 15 Jahren wie vom Erdboden verschluckt. Nach dem Tod von Helena muss Jonathan seinen Bruder nun aufgrund der Testamentsbedingungen ausfindig machen, um das Erbe antreten zu können. Er sichtet alte ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Licht scheint in die Finsternis" von Thomas Franke

    Das Licht scheint in die Finsternis

    Arwen10

    zu Buchtitel "Das Licht scheint in die Finsternis" von Thomas Franke

    Dem ein oder anderen Leser ist der Autor Thomas Franke schon bekannt. Nun gibt es endlich Nachschub mit der Neuerscheinung: Das Licht scheint in die Finsternis Zum Inhalt: Jonathan Brendel kann es kaum fassen, als er von dem kleinen Vermögen erfährt, das seine Mutter ihm nach ihrem Tod hinterlassen hat. Die Sache hat allerdings einen Haken: Er kann dieses Erbe nur gemeinsam mit seinem Bruder antreten, der vor 15 Jahren spurlos verschwunden ist. Noch ahnt er nicht, was ihn erwartet, als er sich auf die Suche begibt. Ein ...

    Mehr
    • 302
  • Vier Menschen auf der Suche nach der Wahrheit

    Das Licht scheint in die Finsternis

    Lieblingsbuch

    06. March 2018 um 17:47 Rezension zu "Das Licht scheint in die Finsternis" von Thomas Franke

    Die Hauptfiguren des Romans haben alle etwas gemeinsam. Sie sind auf der Suche nach der Wahrheit:Thorsten Boddien, er ist auf der Suche nach dem gefürchteten Drogenboss El Nino, von dem man nicht weiss, wer er ist. Er befindet sich immer wieder auf heisser Spur und wird doch immer wieder enttäuscht. Boddien fühlt sich verantwortlich, dass dieser Fall endlich gelöst werden kann. Jonathan, der auf der Suche nach seinem Bruder ist, weil er sonst sein Erbe nicht antreten kann. Mir gefällt seine Ausdauer und Geduld auf der Suche nach ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Licht scheint in die Finsternis" von Thomas Franke

    Das Licht scheint in die Finsternis

    dorli

    02. March 2018 um 20:13 Rezension zu "Das Licht scheint in die Finsternis" von Thomas Franke

    Berlin. Jonathan Brendel ist Inhaber einer kleinen Agentur. Finanziell geht es ihm mehr schlecht als recht – da kommt eine unerwartet hohe Erbschaft wie gerufen. Doch seine Mutter hat in ihrem Testament eine Bedingung gestellt: Jonathan kann das Erbe nur gemeinsam mit seinem Bruder Maik antreten. Doch Maik ist seit 15 Jahren spurlos verschwunden…Ein viele Jahre zurückliegendes Erlebnis hält Krankenschwester Mara immer noch gefangen. Ein schreckliches Unrecht ist damals geschehen und hat ihre Seele in Ketten gelegt. Als ein ...

    Mehr
  • spätes Wiedersehen zweier ungleicher Brüder

    Das Licht scheint in die Finsternis

    irismaria

    01. March 2018 um 15:22 Rezension zu "Das Licht scheint in die Finsternis" von Thomas Franke

    Im Mittelpunkt des Romans "Das Licht scheint in die Finsternis" von Thomas Franke stehen zwei ungleiche Brüder. Jonathan Brendel hat seit vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu seinem Bruder Maik. Der ist inzwischen ein Unterweltboss geworden und lebt unter einer neuen Identität, was Jonathan aber nicht weiß. Das Testament der verstorbenen Mutter soll beide Brüder wieder zusammenbringen und so macht sich Jonathan auf die Suche nach Maik. Dabei lernt er allerlei interessante Gestalten aus dem sozialen Milieu kennen und auch die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Licht scheint in die Finsternis" von Thomas Franke

    Das Licht scheint in die Finsternis

    LaDragonia

    28. February 2018 um 20:02 Rezension zu "Das Licht scheint in die Finsternis" von Thomas Franke

    Zum Inhalt: So nah war Alex ihm auf der Spur, El Nino dem gefürchtetsten Unterweltboss Berlins. Ein Phantom, dessen Identität bisher so gut wie niemandem bekannt ist. Doch dann kommt es bei der alles entscheidenden Verfolgungsjagd zu einem folgenschweren Unfall, in Folge dessen Alex nun im Koma liegt. Hauptkommissar Boddien setzt alles daran, die Spur des Gangsters wieder aufzunehmen, doch dieser ist seitdem wie vom Erdboden verschluckt. Zeitgleich bekommt der Agenturchef Jonathan Brendel das Testament seiner kürzlich ...

    Mehr
  • Schuld, Vergebung, Reue

    Das Licht scheint in die Finsternis

    Waschbaerin

    25. February 2018 um 22:46 Rezension zu "Das Licht scheint in die Finsternis" von Thomas Franke

    Der Roman "Das Licht scheint in der Finsternis" von Thomas Franke, hat etwas Mystisches. Der Prolog spielt im Jahre 1992. Ein unfähiger Vater, eine überforderte Mutter und ein jähzorniger Stiefvater der seiner Rolle ebenfalls nicht gerecht wird. Mittendrin 2 Halbbrüder, die sich schätzen und gegenseitig Hilfe geben.Der Romans spielt 20 Jahre später. Die Mutter, inzwischen verstorben vermacht ihren beiden Jungen ihren Nachlass. Jonathan, dem jüngeren Bruder wird ein seltsames Testament zugestellt. Er kann nur dann erben, wenn er ...

    Mehr
  • Ist Vergebung möglich?

    Das Licht scheint in die Finsternis

    Martinchen

    23. February 2018 um 13:45 Rezension zu "Das Licht scheint in die Finsternis" von Thomas Franke

    "Jonathan Brendel kann es kaum fassen, als er von dem kleinen Vermögen erfährt, das seine Mutter ihm nach ihrem Tod hinterlassen hat. Die Sache hat allerdings einen Haken: Er kann dieses Erbe nur gemeinsam mit seinem Bruder antreten, der vor 15 Jahren spurlos verschwunden ist. Noch ahnt er nicht, was ihn erwartet, als er sich auf die Suche begibt. Ein Kommissar auf der Jagd nach einem der gefürchtetsten Unterweltbosse Berlins, eine junge Krankenschwester mit einer furchtbaren Narbe im Gesicht und ein Mann ohne Gedächtnis in ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.