Neuer Beitrag

Arwen10

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Kunst des reifen Handelns ist das neue Buch von Thomas Härry. Ich bedanke mich beim SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Die Kunst des reifen Handelns




Zum Inhalt:


Was wir an Menschen bewundern, ist in der Regel nicht ihr Äußeres, und es sind auch nur bedingt ihre Gaben und Fähigkeiten. Tief beeindruckt sind wir, wenn jemand in sich ruht, mit anderen liebevoll und fair umgeht, dennoch klare Vorstellungen und Ziele hat … kurz: von einer gefestigten, reifen Persönlichkeit. Wie man selbst eine solche entwickelt - das zeigt Thomas Härry gewohnt einfühlsam, fundiert und praxisnah. Dabei geht er auch auf Zwickmühlen ein, in die wir immer wieder geraten: Wie können wir Stärke zeigen, aber verletzlich bleiben? Einen Plan verfolgen, aber gleichzeitig flexibel sein? Die weisen Gedanken und Einsichten des Schweizer Bestsellerautors sind unerlässliche Hilfen auf dem Weg zu einer gefestigten Persönlichkeit, die reif handelt.



Hier gibt es eine Leseprobe:

https://www.scm-brockhaus.de/die-kunst-des-reifen-handelns.html



Infos zum Autor:


Thomas Härry, Jahrgang 1965, wohnt mit seiner Frau und 3 Töchtern im schweizerischen Aarau. Nach mehrjähriger Tätigkeit als leitender Pastor einer evangelischen Kirche arbeitet er heute als Autor und Redakteur für die Zeitschrift "Aufatmen" , als Fachdozent für Neues Testament und Gemeindearbeit am Theologisch-Diakonischen Seminar Aarau und als freier Referent.




Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 28. Februar 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!







Autor: Thomas Härry
Buch: Die Kunst des reifen Handelns

Hopeandlive

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Eine gefestigte und reife Persönlichkeit zu werden ist das Ziel vieler Menschen und auch meines. Sehr gerne würde ich an dieser Leserunden teilnehmen, denn schon die Inhaltsangaben hat mich sehr neugierig gemacht.

otegami

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

'Ein Mensch, der aufhört besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein' las ich einmal und das hat mich begeistert! Man kann das 'besser' auch durch 'reifer' ersetzen, also dass man nie verlernt, an sich zu arbeiten.
Mich reizt das Thema also enorm und die Leseprobe hat mich voll angesprochen.
Ich springe somit mit Karacho in den Lostopf und würde mich über das Buch riesig freuen!
(Und ja, Rezensionen habe ich auch schon mehrere geschrieben!)

Beiträge danach
131 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

JDaizy

vor 6 Monaten

Seite 97 bis Seite 142

Hopeandlive schreibt:
Ich fand das eigentlich ganz gut ausgedrückt, die Enttäuschung einfach mal aus einer anderen Perspektive betrachtet. Wenn ich enttäuscht bin von der Entscheidung eines anderen, dann muss ich einen anderen Weg finden, die Situation zu händeln, ich wachse damit und daran. Wenn ich jemanden enttäusche, und ja , das passiert in letzter Zeit öfter und ist für mich Harmoniekuchen ein echter Reifungsschritt, dann wachse ich und gebe auch dem anderen die Möglichkeit und wenn er mich erstmal nur anders kennenlernt:)

Ich weiß genau was du meinst. Ich bin auch so ein Harmoniemensch. Irgendwann hat mir das aber nicht mehr gut getan und ich musste lernen mich abzugrenzen UND auch mal nein zu sagen. Die Reaktionen darauf waren von entsetzt bis zum Satz: "Was ist denn mit der auf einmal los?". Mein Umfeld war es einfach gewöhnt, dass sie leichtes Spiel mit mir haben. Aber genau DAS war mein Reifungsschritt, der Beriech in dem ich wachsen darf.

otegami

vor 6 Monaten

Seite 97 bis Seite 142

Hopeandlive schreibt:
Für mich Harmoniekuchen war das echt Schwarzbrot, doch ich bin dankbar über diese Chanchen , auch wenn es manchmal zwischen den Zähnen knirscht:)

Wunderschön prosaisch und treffend ausgedrückt!

otegami

vor 6 Monaten

Seite 97 bis Seite 142

JDaizy schreibt:
Mein Umfeld war es einfach gewöhnt, dass sie leichtes Spiel mit mir haben. Aber genau DAS war mein Reifungsschritt, der Beriech in dem ich wachsen darf.

Wir hatten ja dieses Thema (Ihr wisst: 50er 'Problem') mal versucht, im Freundeskreis anzusprechen! Eine Frau war ganz verwundert und meinte: neeee, sie spürte keine Veränderung! (Und das glaubten wir ihr sogar - sie war schon immer so!!!!! Da war keine Veränderung nötig!) und Männer negierten diese Veränderung schlicht und einfach und durch die Bank! (Abnahme des Testosterons setzten sie automatisch mit Minderung ihrer Manneskraft in Verbindung und das kann ja schon gar nicht sein! *fg*)
Ja und die Reaktionen auf mein verändertes Verhalten fand ich auch interessant: es tat sich weder die Erde auf, noch ging sie unter! (Was ich schon ein wenig befürchtet hatte!!!!!) Meine Gegenüber schauten kurz erstaunt und im Endeffekt hatte ich das Gefühl, ich erntete größeren Respekt!

JDaizy

vor 6 Monaten

Seite 97 bis Seite 142

otegami schreibt:
Ja und die Reaktionen auf mein verändertes Verhalten fand ich auch interessant: es tat sich weder die Erde auf, noch ging sie unter! (Was ich schon ein wenig befürchtet hatte!!!!!) Meine Gegenüber schauten kurz erstaunt und im Endeffekt hatte ich das Gefühl, ich erntete größeren Respekt!

Das ist auch eine gute Erinnerung: meistens tritt das was man befürchtet nicht ein. Und oft sogar das (positive) Gegenteil.

otegami

vor 6 Monaten

Seite 143 bis Seite 196

otegami schreibt:
Sie tuckern jetzt mit nur 5 % Bremskraft (!!!!) durch halb Europa und versuchen natürlich, auf schnellstem Weg heim zu kommen. Schade!!!! Sehr schade!!!! Im Vordergrund steht jedoch meine Sorge um sie und meine Gebete begleiten sie!

Wie ich gestern mit viel Freude erfahren durfte, sind sie gut daheim angekommen! Er hatte sich 'eine Bremstaktik mit Hand- und Motorbremse erarbeitet'. (Ich bin ehrlich: soviel 'Gottvertrauen' hätte ich nicht - da stehe ich mehr auf Sicherheit!)
Ich empfahl ihr, diese Geschichte (zusammen mit weiteren wie z.B. dem abenteuerlichen Kauf der neuen Zugmaschine und eines 'Koffers' ) zu einem Buch zu verarbeiten. Ich stellte mich selbstverständlich auch als Leserin und Rezensentin zur Verfügung! *gg*

JDaizy

vor 6 Monaten

Seite 143 bis Seite 196

otegami schreibt:
Wie ich gestern mit viel Freude erfahren durfte, sind sie gut daheim angekommen! Er hatte sich 'eine Bremstaktik mit Hand- und Motorbremse erarbeitet'. (Ich bin ehrlich: soviel 'Gottvertrauen' hätte ich nicht - da stehe ich mehr auf Sicherheit!) Ich empfahl ihr, diese Geschichte (zusammen mit weitern wie z.B. dem abenteuerlichen Kauf der neuen Zugmaschine und eines 'Koffers' ) zu einem Buch zu verarbeiten. Ich stellte mich selbstverständlich auch als Leserin und Rezensentin zur Verfügung! *gg*

Das wäre bestimmt spannend. Vielleicht setzen sie ja deinen Vorschlag in die Tat um. :)
Ich freue mich, dass sie gut zu Hause angekommen sind.

Hopeandlive

vor 4 Monaten

Fazit/Rezension

Ein ganz herzliches Danke , dass ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte und jetzt endlch kommt auch meine Rezi. Ich teile sie auf lovelybooks und amazon.
https://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-H%C3%A4rry/Die-Kunst-des-reifen-Handelns-1506425503-w/rezension/1567058169/
https://www.amazon.de/Die-Kunst-reifen-Handelns-Selbstf%C3%BChrung/product-reviews/3417268346/ref=cm_cr_dp_d_srvw_ttl?ie=UTF8&reviewerType=all_reviews&sortBy=recent#RAM0WJBTNB8WA

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.