Thomas Harlan Die Stadt Ys

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Stadt Ys“ von Thomas Harlan

Von Geisterstädten, doppelten Leben, vergeblichen Lieben.
1937 trifft Stalin eine Entscheidung, die es den Feinden schwermachen soll, Wotkinsk, Geburtsort Tschaikowskis und Mittelpunkt der russischen Rüstungs¬industrie, zu zerstören. Er läßt die Stadt ein zweites Mal erbauen, 52 Kilometer entfernt von der ersten, mit zweitem Schwanensee, mitsamt zweitem Geburtshaus Tschaikowskis, zweitem Klavier, Bett und zweiten Originalpartituren – nicht aber den riesigen Muni¬tionsfabriken, die nur unter Wotkinsk I liegen. Wotkinsk I war fortan auf keiner Karte mehr zu finden. So ist eine der vielen, ineinander verwobenen Geschichten aus ' Die Stadt Ys '. Sie handeln von Apparatschiks, Heroen, Idioten, Künstlern, Städten und Grenzen. Sie spielen in Kasachstan, im Ural, an der Kurischen Nehrung, in Vietnam und an der Grenze zum Iran. In diesem literarischen Raum ersteht eine Welt, die seit 1989 versunken ist, aber unauslöschlich im historischen Gedächtnis erhalten bleiben wird: die Welt des sowjetischen Reiches und seiner Satellitenstaaten.
'Der Leser ist nichts Geringerem ausgesetzt als einem Akt der Magie.' (Süddeutsche Zeitung)

Stöbern in Romane

Das Mädchen, das in der Metro las

Die Idee ist gut, nur leider war für mich die Umsetzung ein wenig deprimierend. Ich hatte ein positiveres Buch erwartet.

Kristin84

Kühn hat Ärger

Gesellschaftskritischer Roman und Krimi in Einem

Rosebud

Schwestern für einen Sommer

Eine sehr vielschichtige Handlung, die zwar nicht unbedingt kurzweilig ist, aber einen definitiv zu fesseln vermag.

Betsy

Die letzte Reise der Meerjungfrau

Eine interessante, aber leider langgezogene Geschichte, die mich nicht in ihren Bann zog. Die Idee wie auch der Schreibstil sind jedoch gut.

AnneEstermann

Ans Meer

Ein schmales, emotionsgeladenes Buch mit viel Ideenreichtum!

Hennie

Wie die Stille unter Wasser

Sehr ergreifend und emotional!

EvasBookworld

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.