Thomas Härry

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 22 Rezensionen
(17)
(10)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was uns hilft, in unserer Persönlichkeit zu reifen!

    Die Kunst des reifen Handelns

    Hopeandlive

    18. May 2018 um 20:34 Rezension zu "Die Kunst des reifen Handelns" von Thomas Härry

    WAS BEWUNDERN WIR AN ANDEREN MENSCHEN?Ihr Äußeres?Ihre Gaben und Fähigkeiten?Wahrscheinlich schon, doch das ist noch lange nicht alles. Meistens sind wir tief beeindruckt , wenn wir Menschen begegnen, die tief in sich ruhen, mit anderen liebevoll und fair umgehen und dennoch klare Vorstellungen und Ziele haben. Einen klaren Fokus in ihrem Leben. Das macht eine gefestigte und reife Persönlichkeit aus.Wir wünschen uns alle , in diesem Reifungsprozess weiter zu kommen und begegnen auch oft Menschen , die diesen Prozess nicht ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Kunst des reifen Handelns" von Thomas Härry

    Die Kunst des reifen Handelns

    Arwen10

    zu Buchtitel "Die Kunst des reifen Handelns" von Thomas Härry

    Die Kunst des reifen Handelns ist das neue Buch von Thomas Härry. Ich bedanke mich beim SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Die Kunst des reifen Handelns Zum Inhalt: Was wir an Menschen bewundern, ist in der Regel nicht ihr Äußeres, und es sind auch nur bedingt ihre Gaben und Fähigkeiten. Tief beeindruckt sind wir, wenn jemand in sich ruht, mit anderen liebevoll und fair umgeht, dennoch klare Vorstellungen und Ziele hat … kurz: von einer gefestigten, reifen Persönlichkeit. Wie man selbst eine solche entwickelt - ...

    Mehr
    • 141

    otegami

    06. April 2018 um 11:25
    JDaizy schreibt Mein Umfeld war es einfach gewöhnt, dass sie leichtes Spiel mit mir haben. Aber genau DAS war mein Reifungsschritt, der Beriech in dem ich wachsen darf.

    Wir hatten ja dieses Thema (Ihr wisst: 50er 'Problem') mal versucht, im Freundeskreis anzusprechen! Eine Frau war ganz verwundert und meinte: neeee, sie spürte keine Veränderung! (Und das ...

  • Lebenshilfe - sehr hilfreich und interessant und doch unterhaltsam!

    Die Kunst des reifen Handelns

    otegami

    01. April 2018 um 09:32 Rezension zu "Die Kunst des reifen Handelns" von Thomas Härry

    Wir alle hatten schon mit dysfunktionalen Menschen zu tun und haben dabei überlegt, wie wir am besten mit ihnen umgehen! Und was ist mit unserer eigenen Dysfunktionalität? Handeln wir selbst immer reif? Sind bei uns die Eigenständigkeit und die Beziehungsfähigkeit in Balance? Der Schweizer Theologe Thomas Härry hilft uns, dem auf die Spur zu kommen! Mit vielen Beispielen aus der Bibel untermalt (und auch von sich und aus seinem näheren Umfeld), gibt er uns Hilfen an die Hand, auch in Form von Grafiken und Diagrammen. Diese sind ...

    Mehr
  • Eine wertvolle Navigationshilfe zur Persönlichkeitsentwicklung

    Die Kunst des reifen Handelns

    JDaizy

    31. March 2018 um 11:17 Rezension zu "Die Kunst des reifen Handelns" von Thomas Härry

    "Bevor es losgeht, will ich noch einmal betonen: Reifes Handeln bedeutet nicht, alles in den Griff zu bekommen. Keine Fehler mehr zu machen. Keine Schwächen zu haben, keine Einseitigkeiten und keinem Fehlurteil zu unterliegen. Sich solchen Ansprüchen verpflichtet zu fühlen, muss unglaublich anstrengend sein. Und freudlos. Einem solchen Leben wird fortlaufend alle Leichtigkeit, alles Experimentelle, alle Freiheit und alle Gnade entzogen. Ich muss es ja richtig machen! Richtig richtig! /.../ Es geht um einen Weg des Lernens." Und ...

    Mehr
  • Trotz Leid näher zu Gott kommen

    Sterne leuchten nachts: Gott im Leiden lieben lernen

    Curin

    25. November 2016 um 19:50 Rezension zu "Sterne leuchten nachts: Gott im Leiden lieben lernen" von Thomas Härry

    Immer wieder wird man im Leben mit dem Thema Leid konfrontiert. Dabei kann man meistens nicht verstehen, warum Gott scheinbar tatenlos zusieht und nicht eingreift. Thomas Härry hat sich in diesem Buch mit der Leidfrage beschäftigt und versucht, dem Leser Wege aufzuzeigen, wie man trotz allem an Gott festhalten und eine noch lebendigere Beziehung zu ihm bekommen kann. Obwohl ich schon einige Bücher zum Thema Leid gelesen habe, konnte ich hier noch viele neue und sehr hilfreiche Gedanken für mich entnehmen.Thomas Härry geht ...

    Mehr
  • Wenn es nur so einfach wäre...

    Sterne leuchten nachts: Gott im Leiden lieben lernen

    Gluehsternchen

    26. August 2016 um 23:58 Rezension zu "Sterne leuchten nachts: Gott im Leiden lieben lernen" von Thomas Härry

    ...Gottes Wege zu verstehen. Das wünsche ich mir so oft. Zu wissen, welchen Sinn so vieles macht.... Was ist Gottes Plan für mich? Mein Leben? Warum "leide" ich? Auf die Position welchen "Sinn" das Leiden vielleicht für uns haben kann, geht der Autor in diesem hübsch gestalteten Buch ein.Inhalt:Auf 125 Seiten sehen wir uns verschiedenen Positionen des Leidens oder der Funktionen des Leidens gegenüber. Thomas Härry betrachtet unterschiedliche Seiten, wie z.b. Was, wenn Gott NICHT eingreift oder was wir am Ende aus dem Leiden ...

    Mehr
  • Gott im Leiden erkennen

    Sterne leuchten nachts: Gott im Leiden lieben lernen

    Traeumerin109

    06. July 2016 um 19:02 Rezension zu "Sterne leuchten nachts: Gott im Leiden lieben lernen" von Thomas Härry

    In diesem kleinen Büchlein geht der Autor einigen Fragen nach, die wohl die meisten von uns kennen. Wieso lässt Gott so viel Leid zu? Er könnte doch einfach eingreifen, oder? Eine Antwort darauf zu finden, ist überhaupt nicht einfach, viele suchen ihr ganzes Leben lang danach. Da hilft nur, mitten im scheinbar sinnlosen Leid Gott trotzdem vertrauen. Die Begegnung mit ihm zulassen und vielleicht erleben, wie in all dem Schmerz etwas Gutes entstehen kann. Eine sehr einfühlsame und lehrreiche Reise mitten in unserem Leiden, raus ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Warum?" von Philip Yancey

    Warum?

    Arwen10

    zu Buchtitel "Warum?" von Philip Yancey

    Zu einem Thema, das uns immer wieder beschäftigt , die Frage nach dem "Warum ?", dazu gibt es eine Neuerscheinung im SCM Verlag. Ich danke dem Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Warum ? von Philip Yancey Zum Inhalt:   Bestsellerautor Philip Yancey geht in seinem neuen Buch „Warum?“ der Frage nach dem Leid dieser Welt nach.   Warum leben wir in einer Welt mit so viel Leid? Was ist der Sinn? Und wo ist Gott, wenn wir leiden? Die Menschen sehnen sich doch so sehr nach Antworten auf diese Fragen. Dazu sagt Yancey: „Ich ...

    Mehr
    • 77
  • Gott lieben auch wenn wir ihn nicht verstehen

    Sterne leuchten nachts: Gott im Leiden lieben lernen

    heaven4u

    24. June 2016 um 15:41 Rezension zu "Sterne leuchten nachts: Gott im Leiden lieben lernen" von Thomas Härry

    „Wo wir Gott erkennen, können wir mit ihm unseren Weg weitergehen, auch wenn vieles ungewiss ist.“ (S. 43) Warum lässt Gott leid zu? Warum müssen einige leiden und andere leben auf der Sonnenseite? Diese Frage hat schon sehr viele Autoren beschäftigt, es gibt einige Bücher zum Thema. Auch in diesem Buch kann die Frage nicht abschließend geklärt werden. Aber Thomas Härry geht anders an das Thema heran – wie können wir Gott im Leid lieben lernen, auch wenn wir nicht verstehen, warum wir leiden müssen. Das vorliegende Buch ist ...

    Mehr
  • Ein Ratgeber für christliche Führungskräfte

    Von der Kunst, andere zu führen

    Kirschbluetensommer

    Rezension zu "Von der Kunst, andere zu führen" von Thomas Härry

    Andere Menschen zu führen, ist eine Kunst, die gelernt werden will - schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Thomas Härry gibt in seinem Buch "Von der Kunst, andere zu führen" Tipps wie es gelingen kann, Menschen so zu führen, dass sie über sich selbst hinauswachsen. Dazu unterteilt er seine Ausführungen in vier größere Abschnitte: 1. "Selbst-bewusst führen": Leitung verstehen und sich selbst kennen 2. Menschenfreundlich führen: Menschen helfen, ihr Bestes zu geben 3. Wirkungsvoll führen: Ergebnisse sichern, Ziele ...

    Mehr
    • 3

    Kirschbluetensommer

    06. March 2016 um 07:58
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.