Das „Pomologische Cabinet“ von Johann Volkmar Sickler

Das „Pomologische Cabinet“ von Johann Volkmar Sickler
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Das „Pomologische Cabinet“ von Johann Volkmar Sickler"

Um komplexere Zusammenhänge dem interessierten Laien besser veranschaulichen zu können, bediente man sich im 18. Jahrhundert Modellen, die in kleinen, kunstvollen Kabinetten gesammelt wurden.
Gleich drei derartige Spezialsammlungen können in dem vorliegenden Bestandskatalog erstmals wissenschaftlich aufgearbeitet und zudem überaus anschaulich der Öffentlichkeit präsentiert werden: faszinierende Daktyliotheken wie jene des berühmten Philipp Daniel Lippert, seltene Holzbibliotheken, die noch in der Gänze ihres historischen Ankaufs von 1738 erhalten sind sowie die originalen Wachsfruchtmodelle des bedeutenden Pomologen Johann Volkmar Sickler.
Das Obstmodellkabinett wurde mit dem Ziel, Synergien zwischen Kultur- und Wirtschaftsförderung zu schaffen, über das Landes-Industrie-Comptoir Weimar zwischen 1796 und 1822 vertrieben. Hier erschien mit Sicklers „Der Teutsche Obstgärtner“ auch die erste deutsche Obstbauzeitschrift. Auf deren Titelsiegel, das ein Bild der Göttin der Baumfrüchte zeigt, ist zu lesen: „In Hoffnung der Zukunft.“

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783940998408
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Stiftung Schloss Friedenstein
Erscheinungsdatum:06.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Sachbücher

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks