Thomas Gottschalk Herbstblond

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herbstblond“ von Thomas Gottschalk

GOLDBÄR. SUPERNASE. SHOW-TITAN. 98 Prozent aller Deutschen kennen Thomas Gottschalk. Zwei Generationen sind mit ihm aufgewachsen. Er brachte frischen Wind ins Radio und prägte einen neuen Stil der Fernsehunterhaltung. Als Kinostar und Werbefigur wurde er zum Kult, als Showmaster ist er Legende. Zum ersten Mal erzählt er jetzt aus seinem Leben: von der Kindheit und Jugend im fränkischen Kulmbach, von seinem Aufstieg zum Medienstar und seinen Begegnungen mit den Großen dieser Welt, von Rückzugsorten und Glücksvorstellungen, von Familie und Freunden, tragischen und glanzvollen Momenten. – So nah wie in diesem Hörbuch ist Thomas Gottschalk uns noch nie gekommen: nachdenklich, selbstironisch, lebensklug und ehrlich! »Wollen Sie mir unter die Schminke schauen? Wollen Sie wissen, was ich von Geld, Glamour, Gott und Gottschalk halte? Dann folgen Sie mir hinter die Kulissen meines Lebens. Dieses Buch ist mein Dank dafür, dass Sie mich fast vierzig Jahre in Ihr Wohnzimmer gelassen haben.« Thomas Gottschalk (4 CDs, Laufzeit: 4h 33)

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelungenes Hörbuch...

    Herbstblond
    Ritja

    Ritja

    20. August 2015 um 11:38

    Ich bin nicht mit Thomas Gottschalk groß geworden, auch haben mich seine Sendungen nie vor den Fernseher gezogen oder mein Abendprogramm bestimmt, aber natürlich kennt man ihn. Er war stets präsent, ob im Fernsehen, Werbung oder Radio. Ihm aus den Weg zu gehen, wäre schwer gewesen. Doch, aus meiner Sicht, musste man dies auch nicht. Ich wollte nun gern wissen, wer ist dieser Herr Gottschalk wirklich? Was hat er schon alles erlebt und gemacht?  Das Hörbuch bietet dafür einen kleinen Einblick. Einen Einblick in das Leben eines Showmasters, der mit Glück, Klugheit und Humor seinen Weg gegangen ist. Ich fand das Hörbuch schön kurzweilig und unterhaltsam. Es waren einige mir unbekannte Geschichten dabei, die eine neue Seite von ihm zeigten. Seine Erzählweise fand ich auch gut und man folgte ihm gern durch sein Leben. Wie bisher stellt er eher seine Arbeit als sein Privatleben in den Vordergrund und plaudert munter von seiner Radiozeit und wie die Zusammenarbeit mit den Großen im Showbusiness war. Auch von seinen Niederlagen (Late Night) und den (Fernseh-)Freund-/"Feind"schaften machte er keinen Halt und erzählt wie er es empfunden hat. Manchmal war ich erstaunt, wenn aus dem fröhlichen Plauderer ein nachdenklicher Erzähler wurde. Doch auch diese Seite gehört zu Gottschalk und diese machte ihn mir symphatischer.  Ein Hörbuch, was sich lohnt (auch für Nicht-Fans). Denn es unterhält mit viel Humor, Ironie und einer gesunden Einstellung zur Arbeit, Familie und vor allem sich selbst.  

    Mehr
  • Der große Entertainer...

    Herbstblond
    Mareia

    Mareia

    02. August 2015 um 13:49

    Der Schreib-/Lesestil Das Thomas Gottschalk eine Art Multi-Talent ist, muss ich wohl niemandem erzählen, der mit ihm und Wetten, dass..? aufgewachsen ist. Dass er nun aber auch noch Autobiograph wird hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Man muss allerdings hinzufügen, dass er auch diese Aufgabe meisterlich bestanden hat. Und nicht nur das, denn ich bespreche ja hier das Hörbuch zur Biographie und was soll ich sagen? Ich glaube, ich habe noch bei keiner Lebensgeschichte so herzlich lachen können, oder auch verwundert sein, wie hier. Da fängt Thomas Gottschalk mitten drin mal an zu singen, irgendwelche Akzente zu imitieren, und, und, und... Und nicht zu vergessen: Es gibt einen Bonustrack, auf dem er eine Imitieren singt... Ich hätte nicht erkannt, dass er es ist ;-) Die Handlung Logischerweise handelt es sich hier um das Leben von Thomas Gottschalk. Von seiner Jugend, seiner Zeit beim Radio und im Fernsehen, ... Dabei empfand ich es als sehr angenehm, dass nicht  immer alles 100%-ig chronologisch, sondern teilweise mehr themenspezifisch geordnet war. Dadurch musste man sich nicht immer an etwas erinnern, was vor einer Stunde oder länger geschildert wurde. Was die Handlung so amüsant und unterhaltsam macht ist vor allem auch, wie Thomas Gottschalk über sich und sein Leben spricht. Viel Selbstironie steckt in diesem Buch und macht es umso lesen-/hörenswerter, da es dem Autor so viel Publikumsnähe gibt. Die Charaktere Überraschung: Es geht um Thomas Gottschalk. Wer das ist muss ich wohl kaum erzählen (Statistik: 98% aller Deutschen kennen ihn), deswegen überspringen wir diesen Punkt einfach einmal! Fazit Mit Herbstblond landet Thomas Gottschalk meiner Meinung nach nicht nur einen Bestseller, sondern auch einen ganz besonderen Platz bei vielen seiner Fans. Es hat mir viel Spaß gemacht, ihn retrospektiv durch sein Leben zu begleiten und jeder, der ihn ein Stück weit mag wird gefallen an dieser Autobiographie finden.

    Mehr
  • Herbstblond (Hörbuch)

    Herbstblond
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    Diese Rezension bezieht sich auf den gekürzten Hörbuch-Download von Audible. Die gekürzte Fassung dauert ca. 4 ½ Stunden und wird vom Autor selbst vorgetragen. Laut Umfragewerten kennen 98 % aller Deutschen Thomas Gottschalk und auch ich kann mit meinen fast 40 Lebensjahren für mich in Anspruch nehmen „mit ihm aufgewachsen“ zu sein. Hauptsächlich kenne ich Herrn Gottschalk als Moderator von Wetten dass…? und er war mir mit seinem Lausbubencharme und seiner Art immer sehr sympathisch. Eigentlich wollte ich das Buch lesen und habe mir das Hörbuch hauptsächlich heruntergeladen, weil ich gerade etwas für die Ohren gebraucht habe. An manchen Stellen im Vortrag hört man dem Hörbuch für mein Empfinden die gekürzte Version an, weshalb ich gekürzte Hörbucher eigentlich auch nicht mag. Von dieser – meinem persönlichen Empfinden geschuldeten – Einschränkung hatte ich Spaß mit Herrn Gottschalk und mit etwas anderem habe ich eigentlich auch nicht gerechnet ;-) Als nächstes steht nun das Buch auf dem Leseplan und damit – davon bin ich überzeugt – werde ich noch mehr Spaß haben als mit dem Hörbuch ;-)  

    Mehr
    • 3