Thomas Härry Von der Kunst, sich selbst zu führen

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von der Kunst, sich selbst zu führen“ von Thomas Härry

Thomas Härry ("Echt und stark", "Das Geheimnis deiner Stärke", "Voll vertrauen") zeigt, wie§Selbstführung in Alltag, Beruf und Familie gelingen kann und welche vier Bereiche dazugehören:§Selbstverantwortung: Gott gibt mir Gestaltungsfreiraum.§Selbstklärung: Ich bin wertvoll und begabt.§Selbstfürsorge: Ich lebe aus den Kraftquellen des Glaubens und guter Beziehungen.§Selbststeuerung: Ich mache das Beste aus Beruf, Familie, Umständen und Beziehungen.§Anhand praktischer Anregungen sowie vieler persönlicher Beispiele macht der beliebte Autor§engagierten Menschen Mut, sich auf Gott auszurichten und das eigene Leben gelassen, aber entschieden§zu gestalten.§"Ich habe viele Menschen vor Augen, die dieses Buch unbedingt lesen sollten. Ich kenne kein anderes§Buch, das im Blick auf ein weise geführtes Leben so umfassend ist - und gleichzeitig in die Tiefe§geht, praktisch ist und persönlich am eigenen Erleben Anteil gibt. Es ist motivierend, wahrhaftig,§klar, biblisch verankert und fachlich fundiert."§Birgit Schilling, Supervisorin, Coach und Autorin von "Fest im Glauben - stark im Leben"

Ein absolutes Muss!

— kathaeiapopeia
kathaeiapopeia

MIt Gottes Hilfe sich selbst führen.

— RebekkaT
RebekkaT

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sich selbst führen - aber nur mit Gottes Hilfe

    Von der Kunst, sich selbst zu führen
    RebekkaT

    RebekkaT

    26. September 2015 um 19:49

    Ein schwieriges Thema aus christlicher Sicht, denn zu oft erlebe ich, erleben Gemeinden, wie das Sich-selbst-Führen schief geht: Gemeinden zerbrechen, Menschen zerbrechen. Daher für mich: führen, aber immer gut reflektieren, auch auf andere Menschen hören und vor allem niemals Gottes Stimme verlieren. Thomas Härry schreibt nicht umsonst, dass sich selbst führen eine Königsdisziplin ist. Wie reif muss ich sein? Werde ich jemals reif genug sein? Will Gott das überhaupt? Das sind meine Fragen gleich zu Anfang des Buches gewesen. Cover: Hier führt der Leuchtturm aus der Ferne, er ist immer da, falls ein Schiff doch mal Hilfe benötigt. Gut gewählt und passend zum Thema. Gott ist mein Leuchtturm, wenn ich ihn brauche, sehe ich ihn und er bringt mich wieder auf den richtigen Weg. Schreibstil: Thomas Härry schreibt persönlich, nie zu abgehoben, immer komme ich hinterher und verstehe ihn. Die Themen - kurz zusammen gefasst - sind unterteilt in: Selbstverantwortung Selbsterklärung Selbstfürsorge Selbststeuerung Ja, das ist ziemlich viel Selbst, aber Gott gibt uns ja das Leben und wir sollen das Beste daraus machen. Wären wir seine Marionetten, müsste erstens niemand mehr glauben, denn alle würden wissen, das es Gott gibt und zweitens ist er ja immer zur Stelle, falls es mal zuviel Selbst wird. Die Überschriften sind in rot gehalten, fallen gleich auf. Die Kapitel sind nicht zu lang und auch aufgelockert durch persönliche Erlebnisse, durch Bibelverse und wichtige Sätze, die ebenfalls in rot am Rand stehen. Ein sehr ausführlicher und hilfreicher Anhang rundet das Buch schön ab. Hier sind vor allem die Vertiefungsfragen und die passenden Bibelverse für jedes große Thema zu erwähnen. Ein Buch nicht nur für Gemeindeleiter, sondern für jedes Gemeindemitglied: denn hilfreich ist es auch für das Familienleben, für die Arbeit und für sich selbst! "Jesus, der Sohn Gottes, war ein Meister darin, Menschen aus ihrem Unterfunktionieren herauszulocken."

    Mehr
  • Leserunde zu "Von der Kunst, sich selbst zu führen" von Thomas Härry

    Von der Kunst, sich selbst zu führen
    Arwen10

    Arwen10

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer weiteren Neuerscheinung einladen. Der Verlag SCM Brockhaus stellt vier Exemplare des Buches "Von der Kunst sich selbst zu führen“ von Thomas Härry  zur Verfügung. Bitte gebt in eurem Kommentar/Beitrag an, ob ihr euch um die 2 Print-Exemplare, oder aber um die 2 E-Books im epub-Format bewerbt. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde! Zum Inhalt: Thomas Härry ("Echt und stark", "Das Geheimnis deiner Stärke", "Voll vertrauen") zeigt, wie Selbstführung in Alltag, Beruf und Familie gelingen kann und welche vier Bereiche dazugehören: Selbstverantwortung: Gott gibt mir Gestaltungsfreiraum. Selbstklärung: Ich bin wertvoll und begabt. Selbstfürsorge: Ich lebe aus den Kraftquellen des Glaubens und guter Beziehungen. Selbststeuerung: Ich mache das Beste aus Beruf, Familie, Umständen und Beziehungen. Anhand praktischer Anregungen sowie vieler persönlicher Beispiele macht der beliebte Autor engagierten Menschen Mut, sich auf Gott auszurichten und das eigene Leben gelassen, aber entschieden zu gestalten. "Ich habe viele Menschen vor Augen, die dieses Buch unbedingt lesen sollten. Ich kenne kein anderes Buch, das im Blick auf ein weise geführtes Leben so umfassend ist - und gleichzeitig in die Tiefe geht, praktisch ist und persönlich am eigenen Erleben Anteil gibt. Es ist motivierend, wahrhaftig, klar, biblisch verankert und fachlich fundiert." Birgit Schilling, Supervisorin, Coach und Autorin von "Fest im Glauben - stark im Leben" Hier findet ihr eine Leseprobe: http://www.scm-brockhaus.de/fileadmin/mediafiles/scm_shopproduct/PDF/226591000_Leseprobe.pdf Bewerbt euch bis zum 25.02.2015 mit einem Eindruck der Leseprobe Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung: Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca. 4 Wochen zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern in allen Leseabschnitten sowie zur Veröffentlichung einer Rezension (möglichst auch auf anderen Plattformen). Bewerber mit privatem Profil, ohne Rezensionen , sowie Bewerber, die ihren Verpflichtungen in der Vergangenheit nicht nachgekommen sind , werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Die Gewinner werden in der LR bekanntgegeben, es erfolgt keine Benachrichtigung per PN. Erfolgt innerhalb von 48 Stunden keine selbständige Übermittlung der Versandadresse per PN, wird neu ausgelost. Fehlende Adressen werden nicht per PN eingefordert. Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.

    Mehr
    • 168
    irismaria

    irismaria

    09. April 2015 um 11:16
    Maerchentraum schreibt Ok, das ist ja super, dass ihr noch dabei seid une auch, dass irismaria sozusagen für zwei schreibt, da kommen dann bestimmt noch mehr Eindrücke hinzu :)

    meinem Mann gefällt es auch gut wir wollen demnächst mal den Analyse-Teil in den Blick nehmen

  • hilfreiches Buch zur Selbstführung in Alltag, Beruf und Familie aus christlicher Sicht

    Von der Kunst, sich selbst zu führen
    irismaria

    irismaria

    09. April 2015 um 10:16

    „Von der Kunst, sich selbst zu führen“ von Thomas Härry ist ein hilfreiches Buch zur Selbstführung in Alltag, Beruf und Familie aus christlicher Sicht. Der Autor ist selbst Pastor und Dozent an einem Schweizer Theologisch-Diakonischen Seminar und kann aus seiner eigenen Praxis berichten. Das Buch gliedert sich in die Unterthemen: Selbstverantwortung: Gott gibt mir Gestaltungsfreiraum. Selbstklärung: Ich bin wertvoll und begabt. Selbstfürsorge: Ich lebe aus den Kraftquellen des Glaubens und guter Beziehungen. Selbststeuerung: Ich mache das Beste aus Beruf, Familie, Umständen und Beziehungen. Unter dem auch in der grafischen Gestaltung schön umgesetzten Symbol des Leuchtturms ermutigt Härry die Leser, ihr Leben in den Blick zu nehmen, die eigene Berufung zu suchen und sie zum Wohle von sich und anderer Menschen umzusetzen. Durch die vielen persönlichen Beispiele wird die Theorie gut verständlich, der Schreibstil ist angenehm zu lesen und die Themen gut verständlich dargestellt. Der Anhang bietet praktische Handreichungen zur Umsetzung ins eigene Leben (Kompetenzdiagramm, Checklisten). „Von der Kunst, sich selbst zu führen“  kann ich hauptamtlichen Kirchenleuten, aber auch Ehrenamtlichen sehr empfehlen. Es war für mich eine der Entdeckungen des Jahres, aus der ich schon einige wertvolle  Impulse für mein Leben genommen habe und ich werde mich auch noch weiter mit dem Buch beschäftigen.

    Mehr
  • Ein empfehlenswertes Buch :)

    Von der Kunst, sich selbst zu führen
    Maerchentraum

    Maerchentraum

    27. March 2015 um 20:48

    Cover: Mir gefällt das Cover sehr gut. Die Farbgebung und der Leuchtturm, sowie die Schriftformen in blau. Das Buch hätte ich mir in der Buchhandlung auf jeden Fall angeschaut. :) Inhalt: Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, es ist locker geschrieben und es sind auch viele persönliche Beispiele dabei, was das Lesen noch interessanter gemacht hat. Das Buch selber ist in vier große Abschnitte unterteilt, wobei mir das letzte am besten gefallen hat. Es gab einige Wiederholungen, die ich allerdings sehr passend fand und einiges an wichtigen Punkten nochmal zusammengefasst hat, was gerade auch dann gut ist, wenn man das Buch über einen längeren Zeitpunkt hinweg liest. Schön auch, wie viele verschiedenen Aspekte mit Gott verbunden werden und somit auch bei der Charakterentwicklung hilft. Es gab ein, zwei Punkte, die besser hätten ausgearbeitet werden können, da sie sonst etwas widersprüchlich verstanden werden könnten. Auch hat mir nicht alles ganz zugesagt, deswegen der Punktabzug. Im Ganzen betrachtet ist das Buch dennoch sehr hilfreich. Einige Zitate, die mir sehr gut gefallen haben, waren zum Beispiel: -"Unsere Beziehung zu Jesus Christus führt zu einer Umgestaltung unseres Innersten und damit auch unserer Emotionen." Oder auch: "Menschen tun sich mit zwei Dingen schwer: Rätselhaftigkeit (Gott) und Chaos (sich selbst)." Wie wahr,wie wahr. :) Ganz wunderbar auch der Abschnitt, indem beschrieben steht, dass man Gott vertrauen soll. Das gilt in allen Bereichen. Wenn man Gott nicht vertraut, dann stimmt etwas nicht. So muss man auch auf seine Allmacht vertrauen, dass er uns alles so gibt, wie er es möchte, in allen Bereichen. Auch die Bibel. Zu den Abschnitten kamen auch immer wieder gute Tipps, wie man an diese rangehen sowie Vorschläge, die man gut umsetzen kann. Zum Schluss gibt es dann einen Anhang, der super ist (das Kompetenzdiagramm finde ich aber zu kompliziert und zu unübersichtlich), vor allem die Vertiefungsfragen haben es mir dabei angetan. Diese sind super hilfreich und auf jeden Fall zu empfehlen. :) Fazit: Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Es gab ein paar Sachen, die mir nicht so zugesagt haben, einiges, was ich schon so gemacht habe, aber auch vieles, was noch mal gute Denkanstöße gebracht hat. Ich muss sagen, dass ich noch sehr viele Klebezettelchen im Buch gelassen habe, woraus ich schließen kann, dass mir das Buch u.a. doch viel gebracht hat. Weiter empfehlen würde ich das Buch auf jeden Fall und das nicht nur LeiterInnen. :) Deswegen von mir 4,5 Sterne. :)

    Mehr
  • christliche Lebenshilfe

    Von der Kunst, sich selbst zu führen
    Sturmtochter

    Sturmtochter

    27. March 2015 um 12:36

    Dieses Buch ist wie ein persönlicher Ratgeber. Es lässt sich nicht einfach an einem Stück lesen, weil man schon nach einigen Seiten das Gefühl bekommt, erstmal genug Info zu haben die erst mal sacken muß. Zwar habe ich das Buch komplett durchgelesen, aber die Tehmen die Thomas Härry anspricht, sind es wert sich tiefer damit außeinanderzusetzen. Dazu muss man sich die Zeit nehmen es genauer durchzuarbeiten, um das Gelernte im täglichen Leben umzusetzen. In dem Buch geht es darum in seinem Leben die richtigen Prioritäten zu setzen und dies mit Gottes Hilfe auch durchzufüren. Thomas Härry versucht in seinen 4 Kapiteln Selbstverantwortung, Selbstklärung, Selbstfürsorge und Selbststeuerung zu vermitteln, wie uns das gelingen kann. Dabei geht es um richtige Selbsteinschätzung , richtige Zielsetzung, gute Einteilung der eigenen Resourcen und Beherrschung der eigenen Emotionen , im Einklang mit christlichen Werten. An Hand zahlreicher Beispiele aus seinem eigenen Leben, wird das von Härry sehr anschaulich vermittelt. Im Anhang hinterläßt uns der Autor einen Leitfaden mit dem wir arbeiten können, um uns die Dinge zu erschließen. Fazit: Christliche Lebenshilfe, die durchaus lesenswert ist.

    Mehr
  • Von Gott befähigt sich selbst zu führen

    Von der Kunst, sich selbst zu führen
    Curin

    Curin

    26. March 2015 um 19:09

    ,Von der Kunst sich selbst zu führen" ist ein Buch des Theologen Thomas Härry, der seinen Lesern vermitteln möchte, wie man als Christ ein von Gott befähigtes und selbstbestimmtes Leben führen kann. In insgesamt 4 Teilen erklärt er anhand der Themen Selbstverantwortung, Selbstklärung, Selbstfürsorge und Selbststeuerung, wie es gelingen kann, sein Leben ganz auf Gott auszurichten und dabei zu gestalten. Mir hat beim lesen gefallen, dass Härry sehr viele praktische Beispiele nennt und somit das Buch sehr interessant und lehrreich geschrieben hat. Er hat selbst viele Erfahrungen gesammelt, die er hier an den Leser weitergibt. So gibt er z.B Hilfestellungen dabei, die eigenen Fähigkeiten zu entdecken, Emotionen zu entschärfen und auf sich selbst zu achten etc. Dabei drückt er sich klar und verständlich aus, orientiert sich an der Bibel und zitiert auch Verse, aber ab und zu wiederholt er sich auch, was mich nicht allzu gestört hat. Ich denke, dass jeder, der die Kapitel und die im Anhang zusätzlich gelieferten Materialen durcharbeitet, einen großen Gewinn davon hat und sich selbst und seinen Mitmenschen ein Segen werden kann. Mich hat das Buch angesprochen und größtenteils sehr gut gefallen, so dass ich es jedem ans Herz legen kann.

    Mehr
  • Habe acht auf dich selbst

    Von der Kunst, sich selbst zu führen
    eskimo81

    eskimo81

    15. March 2015 um 19:33

    Als von Gott ermächtigter und beschenkter Mensch kann und soll man sich selbst führen. Dieses Buch zeigt, wie man sich selbst führen kann, auf der Arbeit, bei der Familie... Selbstverantwortung: Gott gibt mir Gestaltungsfreiraum Selbstklärung: Ich bin wertvoll und begabt Selbstfürsorge: Ich lebe aus den Kraftquellen des Glaubens und guter Beziehungen Selbststeuerung: Ich mache das Beste aus Beruf, Familie, Umständen und Beziehungen "Ich habe dieses Buch mit Gewinn gelesen, wurde berührt und herausgefordert. Bildhaft, verständlich, praxisbezogen, leicht zu lesen - aber keine leichte Kost. Ein Gewinn für Menschen, die weiterkommen wollen (Zitat von Matthias Spiess, Generalsekretär der Schweizerischen Evangelischen Allianz SEA) Das Buch beinhaltet ein sehr gutes Inhaltsverzeichnis, so, dass es ein gutes Nachschlagewerk werden kann. Auch die immer wieder rot untermalten "Kurztexte" helfen, das wichtiges auszusagen und dies auch zu behalten. Wenn wir uns als Christen selbst führen, schöpfen wir nicht aus Ressourcen, die aus uns selbst kommen, oder die wir selbst produzieren können. Wir schöpfen aus Ressourcen, die in Gott sind und die er uns schenkt. S. 61 "Unser tun folgt immer dem nach, was Gott zuvor für uns getan hat und tut" S. 86 Gewisse Herausforderungen meistert niemand so gut und zielgerichtet, wie sie es können! Wenn wir etwas wirklich wollen, dann tun wir es (oder, wo ein Wille auch ein Weg) Es gibt noch viele Zitate, die ich hier auflisten könnte... Aber ich möchte euch ja nicht das lesen abnehmen - jeder der sich angesprochen fühlt, wird mit diesem Ratgeber ein gutes Buch finden, dass einem mit Gottes Hilfe zur "Selbstführung" führt Leider gab es ein paar zu viele Wiederholungen, zu viele - hm, immer gleiche Sätze, Hinweise. Das machte das ganze etwas träge. Die guten Beispiele, Lebenstipps hingegen fand ich fantastisch! Auch der Anhang, um den eigenen Charakter besser kennen zu lernen und Vertiefungsfragen, die in einer Gruppe zum Beispiel diskutiert werden können... Fazit: ein guter Ratgeber, der die Kunst sich selbst zu führen, einem näher bringt. Ein Buch, dass mich bereichert hat.

    Mehr
  • Leserunde zu "Lebe gefährlich!" von Mark Batterson

    Lebe gefährlich!
    LEXI

    LEXI

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen. Der Verlag SCM Brockhaus stellt vier Exemplare des Buches "Lebe gefährlich“ von Mark Batterson zur Verfügung. Bitte gebt in eurem Kommentar/Beitrag an, ob ihr euch um die 2 Print-Exemplare, oder aber um die 2 e-Books im epub-Format bewerbt. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde! Wer hat eigentlich gesagt, dass Jesus am Kreuz gestorben ist, damit wir mehr Sicherheit haben? Und warum richten so viele von uns sich in ihrem christlichen Glaubensalltag ein, ohne noch viel zu erwarten? Ist unsere Entscheidung für Jesus schon alles gewesen? Es gibt mehr. Für jeden von uns. Wenn wir uns auf das Abenteuer einlassen, Gott mit ganzem Herzen zu folgen, wird uns das in unbekanntes Land führen. Es wird nicht immer einfach sein, vielleicht sogar manchmal gefährlich. Aber es lohnt sich. Nur so können wir unsere Berufung leben und ganze Sache mit Gott machen. Mark Batterson ("Kreiszieher") zeigt, was uns noch daran hindert, Gott kompromiss- los nachzujagen. Es ist nie zu spät, loszugehen.    Machen Sie den ersten Schritt! Falls ihr ein Exemplar dieses Buches gewinnen möchtet, bewerbt euch bis zum 5.2.2015 hier im Thread und teilt uns mit, was euch an der Leseprobe gefallen hat. Leseprobe: http://www.sendbuch.de/media/leseprobe/15811-01_leseprobe.pdf Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung: Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca. 4 Wochen zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern in allen Leseabschnitten sowie zur Veröffentlichung einer Rezension (möglichst auch auf anderen Plattformen). Bewerber mit privatem Profil, ohne Rezensionen , sowie Bewerber, die ihren Verpflichtungen in der Vergangenheit nicht nachgekommen sind , werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Die Gewinner werden in der LR bekanntgegeben, es erfolgt keine Benachrichtigung per PN. Erfolgt innerhalb von 48 Stunden keine selbständige Übermittlung der Versandadresse per PN, wird neu ausgelost. Fehlende Adressen werden nicht per PN eingefordert. Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.

    Mehr
    • 160