Thomas Fuchs

 3.8 Sterne bei 134 Bewertungen
Autor von Unter Freunden, Treffpunkt Irgendwo und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Thomas Fuchs

Thomas Fuchs, 1964 in Kassel geboren, studierte Geschichte und Politik. Neben Kinder- und Jugendbüchern schreibt er Hörspiele, auch mit Kindern. Er moderiert Kindersendungen, arbeitet als Radiojournalist und war bis 1999 Kinderfunkredakteur beim DeutschlandRadio Berlin. Heute ist er froh, wieder richtig Zeit für seine Bücher zu haben. Thomas Fuchs lebt mit seiner Familie in Berlin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Thomas Fuchs

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Unter Freunden9783745064995

Unter Freunden

 (31)
Erschienen am 27.04.2017
Cover des Buches Alleingelassen9783126754040

Alleingelassen

 (19)
Erschienen am 19.10.2010
Cover des Buches Arminius9783942989510

Arminius

 (8)
Erschienen am 08.06.2013
Cover des Buches Johnny Depp9783404609031

Johnny Depp

 (7)
Erschienen am 12.08.2016
Cover des Buches Leben 2.09783522200325

Leben 2.0

 (7)
Erschienen am 21.01.2009
Cover des Buches Akwaaba - Ein Sommer in Afrika9783522177559

Akwaaba - Ein Sommer in Afrika

 (7)
Erschienen am 12.01.2006
Cover des Buches Der Vogel Kakapo9783522176484

Der Vogel Kakapo

 (3)
Erschienen am 15.01.2004

Neue Rezensionen zu Thomas Fuchs

Neu
L

Rezension zu "Johnny Depp" von Thomas Fuchs

Johnny Depp
LenaSilbernaglvor 7 Monaten

Darum geht's:

Captain Jack Sparrow, Edward mit den Scherenhänden, der Barbier Sweeney Todd: Mit seinen schrägen Charakteren stürmt Johnny Depp ein ums andere mal die Herzen stolzer Frauen und stellt das Rollenbild kerniger Machos auf den Kopf. Wie kein anderer hat Johnny Depp in den letzten 25 Jahren Hollywood geprägt. Doch wer ist der Mann hinter den Masken? Diese Frage beantwortet Thomas Fuchs in seiner sehr persönlichen Biografie und leuchtet das turbulente Leben des Filmstars aus.


Das Cover:

zeigt schön Johnnys ganze Seiten.


Das Buch:

In diesem Buch hat man alles, was man als Johnny Depp Fan benötigt. Denn zum einen hat man mit diesem Buch eine Biographie, die alle wichtigen und unwichtigen Etappen in Depps Leben zeigt. Zum anderen erfährt man auch einiges über sein Umfeld, seine Freunde und vor allem über seine Beziehungen.

In den Anfangsjahren denkt man nicht, dass Johnny Depp einmal der Superstar wird, der er heute ist. Das wird auch wunderbar dargestellt, vor allem wie Johnny zum Film kam. 

Obwohl ich schon vor diesem Buch einiges über den Schauspieler wusste und zahlreiche seiner Filme gesehen habe, so konnte mir das Buch dennoch viele kleine Anekdoten erzählen, die ich noch nicht wusste. Zum Beispiel, dass  der Schauspieler einmal mit Kate Moss liiert war.

Dieses Buch ist ein komplexes Werk, welches eigentlich viel mehr von Depps Leben preis gibt als ich gedacht hätte, Zum Schluss hin befinden sich noch die Quellen, in denen der Autor die Fakten über Depp gefunden hat. Vor allem das fand ich besonders gut, denn ich hatte bei diesem Buch immer das Gefühl, dass es gut recherchiert war und mir keinen Unsinn erzählt hat. Das finde ich bei Biographien eigentlich das Wichtigste. Und vor allem, dass der Autor Depp nicht in eine Schublade zu pressen versucht, sondern ihn wirklich zu verstehen scheint.  

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Vampirjagd auf Burg Flüsterstein" von Thomas Fuchs

Totenkopf und Sauerkraut
anchsunamunvor einem Jahr

„Vampirjagd auf Burg Flüsterstein“ von Thomas Fuchs ist ein Gruselbuch für Kind, das im Thiemann Verlag erschienen ist.

Morris und seine Schwester leben auf Burg Flüsterstein, einem Hotel, in dem es auch einige Dauergäste gibt. Beim Erkunden der Burg entdecken die Kinder im Keller eine alte Truhe mit geheimnisvollem Inhalt. Kann es sein, dass einer der Gäste ein Vampir ist? Und wenn ja – welcher könnte es sein? Morris und seine Schwester machen sich mit Feuereifer auf die Suche und blasen zur Vampirjagd.

Thomas Fuchs erzählt hier kindgerecht eine wunderbare kleine Geschichte, bei der man in Gedanken mit auf die Jagd geht und noch einmal in die eigene Kindheit abtaucht. Die kindliche Neugier, mit der Morris und seine Schwester die Burg und ihre Geheimnisse für sich entdecken und der Eifer und die Fantasie, die sie beim Austricksen der Köchin und bei der Vampirjagd selber entwickeln, ist absolut zauberhaft. Ich bin sicher, da erkennt sich manch Erwachsener wieder.

Zum Vorlesen ist das Buch ebenfalls sehr gut geeignet. Ich kann es nur wärmstens weiterempfehlen. Für Kinder, die ein bisschen Spuk und Totenschädel nicht fürchten.

Kommentieren0
67
Teilen

Rezension zu "Wanted! Plötzlich gesetzlos" von Thomas Fuchs

Höhlenmenschen
Frank1vor einem Jahr

Klappentext:

Thies hatte geglaubt, er sei ein Waisenjunge. Zumindest bis zu seinem zwölften Geburtstag. Da stehen überraschend seine totgeglaubten Eltern vor der Tür und eröffnen ihm, dass er in Wahrheit ein mersischer Outlaw ist. Dass er zu einer Familie von Gesetzlosen gehört und er jetzt mit ihnen kommen soll, um seine wahre Heimat kennenzulernen. So beginnt für Thies ein aufregendes Abenteuer, denn die Welt der Outlaws ist härter als erwartet. Und als er es schafft, sich auf einen echten Raubzug der Mersischen zu mogeln, erlebt er brutal, dass die totale Freiheit ihren Preis hat.

Achtung! Dieser Roman ist keine liebe Kinder-Fantasy.

Der Clan der mersischen Outlaws trieb wirklich in den Jahren 1796 – 1798 in Norddeutschland sein Unwesen. Nach dem aufsehenerregenden Raub von Eupen glaubte die Öffentlichkeit seinerzeit allerdings, die mersische Bande habe sich aufgelöst.

Thomas Fuchs behauptet jedoch, dass der wilde Haufen Gesetzloser noch immer in Deutschland unbemerkt und unerkannt sein räuberisches Unwesen treibt.

Diese Bande von Gesetzlosen lebt in einem vergessenen Bergwerk im Schwarzwald. Dort haben sie sich eine Art radikaler Aussteigerwelt erschaffen, mit moderner Technik, Gemeinschaftsküche, Aufenthaltsräumen, Therme und individuellen Wohnungen, sogenannten “Löcher”.


Rezension:

Als seine Großeltern, bei denen er lebt, seit er denken kann, ihm plötzlich seine Eltern präsentieren, kann es Thies kaum fassen. Er war immer davon ausgegangen, die wären tot! Sein Opa beharrt allerdings darauf, ihm immer nur gesagt zu haben, sie wären verschollen. Doch selbst das stimmte nicht, wie der 12-jährige jetzt erfährt. Seine Großeltern wussten immer, wo seine Eltern waren: im Unterschlupf einer Räuberbande, der sie selbst auch angehört hatten, bevor sie sich zur Ruhe setzten, um ihren Enkel zu betreuen. Für kleine Kinder ist eine Höhlenwohnung im tiefsten Wald angeblich nicht der richtige Ort. An seinem 12. Geburtstag ist Thies nach Räubertradition aber raubmündig geworden und soll deshalb ins ‚ehrenwerte‘ Räuberleben eingeführt werden. Dass dem Jungen dieses Vorhaben überhaupt nicht gefällt, stört seine Eltern wenig. Und so zieht Thies wenig später in der wortwörtlichen Räuberhöhle ein.

Bücher, in denen Kinder beziehungsweise Jugendliche in diesem Altersbereich aus ihrem bisherigen Leben gerissen werden, um in Zukunft ein gänzlich anderes zu führen, habe ich schon einige rezensiert. Allerdings waren das bisher ausnahmslos Fantasy-Geschichten. Bei Thomas Fuchsʼ „Wanted! Plötzlich gesetzlos“ handelt es sich zur Abwechslung aber um ein Jugendbuch, das ganz ohne Fantasy-Elemente auskommt und in unserer realen Welt angesiedelt ist – zumindest wenn man von der Existenz mehrerer großer und traditionsreicher Räuber-Communities absieht. Trotzdem fühlt sich der 12-jährige Protagonist im von der Allgemeinheit vergessenen Bergwerkskomplex im tiefsten Schwarzwald mindestens genauso weit von seinem bisherigen Leben entfernt, als wäre er in Hogwarts gelandet. Bei den Gefährten seiner Eltern, den Mersischen (Erklärung siehe Klappentext), trifft Thies natürlich auch auf nur wenig älteren Räubernachwuchs, der sich schon eingelebt hat und ihn in das Leben im buchstäblichen Untergrund einführt. Eine derartige Handlungsidee ist zumindest mir wirklich neu. Dem Autor gelingt es dabei, die einzelnen Charaktere unterschiedlichen Alters glaubwürdig darzustellen und überzeugend handeln zu lassen. Trotz einiger kleiner Logiklücken, die jedoch nicht die eigentliche Haupthandlung betreffen, entsteht so ein überzeugendes Jugendabenteuer, das auch erwachsene Leser begeistern kann. In diesem Fall wäre es ausdrücklich wünschenswert, wenn sich der Autor zu einer Fortsetzung hinreißen ließe. Das Ende des Buches würde eine solche problemlos ermöglichen.


Fazit:

Ein rundum überzeugendes Jugendabenteuer abseits der ausgetretenen Pfade.


- Blick ins Buch -

Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

Dem Eisenacher Rezi-Center kann man auch auf Facebook folgen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined

Gemeinsam möchten wir wieder Debütautor*innen entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautor*innen schwer sich zwischen Bestsellern und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen  und besondere Buchperlen finden!

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen! 

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger  Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.

Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: ' Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.

Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.

Wichtig: Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.

Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren. 


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen  aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.


Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!

Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)

__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Bernstein" von Sara C. Schaumburg (Bewerbung bis 28. September)

- Leserunde zu "Kalt wie die Angst" von Charlotte Peters (ebook, Bewerbung bis 29. September) 


( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)

__________________________________________________________________


Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.   

__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?

Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!

__________________________________________________________________ 


PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

523 Beiträge
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Community-Statistik

in 245 Bibliotheken

auf 25 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks