Neuer Beitrag

ThoGo

vor 1 Jahr

Hallo liebe Mitleser,

hier geht es nun los mit der Leserunde.

Viele Grüße
Thomas

Autor: Thomas Gotthardt
Buch: Emma Laurent - Zwei Welten

Buecherseele79

vor 1 Jahr

Teil 1: Prolog bis Kapitel Auf der Jagd
Beitrag einblenden

Der Einstieg in das Buch ist sehr gut gelungen und ja, es ist auf jeden Fall eine ganz eigene Art von Geschichte.
Ich persönlich finde diese Zukunftssache richtig interessant und wer weiss was mal alles möglich ein wird?!

Von der Zukunft in die Vergangenheit reisen, spannend, auch wenn die Eltern es nicht geschafft haben.

Ich bin gespannt ob sie ihre Entscheidung bereuen sich der Aktivistengruppe anvertraut zu haben...sie sind ja relativ schnell aufgespürt worden...

Dieses Switchen zwischen Vergangenheit und Zukunft finde ich sehr interessant.
Auch wäre es spannend zu erfahren wie die Familie von der Zukunft reagiert wenn sie die Kinder doppelt sehen würde ;)

Im grossen und ganzen gefällt mir die Geschichte soweit sehr gut und ich bin sehr gespannt wie es weitergehen wird.
Auch wie die zwei Kids sich schlagen werden, ob sie das Unvermeidliche auch wirklich aufhalten können...und warum verschweigt die Firma den wahren Grund auf diesem Gelände?

Buecherseele79

vor 1 Jahr

Teil 2: Kapitel In den Ferien bis Kapitel Crash
Beitrag einblenden

Dieser Abschnitt hat mir sehr gut gefallen da es nun richtig rasant zur Sache geht.

Hin und Wieder war es etwas schwer mitzuhalten wenn man zwischen Zukunft und Vergangenheit "geswitcht" ist, aber wenn ich das richtig gelesen habe und auch verstanden- dann sehen die zwei Emmas etwas und können sich, egal ob in Zukunft oder Vergangenheit irgendwie daran erinnern, oder?

Die Regierung will Emma und Felix auf jeden Fall und um jeden Preis, somit wird die Familie auch in der Vergangenheit aufgesucht, wobei ich mich da frage- es ist zwar nicht raus warum sie verhört wurden bzw. der Vater, aber wenn es mit dem Sprung aus der Zukunft zu tun hat, wie konnte die Regierung davon in der Vergangenheit wissen?!
Geht in dieser Technik doch schon mehr voran als nötig?
Vielleicht habe ich aber auch nur was missverstanden.

Maulende Myrte auf der Mädchentoilette....da haben sich beide Emmas wohl ausgetauscht...und warum ist Emma abgehauen, welchen Plan verfolgt sie?!

Raphael ist von seiner Ansichtsweise wohl mehr als überzeugt, er tötet nicht nur den LKW Fahrer sondern auch den Motorradfahrer, ich kann die zwei Kids verstehen dass sie abgehauen sind...wer weiss ob Raphael nicht auch sie einfach "verheizen" würde.

Jetzt wollen die zwei ihrer Familie gegenüber treten...ich bin gespannt wie das enden wird.
Und welchen Plan Emma verfolgt um den SuperGau zu verhindern.

Beiträge danach
63 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ThoGo

vor 1 Jahr

Rezensionen und Fazit

Mina1705 schreibt:
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Hier meine Rezension, die ich auch bei amazon einstellen werde. LG http://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Gotthardt/Emma-Laurent-Zwei-Welten-1208150170-w/rezension/1250291167/1250297482/

Hallo Mina,

vielen Dank für`s Mitmachen und deine Rezension.

Viele Grüße

Thomas

ellenbt

vor 1 Jahr

Teil 1: Prolog bis Kapitel Auf der Jagd
Beitrag einblenden

Auch ich stimme mit meinen Mitrezensenten in vielen Aspekten überein. Der Einstieg in das Buch erfolgt leicht und flüssig und die Spannung ist sofort da. Allerdings finde ich auch, dass die Geschwister dann den eventuellen Tod bzw. das getrennt sein ihrer Eltern etwas zu kalt lässt und das sie viel zu gelassen agieren. Deine bereits genannten Gründe machen ihr Verhalten für mich jedoch etwas plausibler. Besonders gut gelöst fand ich die Aufklärung der Fragen über die Probleme des Zeitreisens, indem du die verschiedenen Professoren und Sicherheitschefs darüber diskutieren gelassen hast. Ebenfalls gelungen fand ich das Emma und Felix nur 10 Tage in die Vergangenheit zurück gereist sind, den so wirkt das ganze authentischer und sie haben einen gewissen Zeitdruck um ihre Mission zu erfüllen. Außerdem muss ich die Authentizität loben, mit der die Zukunft geschildert wird, bspw. wie nebensächlich der Umgang mit Elektroautos beschrieben würde, sodass es tatsächlich wie ein Alltagsbestandteil in der Zukunft wirkt.

Ich freue mich schon aufs Weiterlesen.

ThoGo

vor 1 Jahr

Teil 1: Prolog bis Kapitel Auf der Jagd
Beitrag einblenden
@ellenbt

Hallo Ellen,

ich hoffe, dass Elektroautos mal ein fester Bestandteil werden, aber dahin ist es wahrscheinlich leider noch ein längerer Weg als in der Geschichte beschrieben. Außerdem wollte ich mal eine positivere Zukunft darstellen. Wüste Dystopien gibt es schon genug.

Da wir ab Freitag in Italien sind, kann ich wahrscheinlich nur sporadisch hier vorbeischauen. Mal sehen wie es mit der Internetverbindung klappt.

Viel Spaß beim Weiterlesen

Gruß

Thomas

ellenbt

vor 1 Jahr

Teil 2: Kapitel In den Ferien bis Kapitel Crash
Beitrag einblenden

Huuii bei den ganzen Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart kann es mitunter ganz schön verwirrend werden.
Jedenfalls geht es in diesem Abschnitt ganz schon zur Sache, denn nun mischt auch die Regierung mit und sorgt für die nötige Action.
Ich bezweifle ja inzwischen ob es richtig war sich an Fight for Earth zuwenden den ihr Anführer erscheint immer unseriöser.
Außerdem sorgt das Gespräch mit der Maulenden Myrte auf der Mädchentoilette für Spannung. Was da wohl besprochen wurde? Ich vermute, dass wird in einem großen Plot-Twist am Ende aufgelöst.

ellenbt

vor 1 Jahr

Teil 3: Kapitel Der Sturm bis Epilog
Beitrag einblenden

Bis auf ein paar kleine Ungereimtheiten ( Wieso greift der Hubschrauber Emma und Felix an? Wieso unterstützt die eigentlich geschockte Klara den grausamen Raphael weiter?) ein äußerst gelungener Abschnitt.
Zugegeben ich musste die Auflösung, was jetzt genau alles passiert ist, gleich zweimal lesen,aber letztendlich erscheint mir alles logisch und so Zeitreise-Geschichten können mitunter auch verwirrend sein.
Super fand ich auch, dass es eigentlich keinen Super-GAU gab, sondern nur gewisse Verständigungsprobleme.
Und das der Vater jetzt nach Indien ziehen will, finde ich interessant umgesetzt denn so bleiben Handlungsmöglichkeiten für ein zweiten Band. Außerdem bringt einem der erneute Unmut der restlichen Familienmitglieder zum Schmunzeln.

ellenbt

vor 1 Jahr

Rezensionen und Fazit

Meine Rezension ist verfasst:

http://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Gotthardt/Emma-Laurent-Zwei-Welten-1208150170-w/rezension/1257363378/

https://www.goodreads.com/review/show/1711460613

Und auch gleich auf dem nagelnagelneuen Blog veröffentlicht
http://buechergold.tumblr.com

Habe sie ebenfalls bei Hugendubel.de und Weltbild.de veröffentlicht.
Danke, dass ich mitlesen durfte.
Liebst Ellen

ThoGo

vor 1 Jahr

Rezensionen und Fazit
@ellenbt

Hallo Ellen,

vielen Dank für's Mitlesen, für deine Rezension und die Veröffentlichungen.

Gruß
Thomas

Neuer Beitrag