Thomas Herzberg Der Prinz auf dem Fahrrad (German Edition)

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Prinz auf dem Fahrrad (German Edition)“ von Thomas Herzberg

Geschieden, zwei halbwüchsige Kinder - oft genug sind die Tage für Jutta alles andere als Sonnenschein. Ablenkung und Freude bringen da häufig nur die allwöchentlichen Treffen mit ihren Freundinnen. Was dann wie ein Flirt beginnt, entwickelt sich sehr schnell zu einer Beziehung, die an keinem Tag langweilig wird - ganz im Gegenteil. Ob der Prinz sein Fahrrad in Zukunft vor Juttas Tür parkt, bleibt bis zum Schluss offen ... Aus dem Buch: ... Freitagabend ... Treffen der drei Lebensmüden. Als solche bezeichnen wir uns selbst schon seit unserer eigenen Pubertät. An einem verregneten Sonntagnachmittag hatten wir damals, alle gemeinsam, einen Film gesehen, in dem sich ein junges Mädchen am Ende das Leben nimmt. Von dieser glänzenden Idee nachhaltig inspiriert, hatten wir ein paar Tage selbst über den kollektiven Freitod nachgedacht. Nachdem sich Vanessa allerdings wieder mit ihrem Tim versöhnt hatte und Martina stolz die erste Vier in Mathe nachhause bringen konnte, verwarfen wir diese trüben Gedanken auch schnell wieder. Geblieben ist bis heute nur der ausgefallene Name, über den wir, gerade in schwierigen Zeiten, immer wieder herzhaft lachen müssen. ... Idee und Teile der Handlung basieren auf meinen Kurzgeschichten rund um Jutta, Vanessa und Martina! Außerdem von Thomas Herzberg auf Amazon: - “Der Hurenkiller“ Teil I & II aus der Kommissar Wegner Reihe - “Fahim – Jenseits aller Vernunft“ Ein Krimi/Thriller für junge und “junggebliebene“ Leser - “Kurzgeschichten“ Band I &II

Eine nette Geschichte für zwischendurch =)

— Silence24
Silence24
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Prinz auf dem Fahrrad" von Thomas Herzberg

    Der Prinz auf dem Fahrrad (German Edition)
    Silence24

    Silence24

    12. January 2014 um 23:24

    Dieses E - book ist eine nette Geschichte für zwischendurch. Hat mir ganz gut gefallen. 3 Sterne von mir. Jutta ist allein erziehende Mutter zweier Teenager. Das Leben ist nicht immer leicht. Mit den Männer, mit denen sie sich aus dem Netz trifft, hat sie nur Pech. Gemeinsam mit ihren 2 besten Freundinnen trifft sie sich immer Freitags und dann wird über die Männer hergezogen. Vanessa arbeitet an einer Tankstelle und wurde in letzte Zeit öfters von einem jungen Mann angebaggert. Doch da er mit einem Fahrrad unterwegs war und ihm die Scheine nicht schon aus der Hose quollen, hat sie ihn wieder verjagt. Und genau dieser Mann will sich nun mit Jutta treffen. Das erste Date läuft super und auch so, ist er ein äußert attraktiver Mann. Es scheint sich was an zu bahnen zwischen den beiden. Doch Jutta hat auch Kinder, an die sie denken muss. Doch über die hätte sie sich keine Gedanken machen müssen. Denn auch Tina und Marcel mögen Thomas sehr. Und so fängt Jutta an, ihre Verliebtheit zu genießen.....

    Mehr