Thomas Herrmann Pfui Herr Präsident! - Kann Satire Sünde sein?

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pfui Herr Präsident! - Kann Satire Sünde sein?“ von Thomas Herrmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Pfui Herr Präsident! - Kann Satire Sünde sein?" von Thomas Herrmann

    Pfui Herr Präsident! - Kann Satire Sünde sein?
    Solifera

    Solifera

    29. February 2012 um 11:34

    Kann Satire Sünde sein? Nein, bestimmt nicht. Vor allem dann nicht, wenn sie so unterhaltsam ist wie dieses Buch von Herrn Herrmann. Einfach sämtliche geschichtsträchtige, mehr oder weniger bedeutsame (politische) Persönlichkeiten werden durch den Kakao gezogen, sei es mit ihren realen Namen (z.B. Cäsar oder Kleopatra) oder auch leicht verfremdet (z.B. Aboma oder Berlisconu). Dabei ist es nicht weiter von Bedeutung, dass sämtlich im Buch vorkommende Personen gar nicht zur selben Zeit leb(t)en. Für das Gesamtkunstwerk ist es egal! Da treffen sich doch glatt Cäsar und Berlisconu zu Verhandlungen. Mit gelungener Raffinesse, aber auch viel schwarzen, teils leicht böswilligem Humor beschert der Autor dem Leser (der allerdings zumindest die Namen gehört und von den Hintergründen ein wenig Ahnung haben sollte) ein einzigartiges Leseerlebnis der besonderen Art! Und er löst die Frage auf, warum der Mensch, besser gesagt seine Art am Ende doch zum Scheitern verurteilt ist. PFUI Herr Präsident - Ob Wahrheit oder Fiktion? Finden Sie es selbst heraus! (Ich meinerseits habe selten so gelacht, Prädikat LESENSWERT)

    Mehr