Thomas Herzberg Mörderisches Verlangen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mörderisches Verlangen“ von Thomas Herzberg

!!! Jetzt brandneu: "Tödliche Gier" (Wegners schwerste Fälle - 8. Teil) !!! Inhalt: Vielmehr von Verzweiflung als von Zuversicht getrieben, bricht Wegner nach Dubai auf, um sich an die Fersen von Hausers Mörder zu heften. Detlef Busch und dem neuen Kollegen Frank Schilling hinterlässt er gleich zwei ungelöste Mordfälle, die sich an Grausamkeit noch übertreffen. Immer schneller werden die Kommissare, auf kalten U-Bahnhöfen und in verrauchten Swinger-Clubs, in seltsame Zwischenwelten gezogen, die jeden Tag neue Überraschungen bereithalten ... (Jeder Wegner-Fall ist eine in sich abgeschlossene Geschichte. Aber natürlich kann es nicht schaden, wenn man auch die vorangegangenen Fälle kennt ...;) Am Ende dieses Buches finden Sie eine XXL-Leseprobe von: Eisiger Tod (Teil 1 der neuen Reihe Wegners erste Fälle) Lektorat/Korrektorat: Michael Lohmann - worttaten.de Bisher aus der Reihe Wegners schwerste Fälle: »Der Hurenkiller« (Teil1) »Der Hurenkiller - das Morden geht weiter …« (Teil2) »Franz G. - Thriller« (Teil3) »Blutige Rache« (Teil4) »ErbRache« (Teil5) »Blutiger Kiez« (Teil6) »Mörderisches Verlangen« (Teil7) »Tödliche Gier« (Teil8) Bisher aus der Reihe Wegners erste Fälle: »Eisiger Tod« (Teil 1) »Feuerprobe« (Teil 2) Bisher aus der Reihe Auftrag: Mord!: »Der Schlitzer« (Teil 1) »Deutscher Herbst« (Teil 2) »Silvana« (Teil 3) Unter einem neuen Pseudonym - Thore Holmberg - ganz aktuell: »Marthas Rache« (Schweden-Krimi) Weitere Titel und Informationen findet ihr auf meiner Homepage: ThomasHerzberg.de

Stöbern in Krimi & Thriller

Bretonisches Leuchten

Nette kleine Geschichte, witzige Dialoge vor herrlicher Kulisse - die perfekte Urlaubslektüre?

Annette69

Kreuzschnitt

Ein leichterer Kriminalromand mit einigen "Oh Gott"-Momenten!

NichtmeinDing

Totenstille im Watt

Es liest sich wie ein Tagebuch eines Mörders. MIr hat es letzendlich doch gut gefallen. Auch wenn die große Spannung ausblieb.

KerstinTh

AchtNacht

Ich bin kein großer Fitzek -Fan gewesen, aber dieses Buch ist 5 Sterne wert! Weltklasse!

lady_lydili

Projekt Orphan

Sehr spannender Thriller!

Summergirl2102

Das Porzellanmädchen

TOP-Spannung in & um Berlin - Bentow spielt mit dem Leser aber weiss, wie es geht :)

dreamlady66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mörderisches Verlangen

    Mörderisches Verlangen
    Lina94

    Lina94

    26. June 2015 um 16:18

    „Mörderisches Verlangen“ ist der erste Fall um Wegner, den ich gelesen habe. Auch ohne die anderen Bände zu kennen, ist das Buch sehr verständlich und die Charaktere sehr detailliert dargestellt worden, sodass man nicht das Gefühl hat, dass man etwas verpasst hat. Hier also ein großer Pluspunkt im Gegensatz zu manch anderen Krimi-Reihen. Bezüglich Spannung gibt es zwar viele Bücher, die dieses übertreffen, aber auch hier findet man spannenden, kurzweiligen Lesestoff. Herzberg hat einen sehr angenehmen, flüssigen Schreibstil, Krimi-Freunde werden auf ihre Kosten kommen. Inhaltlich geht es um drei Fälle, die die Kommissare zu lösen haben. Wegner hat dabei mit einem durchaus amüsanten Auslandsaufenthalt zu kämpfen, während Busch und Schilling sich mit Morden in der U-Bahn und in den SM-Kreisen in Hamburg beschäftigen müssen. Obwohl Wegner ein älterer, harscher Kommissar ist, wirkt er oft sehr lustig, wahrscheinlich gerade wegen seiner Art. Schon nach kurzer Zeit entwickelt man eine Sympathie für ihn. Gut gefallen hat mir auch die Leseprobe, in der Wegner ganz am Anfang seiner Karriere steht. Der eigentliche Mordfall dabei hat mich zwar noch nicht besonders interessiert, aber die Person Wegner steht hier im Mittelpunkt und für die, die schon mehreres von ihm gelesen haben, ist es sicher sehr spannend zu sehen, ob und wie er sich geändert hat.

    Mehr