Thomas Höhl The Tribe - Das offizielle Fanbuch

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Tribe - Das offizielle Fanbuch“ von Thomas Höhl

Die neuseeländische Future-Soap „The Tribe“ feiert seit 1999 weltweit Erfolge und erfreut sich einer stets wachsenden Fangemeinde. Zur Zeit wird die sechste Staffel vorbereitet, die 2006 anlaufen soll. Bis dahin zeigt der deutsche KI.KA täglich mindestens eine Episode. Denn auch wenn die Serie weltweit Erfolge feiert – es gibt nirgends so viele „Tribe“-Fans wie in Deutschland! „The Tribe“ handelt von einer Welt, in der alle Erwachsenen von einem Virus getötet wurden. Die Kinder und Jugendlichen organisieren sich in verschiedenen Stämmen, den „Tribes“; neben dem täglichen Kampf ums Überleben versuchen einige, eine bessere und gerechte Welt zu erschaffen. „The Tribe“ macht süchtig! Die Figuren sind cool, die Outfits originell, und das Drama zieht nicht nur Kids in seinen Bann. Obwohl der Merchandise-Markt zur Serie seit Jahren ungebrochen boomt, erscheint nun erstmals ein offizielles Fanbuch, in dem jeder Liebhaber von „The Tribe“ alles über seine Lieblings-Charaktere aus allen 260 Episoden erfährt. Mit zahlreichen Hintergrundinfos und ca. 100 durchgehend farbigen, zum Teil ganzseitigen Abbildungen plus Poster.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen